it-swarm.com.de

Virtualisiertes OSX kann das iPhone-Gerät nicht sehen

Ich verwende bereits seit einiger Zeit ein VM mit OSX, während ich mit einem iPhone-Gerät für iOS entwickle. Bis zum Update auf El Capitan hat alles geklappt. Seit dem Update wird das iPhone von VM-OSX nicht mehr erkannt (einschließlich iTunes, Xcode und AppCode).

Das iOS-Gerät ist definitiv mit dem VM und nicht mit dem Host-Computer verbunden, und ich habe im Popup-Fenster, das angezeigt wird, wenn ich es für den Host und die VM an den USB-Anschluss anschließe, auf "Diesem Computer vertrauen" geklickt .

Haben Sie eine Idee, was Sie dagegen tun können, als zu Yosemite zurückzukehren?

Danke im Voraus!

Systemkonfiguration:

  • Host-Betriebssystem: Windows 10 Pro 64-Bit.
  • VM-Betriebssystem: OS X El Capitan 10.11.
  • VMWare Workstation 11.1.2 (gepatcht zur Unterstützung von OSX).
  • iPhone 6 mit iOS 9.0.2.
  • iTunes 12.3.0.44.
  • IDE1: Xcode 7.0.1 (7A1001).
  • IDE2: AppCode-OC (EAP) 142.5239.5.

UPDATE 1:

Nach dem Beispiel von diese Frage erscheint das Gerät does in der Hardwareliste:  Devices list


UPDATE 2:

Wie in this thread beschrieben, ist möglicherweise ein fehlerhafter AppleUSBEthernetHost.kext auf meinem System (v8.0.1) die Ursache für das Problem. Ich habe versucht, es durch eine ältere Version (7.0) zu ersetzen.

Dies sind die Schritte, die ich unternommen habe:

  1. Booted in recovery , um den Systemintegritätsschutz (auch "SIP" genannt) zu deaktivieren, indem Sie WinKey + R während des Startvorgangs von VM gedrückt halten (dieser Vorgang wird Command + R zugeordnet) von VMWare, nach dieser Antwort ).
  2. Bei der Wiederherstellung habe ich das Terminal-Dienstprogramm aufgerufen und SIP mit dem Befehl csrutil disable wie beschrieben deaktiviert hier , gefolgt von einem Neustart.
  3. Ersetzte die kext durch die alte Version, die zum Zeitpunkt des Schreibens mit der Methode hier erhältlich war (kurz: Laden Sie die neueste iTunes dmg herunter; öffnen Sie sie mit Pacifist ; installieren Sie das Unterpaket manual\MobileDevice.pkg) und neu gestartet (um sicherzustellen, dass die richtige Version geladen wurde).

Diese Aktion hat nicht mein Problem behoben.

40
Dev-iL

Inspiriert von diesem Thread , in dem das in El Capitan eingeführte neue USB-Handhabungssystem besprochen wurde, habe ich versucht, eine sehr einfache Einstellungsänderung in meiner VM -Konfiguration vorzunehmen, die es geschafft hat löse das problem für mich:

 VMWare USB settings change

Da mein Gerät ohnehin über einen USB2-Port angeschlossen war, musste der VM lediglich angewiesen werden, den Port als solchen zu behandeln.

Mir ist bewusst, dass diese Lösung nicht perfekt ist, da sie die Übertragungsraten der USB3-Kommunikation beeinträchtigen könnte, aber was an Leistung fehlt, macht sie in der Einfachheit wieder wett :)

Hinweis: Sie müssen Ihre VM herunterfahren, die USB-Kompatibilitätseinstellung ändern und neu starten, damit die Änderung wirksam wird. Trennen Sie dabei das iPhone/iPad für alle Fälle vom Host

62
Dev-iL