it-swarm.com.de

Gastzugaben 'Programm kann nicht gefunden werden' Kali Linux 2.0

Problem : Beim Versuch, Gastzusätze unter Kali Linux zu installieren, tritt der folgende Fehler auf.

Hoppla! Beim Ausführen dieser Software ist ein Problem aufgetreten. Programm kann nicht gefunden werden

Dies geschah nach einer Neuinstallation von Kali Linux 2.0 in Virtual Box 4.3.32

Aktion, um diesen Fehler zu erhalten :

Virtualbox -> Devices -> Insert Guest Additions CD image

dann von Kali Linux GUI die Nachricht

"VBOXADDITIONS_4.3.32_103443" enthält Software, die automatisch gestartet werden soll. Möchten Sie es ausführen?

Wählen Sie run und der Fehler tritt auf

Wie kann man dieses Problem lösen? Was ist die Ursache?

18
Chris

Die Frage ist etwas alt, verdient aber eine Antwort auf die Grundursache des Fehlers, keine Umgehung.

Die Hauptursache für Ihr Problem liegt in /etc/fstab. Wenn Ihre so aussieht wie meine, sind die Mount-Optionen für /dev/sr0 Wahrscheinlich user,noauto. Die Option user impliziert automatisch noexec, wodurch ausführbare Bits von allen Binärdateien im bereitgestellten Dateisystem entfernt werden.

Sie müssen lediglich die Option exec zu Ihrer Mount-Anweisung in /etc/fstab Hinzufügen.

von:

/dev/sr0    /media/cdrom0    udf,iso9660    user,noauto         0    0

zu:

/dev/sr0    /media/cdrom0    udf,iso9660    user,noauto,exec    0    0

Auf diese Weise können Sie Binärdateien von optischen Medien ausführen.

Prost,

Reich

34
Richard Fleming

Ich weiß nicht genau, was die Ursache ist, aber es scheint, dass es sich möglicherweise um ein Berechtigungsproblem handelt ... (nicht genau sicher)

Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie terminal öffnen und aufrufen

sh /media/cdrom/VBoxLinuxAdditions.run

Referenz: https://forums.virtualbox.org/viewtopic.php?f=3&t=58799

9
Chris