it-swarm.com.de

VBoxManage: Fehler: Fehler beim Erstellen des Host-Only-Adapters

Ich verwende vagrant 1.4 und virtuelle Box 4.3 auf Fedora 17-Maschinen. Wenn ich "vagrant up" mache, erhalte ich diesen Fehler:

Bringing machine 'default' up with 'virtualbox' provider...                                                                            


[default] Clearing any previously set forwarded ports...                                                                                                                
[default] Clearing any previously set network interfaces...                                                                                                             
There was an error while executing `VBoxManage`, a CLI used by Vagrant                                                                                                  
for controlling VirtualBox. The command and stderr is shown below.                                                                                                      

Command: ["hostonlyif", "create"]                                                                                                                                       

Stderr: 0%...
Progress state: NS_ERROR_FAILURE
VBoxManage: error: Failed to create the Host-only adapter
VBoxManage: error: VBoxNetAdpCtl: Error while adding new interface: VBoxNetAdpCtl: ioctl failed for /dev/vboxnetctl: Inappropriate ioctl for devic
VBoxManage: error: Details: code NS_ERROR_FAILURE (0x80004005), component HostNetworkInterface, interface IHostNetworkInterface
VBoxManage: error: Context: "int handleCreate(HandlerArg*, int, int*)" at line 66 of file VBoxManageHostonly.cpp
98
Adi

Ich hatte heute das gleiche Problem. Der Grund war, dass ich eine andere VM in VirtualBox ausgeführt habe.

  1. Öffnen Sie VirtualBox und fahren Sie alle laufenden VM herunter
  2. Starten Sie VirtualBox neu 

Auf dem Mac:

Sudo /Library/StartupItems/VirtualBox/VirtualBox restart

Bearbeiten: Bei früheren Lösungen wird davon ausgegangen, dass VirtualBox mit dem System gestartet wird, während Folgendes generischer ist:

Sudo "/Library/Application Support/VirtualBox/LaunchDaemons/VirtualBoxStartup.sh" restart

(tks @pazhyn)

Sie sollten jetzt vagrant up oder vagrant reload ausführen können und Ihren neuen Host konfiguriert haben.

116
totophe

Für Mac OS X 10.9.3 und Vagrant 1.6.3 und VirtualBox 4.3.6 wurde dieses Problem mit dem Neustart der VirtualBox behoben

Sudo "/Library/Application Support/VirtualBox/LaunchDaemons/VirtualBoxStartup.sh" restart
46
Anatolii Pazhyn

TL; DR MacOS blockiert wahrscheinlich VirtualBox. Gehe zu System Preferences > Security & Privacy Dann drücke "Allow". 

Lösung: Gehen Sie zu System Preferences > Security & Privacy. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Zulassen", um Oracle (VirtualBox) laden zu lassen. 

MacOS kann standardmäßig das Laden von Kexts blockieren. Sie müssen auf die Schaltfläche "Zulassen" klicken, bevor Sie das Script VirtualBoxStartup.sh ausführen.

Führen Sie dann: Sudo "/Library/Application Support/VirtualBox/LaunchDaemons/VirtualBoxStartup.sh" restart wie die Antwort oben aus.

( Dieser Artikel sorgt für mehr Klarheit beim Laden der MacOS-Kernel-Erweiterung)

19
lsimonetti

Dieses Problem scheint durch die Installation der neuesten Version von Virtual Box behoben zu sein.

15
user1718159

Dieses Problem hatte ich nach dem Upgrade auf OS X El Captian. Ein Upgrade auf die neueste Version von VB hat das Problem für mich behoben. Virtual Box zeigt den neuesten Link an, wenn Sie das Virtualbox-Menü oben auf dem Bildschirm aufrufen und auf Updates prüfen klicken. 

10
espradley

Bekam den Fehler in Mac nach dem Update auf Mojave. Wahrscheinlich haben Sie eine ältere Version der virtuellen Box. 

Update auf eine aktuelle Version von Virtualbox. (5.2 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags)

Bearbeiten: Hinzufügen von @ lsimonetti-Kommentar.

Zusätzlich zu diesem Upgrade auf Virtualbox 5.2 benötigen Sie Vagrant> = 2.0.1 

9
Shobi

Ich führe Oracle VM Virtualbox unter Ubuntu 16.04 LTS aus.

Die Lösung, die sich bewährt hat, war, Virtualbox wie bereits erwähnt neu zu installieren hier :

Sudo apt remove virtualbox virtualbox-5.0 virtualbox-4.*

Sudo apt-get install virtualbox

Ich konnte meinen VirtualBox-Installationsordner nicht finden, da der Befehl nicht ausgegeben werden konnte: 

$Sudo /Library/StartupItems/VirtualBox/VirtualBox restart

7
Jonathan

Ich musste Virtual Box auf meinem Computer neu installieren.

Hier ist die Downloadseite: Downloadseite

Dann arbeitete vagrant up für mich nach.

6
David Katz

Wenn Sie Linux verwenden, führen Sie einfach Folgendes aus: Sudo vboxreload

6
Nico

In meinem Fall konnte ich dieses Problem durch die Neuinstallation von Virtual Box lösen. Ich habe versucht, Laravel's Homestead zu benutzen und hatte diesen Fehler. Neuinstallation hilft beim Erstellen der Verzeichnisse, die für die virtuelle Box benötigt werden. Ich brauchte eine Stunde, um es herauszufinden. 

3
Fahad

Ich verwende Debian 8 (Jessie), Vagrant 1.6.5 und Virtual Box 4.3.x mit dem gleichen Problem.

Für mich wurde die Ausführung korrigiert:

Sudo /etc/init.d/vboxdrv setup
3
jamming

Ich benutze Ubuntu 14.04. Ich habe Genymotion auf Virtualbox installiert. Bei jedem Start von Genymotion hatte ich kein Problem, aber plötzlich sagte es, dass es nicht möglich sei, die Virtualbox-Engine zu laden und sich nicht öffnen ließ. Ich ging die Protokolldatei durch und stellte fest, dass kein neues Host-Only-Netzwerk erstellt werden konnte, da bereits alle möglichen Host-Only-Netzwerke erstellt wurden. Das Problem ist, dass kein Speicher für ein neues Netzwerk zugewiesen werden kann.

Fix: Gehen Sie zu Ihrer virtuellen Box Datei -> Einstellungen -> Netzwerk

Klicken Sie auf die Registerkarte "Nur Host" und löschen Sie einfach einige der Host-Only-Netzwerke, damit Sie Speicherplatz erhalten. Beim nächsten Mal kann ein neues Netzwerk erstellt werden.

Löschen wurde behoben.

2
Srinivasan
$Sudo /Library/StartupItems/VirtualBox/VirtualBox restart

Funktionierte für mich auf Mac. Dies geschieht normalerweise, wenn ich meinen Computer herunterfahre, ohne zu laufen 

$vagrant suspend
1
NateShumate
  • CentOS Linux Version 7.2.1511 (Core) 
  • VirtualBox-5.0

Ich bin auf dieses Profil gestoßen, als ich bei Google nach ....__ gesucht habe. VBoxManage: Fehler: Fehler beim Erstellen des Host-Only-Adapters.

Ich habe VirtualBox-5.0 verwendet, um einige virtuelle Maschinen zu testen, die mit Vagrant erstellt wurden, und um private Netzwerke in meiner Vagrant-Datei einzurichten. web.vm.network "private_network", ip: "192.168.10.2"

Beim Aufruf des Befehls $ vagrant auf würde ich den oben genannten Fehler erhalten, wenn/dev/vboxnetcrl nicht vorhanden ist

Es scheint, dass meine Version von VirtualBox nicht das richtige Kernel-Modul für meine Linux-Version kompiliert hat und das Gerät/dev/vboxnetcrl nicht erstellt wird.

Da ich die virtuelle Maschine testen und keine Probleme mit der VirtualBox beheben wollte, war meine Umgehung (keine Lösung):

 # yum remove VirtualBox-5.0
 # yum install VirtualBox-4.3 

Danach konnte ich die virtuellen Maschinen mit den angegebenen Host-Adaptern erstellen. Und natürlich war/dev/vboxnetcrl unter VirtualBox-4.3 dabei.

Nun zum Testen meiner VMs. Und wenn ich Zeit habe, werde ich sehen, ob ich es unter VirtualBox 5.0 zum Laufen bringen kann

1
Antonio D

Dieser Fehler wurde behoben, indem VirtualBox 4.2 anstelle von 4.3 installiert wurde. Ich denke, dass die neueste Version von Vagrant und VB 4.3 auf einem Fedora-System nicht kompatibel sind.

1
Adi

Wenn Sie unter Linux sind:

Sudo service virtualbox restart
1
Diogo Gomes

Windows 10 Pro VirtualBox 5.2.12

In meinem Fall musste ich den Host-Only-Ethernet-Adapter in der VirtualBox-GUI bearbeiten. Klicken Sie auf Globale Tools -> Host Network Manager -> Wählen Sie den Ethernet-Adapter aus und klicken Sie auf Eigenschaften. Meine war so konfiguriert, dass sie automatisch konfiguriert wird, und die IP-Adresse, die sie verwenden wollte, war anders als die, die ich mit Drupal-vm und vagrant verwenden wollte. Ich musste das nur manuell ändern und die IP-Adresse korrigieren. Ich hoffe das hilft jemand anderem.

1
John Erhardt

Ich hatte das gleiche Problem, als ich einem Tutorial zum Einrichten von Laravel Homestead für Windows 10 folgte. Das Tutorial enthält eine Beispiel-IP-Adresse 192.168.10.10 für den Server. Das Problem mit ihrer Beispiel-IP ist, dass wenn Sie bereits einen Host-Only-Adapter für VirtualBox eingerichtet haben, die IP-Adresse, die Sie für Ihren Vagabund-Server verwenden, dieselben ersten drei Teile der IP-Adresse Ihres aktuellen Adapters haben muss .

Sie können die aktuelle IP-Adresse des Host-Only-Adapters für Virtualbox überprüfen, indem Sie ipconfig (windows) ifconfig (mac/linux) ausführen und nach der IPv4-Adresse des Host-Only-Adapters von VirtualBox suchen. 192.168.56.1 gehörte mir. Wenn die Host-IP 192.168.56.1 ist, ist die Gast-IP normalerweise 192.168.56.101. Statt die Beispiel-IP zu verwenden, die ich 192.168.56.102 verwendet habe. Jede IP, die sich innerhalb von 192.168.56.* befindet, die noch nicht belegt ist, sollte funktionieren .

Danach funktionierte Homestead up perfekt für mich.

TL; DR - Wenn die aktuelle IP-Adresse des Host-Only-VirtualBox-Adapters 192.168.56.1 lautet, geben Sie Ihrem Vagrant-Server die IP-Adresse 192.168.56.102 ein.

0
omikes

Was mir bei Opensuse 42.1 geholfen hat, ist, VirtualBox und Vagrant von den offiziellen RPMs statt von Openuse-Repositories zu installieren.

0
Cmyker

Wenn Sie macOS High Sierra oder eine höhere Version verwenden, finden Sie das Bash-Skript an der folgenden Position: 

Sudo /Library/Application\ Support/VirtualBox/LaunchDaemons/VirtualBoxStartup.sh restart

Wenn Sie diese Art von Fehler erhalten haben:

/ Library/Anwendungssupport/VirtualBox/VBoxDrv.kext konnte nicht geladen werden - (libkern/kext) Systemrichtlinie verhindert Laden; Überprüfen Sie die System-/Kernel-Protokolle auf Fehler oder versuchen Sie Kextutil (8).

Sie können es über System Preferences > Security & Privacy section und Allow der VirtualBox lösen.

0
Mesuti

Meine Lösung:

Stellen Sie sicher, dass Sie unter System32 die folgenden Dateien haben:

vboxnetadp.sys

vboxnetflt.sys

Sie können sie hier herunterladen:

http://www.sysfilesdownload.com/V/VBoxNetFltsys.html

http://www.sysfilesdownload.com/U/VBoxNetAdp.sys.html

0
aDoN

Ich hatte gerade das gleiche Problem und es wurde durch einfaches Installieren der neuesten Version von VirtualBox behoben. 

Für Mac OS High Sierra - Die Installation schlägt möglicherweise zunächst fehl, aber Sie müssen zu Systemeinstellungen> Sicherheit und Richtlinie gehen und auf die Schaltfläche "Zulassen" klicken, damit Oracle die Software installieren kann.

0
Václav Zeman

Dieses Problem ist unter Windows 8.1, VirtualBox 5.1.18 und Vagrant 1.9.3 aufgetreten.

Durch das Löschen des virtuellen Host-Only-Ethernet-Adapters aus den VirtualBox-Voreinstellungen (Netzwerk -> Nur Hosts-Netzwerke) wurde dieses Problem behoben, und vagrant up konnte fortfahren und die VM starten.

0
HenricF

Für macOS Mojave hat diese Lösung funktioniert:

Sudo "/Library/Application Support/VirtualBox/LaunchDaemons/VirtualBoxStartup.sh" restart
0
Milan Manwar