it-swarm.com.de

Wie konvertiere ich einfach Videodateien (d. H .: MKV in MP4)?

Ich möchte einfach Dateien konvertieren, jedes Format in jedes Format (im Moment muss ich MKV in MP4-h264 konvertieren), ohne an Qualität zu verlieren. Ich möchte die Größe des Videos nicht ändern (skalieren), ich möchte das Seitenverhältnis nicht ändern und ich möchte nicht, dass es an Qualität verliert (dies ist sehr wichtig). Ich möchte nur "das Format ändern", das ist alles. Grund: Mein DVD-Player erkennt keine anderen Formate als AVI oder MP4. Die Dateigröße ist mir egal, es sei denn, der Unterschied zwischen den Eingabe- und Ausgabedateien ist absurd groß. Also, wie mache ich das?

Ich habe bereits Programme wie WinFF, Arista, Format Junkie ausprobiert, aber ihre Voreinstellungen ändern immer etwas, was ich nicht ändern möchte (Größe, Seitenverhältnis usw.). Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, der beste Weg, um das zu bekommen, was ich will, ist, mit den reinen ffmpeg-Befehlen zu arbeiten. Aber wie?

Übrigens Ubuntu 13.04 (64-Bit) hier. Danke für deine Zeit, Leute.

95
user229552

Wenn Sie nur MKV in MP4 konvertieren möchten, sparen Sie Qualität und viel Zeit, indem Sie nur die Container wechseln. Beide sind nur Wrapper für denselben Inhalt, sodass die CPU nur ein wenig Arbeit leisten muss. Kodieren Sie nicht erneut, da Sie dadurch definitiv an Qualität verlieren.

Es ist sehr einfach mit ffmpeg:

ffmpeg -i LostInTranslation.mkv -codec copy LostInTranslation.mp4

Hier kopieren Sie den Video-Codec und den Audio-Codec, sodass nichts codiert wird.

Tipp: Um alle MKV-Dateien im aktuellen Verzeichnis zu konvertieren, führen Sie eine einfache Schleife im Terminal aus:

for i in *.mkv; do
    ffmpeg -i "$i" -codec copy "${i%.*}.mp4"
done

Für zukünftige Konvertierungen, wie von AVI nach MP4, lesen Sie HandBrake .

145
Sayem

Hier ist eine, die du nicht ausprobiert hast. Handbremse

10
TheHerk