it-swarm.com.de

Wie kann ich Ubuntu-Gast VM dazu bringen, den zweiten VirtualBox-Monitor zu erkennen?

Nachdem VirtualBox nun mehrere Monitore für Gäste unterstützt, habe ich beschlossen, es mit Ubuntu 11.04 Alpha3 (i386) als Gast auszuprobieren.

Leider bleibt der zweite Bildschirm schwarz und ich kann nicht einmal xrandr bekommen, um die andere Anzeige zu sehen.

Gibt es eine Möglichkeit, diese Funktion zum Laufen zu bringen?

13
Nathan Osman

Endlich habe ich herausgefunden, wie es funktioniert - ich musste Folgendes installieren:

Sudo apt-get install virtualbox-ose-guest-x11

... und neu starten. Die VM bootete nicht zum ersten Mal, aber ein Hard-Reset schien die Dinge zu regeln.

Anmerkung: Zuerst nahm Natty an, dass ich die Displays klonen wollte ... aber ein kurzer Abstecher zu System->Preferences->Monitors konnte das beheben.

7
Nathan Osman

Für die Einrichtung von Virtual Box für mehrere Monitore muss Guest Additions im Gastbetriebssystem installiert sein.

Meistens hängt es von der Grafikkarte ab, ob es in 11.04 noch Probleme mit Virtual Box und Compiz/Unity gibt. Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Version von Virtual Box herunterladen und ausführen.

Wenn Unity/Compiz immer noch nicht ausgeführt wird, können Sie versuchen, Ubuntu 11.04 auf mehreren Monitoren auszuführen, indem Sie bei der Anmeldung Ubuntu Classic Desktop (keine Effekte) auswählen .

2
Takkat