it-swarm.com.de

Hyper-V-Virtualisierung in der Firmware deaktiviert

Ich arbeite unter Windows 8 und habe versucht, mit Hyper-V eine virtuelle Maschine einzurichten. Wenn ich in das Feld "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren" gehe, um die Hyper-V-Plattform auszuwählen, ist es ausgegraut und wenn ich den Mauszeiger über "Hyper-V kann nicht installiert werden: Virtualisierung ist in der Firmware deaktiviert". Kann ich es und aktivieren? Wie?

26
user1987782

Ihr Host-Computer muss die Hardware-Virtualisierung unterstützen. Diese Funktion ist jedoch derzeit deaktiviert.

Aktivieren im BIOS

Um die virtuellen Maschinen von Parallels erfolgreich auszuführen, müssen Sie die Hardwarevirtualisierung im BIOS des Host-Computers aktivieren. Im BIOS wird die Hardwarevirtualisierungsfunktion normalerweise als VMX, VT, Virtualization Technology, Virtual Machine Extensions oder Vanderpool Technology bezeichnet. Es wird häufig im Bildschirm "Sicherheit" oder "CPU-Funktionen" angezeigt. Die Position dieser Funktion hängt jedoch von der Hauptplatine des Host-Computers ab. Sie können diese allgemeinen Richtlinien verwenden, um die Hardware-Virtualisierung zu aktivieren:

Restart the physical computer and press Del to enter BIOS setup before the primary operating system boots up.

enter image description hereenter image description hereenter link description hereenter image description here

Select Advanced BIOS Features and press Enter:

Nachdem es im BIOS aktiviert wurde, gehen Sie folgendermaßen vor

Aktivieren in Windows

Hyper-V wird im Abschnitt zum Hinzufügen von Funktionen des Dialogfelds zum Hinzufügen oder Entfernen von Programmen installiert. Um dorthin zu gelangen, müssen wir ein Run-Fenster öffnen, indem wir Win + R drücken. Geben Sie nun appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können das Feld Programme und Funktionen auch über die Systemsteuerung oder die Suche starten aufrufen, dies ist jedoch einfach und unkompliziert.

enter image description hereenter image description hereenter image description hereenter image description here


Sie können den Hyper-V-Manager jetzt über das Metro-Dashboard starten.

enter image description hereenter image description here

23

Für das Asus-Motherboard musste ich auch BIOS-> Advanced-> Boot-> Fast Boot-> Disable deaktivieren. Erst dann sah Windows Änderungen im BIOS

4
user2171838

Ja, Sie müssen die "Virtualisierungstechnologie" im BIOS aktivieren.

  1. starten Sie Ihr System neu und geben Sie es in der BIOS-Einstellung ein.

  2. suchen Sie die Option für "Virtualisierungstechnologie" und aktivieren Sie sie.

  3. speichern Sie die Einstellung und beenden Sie/starten Sie neu. Erledigt :)

Zum Beispiel. Ich habe "Gigabyte UEFI BIOS" Diese Funktion ist unter der Einstellung "BIOS-Funktion" verfügbar. hyper v enable