it-swarm.com.de

QEMU-Warnung: "Das Bildformat wurde nicht für 'flash0.img' angegeben und es wurde vermutet, dass es sich um ein Raw-Bild handelt."

Ich versuche, ARM Architektur mit QEMU zu emulieren. Mein Host-Betriebssystem ist Ubuntu 16.04, und das Gast-Betriebssystem auf dem emulierten Computer ist ebenfalls Ubuntu 16.04. Es folgt das Tutorial, das ich verfolge:

    Sudo apt-get install qemu-system-arm qemu-efi

    dd if=/dev/zero of=flash0.img bs=1M count=64
    dd if=/usr/share/qemu-efi/QEMU_EFI.fd of=flash0.img conv=notrunc
    dd if=/dev/zero of=flash1.img bs=1M count=64

    Sudo qemu-system-arm -m 1024 -cpu cortex-a57 -M virt -nographic -pflash flash0.img -pflash flash1.img -drive if=none,file=xenial-server-cloudimg-arm64-uefi1.img,id=hd0 -device virtio-blk-device,drive=hd0 -netdev type=tap,id=net0 -device virtio-net-device,netdev=net0,mac=$randmac

Dies gibt mir den folgenden Fehler:

WARNING: Image format was not specified for 'flash0.img' and probing guessed raw.
         Automatically detecting the format is dangerous for raw images, write operations on block 0 will be restricted.
         Specify the 'raw' format explicitly to remove the restrictions.

WARNING: Image format was not specified for 'flash1.img' and probing guessed raw.
         Automatically detecting the format is dangerous for raw images, write operations on block 0 will be restricted.
         Specify the 'raw' format explicitly to remove the restrictions.

Dies ist das erste Mal, dass ich eine Maschine in QEMU emuliere. Ihre Hilfe wäre sehr dankbar.

Danke im Voraus.

5
D. A

Dies ist kein Fehler, nur eine Warnung. Da es sich bei Ihren virtuellen Flash-Laufwerken um Raw-Geräte handelt (erstellt von dd), kann qemu-system das Laufwerksformat nicht erraten. Daher sind Schreibvorgänge in Block 0 (bei denen es sich möglicherweise um den MBR oder einen Superblock eines Dateisystems handelt) eingeschränkt, wie in der Nachricht angegeben.

Um dies zu umgehen, können Sie das Festplattenformat als format=raw angeben. Die Definition sollte dann lauten

Sudo qemu-system-arm -m 1024 -cpu cortex-a57 -M virt -nographic -drive file=flash0.img,format=raw,if=pflash -drive file=flash1.img,format=raw,if=pflash -drive if=none,file=xenial-server-cloudimg-arm64-uefi1.img,id=hd0 -device virtio-blk-device,drive=hd0 -device virtio-net-device,netdev=net0,mac=$randmac -netdev type=tap,id=net0
3
ridgy