it-swarm.com.de

Animiertes Gif für AVI unter Linux

Gibt es eine Möglichkeit, ein animiertes GIF unter Linux in ein Videoformat (z. B. .avi) zu konvertieren?

Ich habe es schon probiert

ffmpeg -i thegif.gif thevideo.avi

aber ich bekomme nur das erste bild des videos.

25

Ich kann eine Kombination aus Imagemagick und ffmpeg vorschlagen

so extrahieren Sie jeden Frame als png/jpeg

$magick> convert 'images.gif[0]' image.png

So konvertieren Sie Bilder in eine Filmsequenz

ffmpeg -f image2 -i image%d.jpg video.mpg

Weitere Hilfe zu Befehlen 

http://www.imagemagick.org/script/command-line-processing.php

http://www.catswhocode.com/blog/19-ffmpeg-commands-for-all-needs

http://electron.mit.edu/~gsteele/ffmpeg/

13
Arshdeep

die GIF-Eingabe von ffmpeg funktioniert nicht so gut. Es ist normalerweise einfacher, die GIF-Frames mit convert (von ImageMagick) zu entpacken und diese mit ffmpeg zu verarbeiten: 

convert some.gif some%05d.png  
ffmpeg -i some%05d.png some.avi  
rm some*.png
45

Wenn Sie eine bestimmte Bildfrequenz als Eingabe wünschen, weil das resultierende Video zu schnell oder zu langsam ist

ffmpeg -r 'xx' -i some%05d.png some.avi  

dabei ist xx die Eingangsfrequenz.

9
Crami

Wenn Sie keine temporären Dateien wünschen, können Sie den Mencoder ausprobieren:

mencoder myfile.gif -mf fps=25 -o myfile.avi -ovc lavc -lavcopts vcodec=mpeg4
0
user3507085

Wenn Sie eine Schleife als Ausgabe haben möchten

ffmpeg -loop 1 -t x -i some%05d.png some.avi

dabei ist x die Zeit, zu der das Video in Sekunden laufen soll.

Quelle

0
äxl