it-swarm.com.de

Laufen 3D-Spiele auf einem VirtualBox-Host-Windows-System unter Ubuntu mit Intel GMA X4500HD-Karte?

Ich habe gerade einen Laptop mit Intel GMA X4500HD-Karte (der angeblich DirectX10-kompatibel ist, während mein vorheriger Laptop Intel 82852/855GM hatte und überhaupt keine Chance, moderne 3D-Spiele zu spielen). Es wäre schön, wenn ich von Zeit zu Zeit einige Spiele (wie HalfLife 2, StarCraft 2, Fallout 3) spielen könnte (obwohl ich die Lo-Fi-Einstellungen und die geringe Leistung gut finde). Windows wird normalerweise nicht benötigt Ich möchte Windows in VirtualBox installieren, anstatt eine dedizierte Partition und Dual-Boot zu verwenden. Die Frage ist also, ob VirtualBox die 3D-Beschleunigung von Intel GMA X4500HD verwenden kann, wenn es unter Ubuntu ausgeführt wird.

3
Ivan

Nein, Sie können nicht den 3D-Treiber verwenden, den Virtualbox verwendet. Es ist nicht einmal in der Lage, die Aero-Oberfläche in den virtuellen Maschinen auszuführen. 3D ist einfach und es kann nicht direkt auf Ihre GPU zugegriffen werden, um vollständige 3D-Unterstützung bereitzustellen

1
Uri Herrera

https://www.virtualbox.org/manual/ch04.html#guestadd-3d

... Wenn eine Anwendung in Ihrer virtuellen Maschine 3D-Funktionen über die OpenGL- oder Direct3D 8/9-Programmierschnittstellen verwendet, anstatt sie in einer (langsamen) Software zu emulieren, versucht VirtualBox, die 3D-Hardware Ihres Hosts zu verwenden. Dies funktioniert für alle unterstützten Host-Plattformen (Windows, Mac, Linux, Solaris), sofern Ihr Host-Betriebssystem Ihre beschleunigte 3D-Hardware überhaupt nutzen kann.

0
Chris

Soweit ich weiß, ist das nicht möglich. Virtualbox hat einen Grafikprozessor für Ihr VM emuliert und Sie können Ihr tatsächliches Gerät nicht verwenden.

Lesen Sie hier mehr: 3D Acceleration Support - http://forums.virtualbox.org/viewtopic.php?f=1&t=16&start=

0
Pedram