it-swarm.com.de

vagrant up fehlgeschlagen,/dev/vboxnetctl: keine solche Datei oder Verzeichnis

Kann nützlich sein, ich habe diesen Fehler gefunden. Die gebräuchlichste Lösung ist, Virtualbox neu zu installieren, aber es gibt einen besseren Weg.

Lösung

Sudo /Library/StartupItems/VirtualBox/VirtualBox restart

oder

Sudo /Library/StartupItems/VirtualBox/VirtualBox start

VirtualBox 4.3 und höher

In früheren Versionen ist die Datei (/ Library/StartupItems/VirtualBox/VirtualBox) nicht vorhanden. Sie müssen daher den folgenden Befehl verwenden:

Sudo launchctl load /Library/LaunchDaemons/org.virtualbox.startup.plist

Error

Druck: http://d.pr/i/1Bvi

Bei der Ausführung von VBoxManage, einer von Vagrant zur Steuerung von VirtualBox verwendeten CLI, ist ein Fehler aufgetreten. Der Befehl und stderr werden unten angezeigt Befehl: ["hostonlyif", "create"]

Status: 0% ... Fortschrittsstatus: NS_ERROR_FAILURE VBoxManage: Fehler: Fehler beim Erstellen des Host-Only-Adapters VBoxManage: Fehler: VBoxNetAdpCtl: Fehler beim Hinzufügen einer neuen Schnittstelle: Fehler beim Öffnen von /dev/vboxnetctl: Keine solche Datei oder Verzeichnis

VBoxManage: Fehler: Details: Code NS_ERROR_FAILURE (0x80004005), Komponente HostNetworkInterface, Schnittstelle IHostNetworkInterface VBoxManage: Fehler: Kontext: "int handleCreate (HandlerArg *, int, int *)" in Zeile 68 der Datei VBoxManageHostonly.cpp

Vagrant Git-Problem zum Fehler: https://github.com/mitchellh/vagrant/issues/1671#issuecomment-22304107

121
Lucas Serafim

Ich verwende macOS High Sierra 10.13.1 und VirtualBox 5.2.2.

Das hat für mich funktioniert:

  1. Erteilen Sie die Berechtigung für VirtualBox unter Systemeinstellungen> Sicherheit und Datenschutz> Allgemein (diese Anforderung ist neu für macOS High Sierra).
  2. Öffnen Sie das Terminal und führen Sie Folgendes aus: Sudo "/Library/Application Support/VirtualBox/LaunchDaemons/VirtualBoxStartup.sh" restart
29
Linus

Wenn Ihr System den Kernel kürzlich aktualisiert hat, müssen Sie das vbox-Setup erneut ausführen. Wenn dies der Fall ist, werden die folgenden Meldungen angezeigt, wenn Sie den Startbefehl von virtualbox ausführen: 

$ Sudo /path/to/virtualbox start
WARNING: The vboxdrv kernel module is not loaded. Either there is no module
         available for the current kernel (2.6.32-358.23.2.el6.x86_64) or it failed to
         load. Please recompile the kernel module and install it by

           Sudo /etc/init.d/vboxdrv setup

         You will not be able to start VMs until this problem is fixed.
25
johnpaulhayes

Ich hatte ein ähnliches Problem beim Starten einer virtuellen Box in High Sierra. 

macOS High Sierra 10.13 führt eine neue Funktion ein, die vor dem Laden neu installierter Kernel-Erweiterungen (KEXTs) von Drittanbietern eine Genehmigung durch den Benutzer erfordert. Wenn eine Anforderung zum Laden eines KEXT gestellt wird, die der Benutzer noch nicht genehmigt hat, wird die Ladeanforderung abgelehnt. Apps oder Installationsprogramme, die einen KEXT-Ladefehler als schwerwiegenden Fehler behandeln, müssen geändert werden, um diesen neuen Fall zu behandeln.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie den KEXT manuell unter Systemeinstellungen> Sicherheit und Datenschutz genehmigen.

Hier ist der technische Hinweis von Apple:

https://developer.Apple.com/library/content/technotes/tn2459/_index.html

4
John R

Vor allem Abhilfemaßnahmen ausprobiert, einige Befehle wurden zwar ausgeführt, funktionierten jedoch nicht. __ Auf meinem Mac (el captain) von sort/Library/StartupItems/Vir * ist nichts vorhanden und der folgende Befehl ist fehlgeschlagen:

Sudo /Library/StartupItems/VirtualBox/VirtualBox restart

Neuinstallation der neuesten VirtualBox und anschließender Ausführung des folgenden Befehls half mir dabei, VM auszuführen

Sudo launchctl load /Library/LaunchDaemons/org.virtualbox.startup.plist

Wenn ich den Fehler bekomme ...

There was an error while executing `VBoxManage`, a CLI used by Vagrant
for controlling VirtualBox. The command and stderr is shown below.

Command: ["hostonlyif", "create"]

Stderr: 0%...
Progress state: NS_ERROR_FAILURE
VBoxManage: error: Failed to create the Host-only adapter
VBoxManage: error: VBoxNetAdpCtl: Error while adding new interface: failed to open          /dev/vboxnetctl: No such file or directory

VBoxManage: error: Details: code NS_ERROR_FAILURE (0x80004005), component HostNetworkInterface,   interface IHostNetworkInterface
VBoxManage: error: Context: "int handleCreate(HandlerArg*, int, int*)" at line 68 of file    VBoxManageHostonly.cpp

Folgendes funktioniert für mich und gibt keine Fehler zurück, ich kann dann Vagabund erfolgreich hochbringen

Sudo /Library/StartupItems/VirtualBox/VirtualBox restart
2
Jason Pascoe

Ich war eine Weile dabei. Beim Versuch, den Befehl "Sudo:/Library .." auszuführen, wurde immer wieder "Befehl nicht gefunden" angezeigt.

Dies hat jedoch bei mir funktioniert:

Sudo /Library/Application\ Support/VirtualBox/LaunchDaemons/VirtualBoxStartup.sh restart
0
Michele

LAUF

$ Sudo modprobe vboxdrv
$ Sudo modprobe vboxnetadp
$ Sudo vboxreload
0
antikytheraton