it-swarm.com.de

Was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen in Ubuntu verfügbaren vim-Paketen?

Der Unterschied zwischen vim-gtk und vim-gnome wurde diskutiert hier .

Ubuntu bietet normalerweise mehr als diese beiden Optionen für vim an, z.

  • vim-nox
  • vim-athena
  • vim-*

Es ist nicht klar, welches vim -Paket welche Abhängigkeiten hat und welches auf dem eigenen System bevorzugt wird. Ich behalte meine vim Konfigurationsdateien (~/.vim Ordner) auf GitHub und klone sie auf jedem System, an dem ich arbeiten muss. Sie arbeiten mit vim-gnome, aber werden sie mit einer dieser Distributionen arbeiten?

Können wir die wichtigsten Unterschiede zwischen allen möglichen vim Kandidaten auf Ubuntu auflisten lassen, damit man eine fundierte Entscheidung treffen kann?

122
Dilawar

Inklusive des Pakets vim scheinen mindestens sechs "Vim-Varianten" (ohne verfügbare Dokumentation oder Plugin-Pakete) sowie das Hauptpaket vim in beiden Paketen main vorhanden zu sein. und universe Repositorys.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Zusammenfassung der einzelnen Komponenten (Links zur Paketbeschreibung und zu den Abhängigkeiten in Ubuntu LTS Release 16.04 "Xenial"):

  • vim

    Vim kompiliert und eingerichtet mit einer Reihe von Standardfunktionen. Dieses Paket bietet keine GUI-Version von Vim oder Skriptsprachenunterstützung. Sehen Sie sich die anderen vim- * Pakete an, wenn Sie mehr (oder weniger) benötigen.

    Führen Sie zum Installieren dieses Pakets _Sudo apt-get install vim_ aus.

  • jvim-canna - Japanized VIM (Canna-Version)

    Dieses Paket ermöglicht die Eingabe von Kanji über die Konsole.

    Führen Sie zum Installieren dieses Pakets _Sudo apt-get install jvim-canna_ aus.

    Hängt von der _libcanna1g_ Bibliothek ab

    Scheint Perl-, Python-, Ruby- oder TCL-Skripte nicht zu unterstützen.

  • vim-athena - Erweiterter vi-Editor - Kompiliert mit einer Athena-GUI

    Dieses Paket wurde mit Athena GUI kompiliert, im Gegensatz zu GTK + oder Gnome.

    Siehe this askubuntu answer für weitere Einzelheiten.

    Führen Sie zum Installieren dieses Pakets _Sudo apt-get install vim-athena_ aus.

    Unterstützt Perl-, Python-, Ruby- und TCL-Skripte.

  • vim-gnome / vim-gtk3 - Erweiterter vi-Editor - Kompiliert mit einer GNOME-GUI (GTK2 vor 17.10, GTK3 ab 17.10)

    Führen Sie zum Installieren dieses Pakets _Sudo apt-get install vim-gnome_ aus.

    Hängt von der _libgnome2_ Bibliothek ab

    Unterstützt Perl-, Python-, Ruby- und TCL-Skripte.

  • vim-gtk - Erweiterter vi-Editor - Kompiliert mit der GTK2-GUI

    Wird in KDE/Kubuntu-ähnlichen Umgebungen verwendet

    Führen Sie zum Installieren dieses Pakets _Sudo apt-get install vim-gtk_ aus.

    Unterstützt Perl-, Python-, Ruby- und TCL-Skripte.

  • vim-nox - erweiterter vi-Editor

    Wie vim-tiny ist vim-nox eine minimale vim-Installation und hat keine GUI. Es kommt mit Mausunterstützung, aber keine Zwischenablage-Unterstützung, IIRC.

    Führen Sie zum Installieren dieses Pakets _Sudo apt-get install vim-nox_ aus.

    Unterstützt Perl-, Python-, Ruby- und TCL-Skripte.

  • vim-tiny - erweiterter vi-editor - kompakte version

    vim-tiny ist in Ubuntu-Distributionen als Standard-vim enthalten und wird mit vielen deaktivierten optionalen Funktionen ausgeliefert (z. B. mehrstufiges Rückgängigmachen).

    Siehe this askubuntu answer für Details zu dessen Funktionsumfang (oder dessen Fehlen).

    Führen Sie zum Installieren dieses Pakets _Sudo apt-get install vim-tiny_ aus.

    Unterstützt keine Perl-, Python-, Ruby- oder TCL-Skripte.

    So nah wie vi zu sein, ohne vi zu sein.


Um zu sehen, welche Funktionen in einem bestimmten installierten vim-Paket unterstützt werden, führen Sie vor Ort den folgenden Befehl aus: _vim --version_ zeigt eine Liste der Funktionen an, die in dem bestimmten Paket enthalten (oder ausgeschlossen) sind.

Auf meinem System kann ich beispielsweise entweder _vim --version_, _vim.tiny --version_ oder _vim.athena --version_ ausführen, um die Unterschiede in den jeweils unterstützten Funktionen festzustellen. Das Debian/Ubuntu _/etc/alternatives_-System bestimmt, welches vim-Paket ausgeführt wird, wenn Sie vi oder vim ausführen, siehe Wofür wird etc/alternatives verwendet?


Python-Unterstützung

Vor 16.04 enthielten die obigen Pakete (außer _vim-tiny_) Vim mit Skriptunterstützung für Python 2. In 16.04 unterstützen alle Python 3, und es gibt entsprechende _*-py2_ Pakete (z. B. vim-gnome-py2 ), die einen Vim-Befehl mit Python 2-Unterstützung bereitstellen. Beide können zusammen installiert werden, und die Befehle lauten beispielsweise _vim.gnome_ bzw. _vim.gnome-py2_. Andernfalls bieten die Pakete _*-py2_ den gleichen Funktionsumfang wie die entsprechenden Pakete. Python 2-Unterstützung wurde nach 16.04 entfernt.

114
Kevin Bowen