it-swarm.com.de

Wie stelle ich die Standardschriftgröße in Vim ein?

Ich versuche, die Standardeinstellungen für meine GUI mit Vim zu konfigurieren. Ich habe bereits im Internet recherchiert, aber alle Lösungen, die ich gefunden und ausprobiert habe, haben nicht funktioniert.

Hier sind einige der Dinge, die ich ausprobiert habe (in der .vimrc-Datei):

set guifont = Monaco:h20
set guifont=Monospace 20

Eigentlich ist mir die Schriftart Monaco nicht wichtig.

85
Moebius

Für den ersten entfernen Sie die Leerzeichen. Für den Befehl set ist Whitespace von Bedeutung.

set guifont=Monaco:h20

Für die zweite sollte es sein (das h gibt die Höhe an)

set guifont=Monospace:h20

Meine Empfehlung zum Einstellen der Schriftart ist zu tun (wenn Ihre Version dies unterstützt)

set guifont=*

Daraufhin wird ein Menü angezeigt, in dem Sie die Schriftart auswählen können. Nach diesem Typ

set guifont?

Zeigt an, auf was der aktuelle Guifont eingestellt ist. Danach kopiere diese Zeile in deine vimrc oder gvimrc. Wenn Leerzeichen in der Schriftart vorhanden sind, fügen Sie einen \ hinzu, um das Leerzeichen zu umgehen.

set guifont=Monospace\ 20
190
FDinoff

Versuchen Sie es mit einem \<Space> vor 12:

:set guifont=Monospace\ 12
13
pascal

Fügen Sie Regular zur Syntax hinzu und verwenden Sie gfn:

set gfn = Monospace\Regular: h13

1
Farsheed

Ich überquere das gleiche Problem, das ich den folgenden Code in den Ordner ~/.gvimrc legte und es funktioniert.

set guifont=Monaco:h20
0
Fan Bi

Die anderen Antworten sind das, worum Sie gefragt haben. Falls es jedoch für alle anderen nützlich ist, können Sie die Schriftart über die DPI des Bildschirms bedingt einstellen (nur Windows):

set guifont=default
if has('windows')
    "get dpi, strip out utf-16 garbage and new lines
    "system() converts 0x00 to 0x01 for 'platform independence'
    "should return something like 'PixelsPerXLogicalInch=192'
    "get the part from the = to the end of the line (eg '=192') and strip
    "the first character
    "and convert to a number
    let dpi = str2nr(strpart(matchstr(substitute(
        \system('wmic desktopmonitor get PixelsPerXLogicalInch /value'),
        \'\%x01\|\%x0a\|\%x0a\|\%xff\|\%xfe', '', 'g'),
        \'=.*$'), 1))
    if dpi > 100
        set guifont=high_dpi_font
    endif
endif
0
9999years