it-swarm.com.de

Was sind die Unterschiede beim Betrachten einer 1080p- und einer 720p-Version desselben Mediums auf einem 720p-Bildschirm?

Angenommen, ich habe 1280x720 Pixel auf meinem Bildschirm und die aktuelle Auflösung ist ebenfalls auf 1280x720 eingestellt. Was sind die Unterschiede zwischen der 1080p-Version und der 720p-Version desselben Mediums? Ist es für Endbenutzer (Nicht-Video-Experten oder Enthusiasten) erkennbar?

Clarification Edit : Die Frage betraf eher MKV-Dateien als YouTube-Videos.

86
Varaquilex

Es hängt stark von den Medien ab.

Wenn Sie zum Beispiel ein 720p-Display haben und ein YouTube 1080p abspielen, kann ich den Unterschied erkennen, wenn sich die Dinge bewegen. Es ist nur dieses winzige bisschen detaillierter. Andererseits wird jemand mit weniger geschulten Augen wahrscheinlich keinen Unterschied sehen.

Abgesehen davon erfordert 1080p mehr Renderleistung für die Anzeige, und die Qualitätssteigerung ist es einfach nicht wert, wenn sie vorhanden ist. Meine Empfehlung wäre, für 720p zu gehen, egal was passiert.

5
LPChip
  1. Das 1080p-Video müsste verkleinert werden, um der 720p-Bildschirmgröße zu entsprechen. Auf das 720p-Video würde keine Skalierung angewendet.

  2. Welche Version des Videos besser aussehen würde, hängt mehr von den Komprimierungsstufen der einzelnen Videos ab. Ein 2 GB 720p-Video wäre weniger komprimiert und weniger blockiert als ein 2 GB 1080p-Video, solange dieselben Videoeinstellungen mit demselben Videocodec verwendet werden. Das 1080p-Video benötigt mehr Speicher für jedes Bild im Video, damit mehr Komprimierungsartefakte sichtbar sind.

1
nscan

Hängt von Ihrer Hardware ab und davon, ob Upscaling/Downscaling durchgeführt wird. Theoretisch sollten 1080 Zeilen, die auf einen Satz/Monitor komprimiert wurden, der nur 720 Zeilen lesen kann (das bezieht sich auf 1080/720; die Anzahl der Zeilen in Ihrem Bild), das Bild verbessern. Mehr ist besser, oder? Betrachten wir jedoch beispielsweise einen 40-Zoll-Fernseher. 720 Zeilen auf einem 40-Zoll-Fernseher ergeben 18 Zeilen (oder Pixel) pro Zoll. 1080 Zeilen auf einem 40 "- Fernseher ergeben 27 Zeilen pro Zoll. Kann Ihr Auge den Unterschied bei einem so kleinen Objekt erkennen? Wahrscheinlich nicht. Außerdem müssen Sie berücksichtigen, wie die Videodatei verarbeitet wurde (Sie haben MKV erwähnt, das heißt ein Videoformat, das auf einem Computer erstellt wurde und daher von der Qualität der Grafikkarte abhängt) und ob Hardware/Software von höchster Qualität verwendet wurde oder nicht.

Um die Frage zu beantworten, werden die meisten Leute, wenn überhaupt, keinen großen Unterschied zwischen den beiden Videos bemerken.

0
Johnny Bones

Das Betrachten von 1080p-Videos auf einem 720p-Bildschirm kann zu einer Verzerrung der Videoqualität führen, wenn versucht wird, zu ermitteln, wo Pixel geschnitten werden sollen. Es ist wahrscheinlich, dass es nicht auffällt, aber 1080p-Videos über 720p haben bei Verwendung eines 720p-Bildschirms keinen wirklichen Vorteil.

0
Caraxian