it-swarm.com.de

Fehler beim Zugriff auf das Fenster Projekt> Referenzen?

Wenn ich in Visual Basic 6 versuche, auf Project> References zuzugreifen, wird ein Fehler ausgegeben:

Fehler beim Zugriff auf die Systemregistrierung

Ich bin:

  • Als Administrator des lokalen Computers angemeldet
  • ausführen von Windows XP Professional und
  • Ich kann regedt32.exe ausführen und auf alle Registrierungsschlüssel zugreifen.

VB6 wurde als lokaler Administrator installiert.

Irgendeine Idee, warum das passiert?


Ich verwende Crystal Reports 8.5 und es soll dieses Problem bereits behoben haben, aber anscheinend habe ich das Problem weiterhin mit 8.5 installiert. Ich habe auch den Versuch unternommen, Crystal Reports erneut zu installieren, ohne dass ich Glück gehabt hätte.

12
phill

Je nachdem, welches Windows-Betriebssystem Sie verwenden (ich habe Windows 7 Enterprise), möchten Sie möglicherweise versuchen, der REGTLIB.EXE (in C:\Windws) Administratorrechte zu erteilen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei REGTLIB.EXE. Wählen Sie im Popup-Menü Eigenschaften aus. Wählen Sie dann die Registerkarte Kompatibilität. Aktivieren/Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kompatibilität das Kontrollkästchen Dieses Programm als Administrator ausführen. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern. Es könnte sich um das Problem kümmern. Es hat für mich funktioniert. Viel Glück.

21
Big Al

Für mich hat das funktioniert:

  1. gehen Sie zu C:\Programme\Microsoft Visual Studio\VB98
  2. Ändern Sie die Eigenschaft von VB6.EXE durch Klicken mit der rechten Maustaste -> Compatibility Aktivieren Sie im Abschnitt Berechtigungsstufe die Option Dieses Programm als Administrator ausführen
11
Raj

Wenn Sie Office 2010 (Beta) ausführen, schreibt Word (anscheinend) einen eingeschränkten Registrierungsschlüssel. VB gibt den Fehler beim Scannen der Registrierung aus. Mein Schlüssel ist: HKCR\TypeLib {00020905-0000-0000-C000-000000000046}\8.5

Für Regmon - Filter für Prozessname -> "vb6.exe" und Ergebnis -> "ACCESS DENIED". Hilft es sehr schnell zu finden.

Problem mit PSToosl (PSEXEC) behoben, um den Registrierungseditor auszuführen (Befehlszeile war Psexec -i -d -sc:\windows\regedit.exe Von einer Run-as-Administrator-Befehlszeile aus. HTH Jim. Edit/ps - Ich bin in einem Windows 7-Feld (x64). Erhöhte Berechtigungen erfordern die PSTools-Lösung. XP kann entkommen mit etwas weniger.

4
Jim Lang

Ich habe dies auf einer Maschine bekommen, die ich für die VB6-Entwicklung verwendete. Ich hatte eine Menge COM-DLLs von VB6 (ohne binäre Kompatibilität) erstellt, und der Cruft, der sich in der Registry aufgebaut hatte, wurde schließlich zu viel.

Sehen Sie sich an, wie groß die Registrierung ist und welches Limit Sie festgelegt haben. Ich verdoppelte die Registry-Größe und ging dann auf die Suche nach einem guten Registry-Staubsauger.

1
Hamish Smith

Sie können versuchen, Process Monitor zu sehen, auf welche Registrierungsschlüssel zugegriffen wird.

1
dummy

Hier ist eine Lösung von Microsoft. Es verweist auf das Crystal Reports-Problem, die Lösung verwendet jedoch nur regedit32, um die HKEY_CLASSES_ROOT\TypeLib und HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID - Registrierungszweige für die abgeblendeten Schlüssel zu durchsuchen und die Sicherheit dieser Schlüssel zu korrigieren. Es gibt auch Anweisungen zum Korrigieren der Sicherheit, wenn regedit32 nicht auf den Schlüssel zugreifen kann. Artikel-ID: 269383

1
jac

Gehen Sie in Windows 7 zum Startmenü, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Microsoft Visual Basic 6", wählen Sie dann Eigenschaften aus und klicken Sie im angezeigten Dialogfeld auf Kompatibilität. Aktivieren Sie dann "Dieses Programm als Administrator ausführen".

1
Rob Sedgwick

Als ich VB6 unter Win7-64 installierte (mit Anweisungen, die von einer Suchmaschine leicht gefunden werden können), hat es gut funktioniert. UAC war deaktiviert - d. H. Auf "nie benachrichtigen" gesetzt.

Nach einigen Wochen habe ich die Benutzerkontensteuerung aktiviert - d. H. VB6 konnte dann aufgrund des Problems "Fehler beim Zugriff auf die Systemregistrierung" nicht kompiliert werden. Leider half es nicht, es wieder auszuschalten. Anscheinend war der durch das Einschalten verursachte Schaden irreversibel. Ich kann nicht erklären, warum das so sein sollte, aber das ist meine Erfahrung.

Die REGTLIB.EXE-Administratorberechtigung zu geben, ohne die Benutzerkontensteuerung abzuschalten, klang wie eine großartige Idee, aber das funktionierte für mich auch nicht.

Schließlich funktionierte der Einsatz von Process Monitor und PsTools wie in anderen Beiträgen beschrieben. Ich musste jedoch jedem Benutzer Vollzugriff auf große Teile meiner Registrierung geben. Dies gilt nicht nur für isolierte Schlüssel. Es scheint, dass der Compiler Schlüssel zu Hauptknoten hinzufügen muss, also musste ich diese gesamten Knoten öffnen.

Abgesehen von der Tatsache, dass das Durchführen dieser Schritte Stunden dauerte, bin ich jetzt viel mehr ausgesetzt als zuvor, bevor ich versuchte, die Sicherheit über die Benutzerkontensteuerung zu erhöhen. Ich brauche jedoch VB6 und sehe keine andere Lösung als einen neuen Computer.

Lektion: Verwenden Sie keine Benutzerkontensteuerung mit VB6. Außer wenn Sie hier angekommen sind, ist es dafür zu spät.

0
Steve

Es ist VB6-Installationsproblem. Versuchen Sie, VB6 auf Ihrem System neu zu installieren. Ansonsten öffnen Sie "Visual Studio 6.0" mit "Als Administrator ausführen". Öffnen Sie dann Ihre .vbp-Datei über - Neues Projekt -> Vorhandene Registerkarte.

0
user3140715

Vielleicht einen Versuch wert, gehen Sie zu den "Benutzerkontensteuerungseinstellungen". Grüße,

enter image description here

Ich habe das alles auf einem Windows 7-Rechner ausprobiert, aber ich habe das Problem behoben, indem ich jedem die vollständige Kontrolle über die SYSTEM-Registrierung gab. Ich weiß nicht, welchen Schlüssel VB6 SP6B lesen oder schreiben soll. Also versuchte ich, mit den Rechten zurückzukehren, und das Problem kehrte zurück. Also habe ich es repariert, dies schafft einen seriösen Braak. 

0
Zeus

Ich habe das Problem behoben. Aber keiner der oben genannten Vorschläge hat funktioniert. Was ich getan habe, gibt jedem die volle Kontrolle über den SYSTEM-Schlüssel in der Registrierung. Dies verursacht eine Sicherheitslücke. Ich verwende 64bit Windows 7 mit vb6 serice pack 6B. 

0
Zeus

Ich verwende Windows 10 Pro (10.0.16299 Build 16299) 64-Bit. Ich hatte diesen Fehler beim Versuch, eine VB6-DLL zu kompilieren.

Ich habe in diesem Beitrag mehrere Antworten auf die Ausführung als Administrator im Kompatibilitätsmodus gesehen. Ich dachte, ich würde zuerst versuchen, im Kompatibilitätsmodus für Windows XP (sp2) zu laufen. Ich konnte mein DLL kompilieren, nachdem ich dieses Kontrollkästchen aktiviert hatte. Ich nicht muss als Administrator ausgeführt werden.

0
jbobbins

Hast du das versucht? Grundsätzlich scheint es sich um ein Problem mit Kristallberichten zu handeln. Hoffentlich hilft das.

0
Matt Dawdy