it-swarm.com.de

Wie kann man einem Kunden mitteilen, dass sein Profil keinen bestimmten Service nutzen darf?

Ich stehe vor folgendem Problem:

Wir bieten mehrere Finanzdienstleistungen für alle Arten von Profilen (Einzelhandel und Unternehmen).

Einige Profile (ab einem bestimmten Alter und riskante Profile) dürfen keinen bestimmten Flow starten. Der erste Typ wird sich im Laufe der Zeit nicht ändern, aber der zweite Typ kann sich ändern.

Wie erklären Sie es diesen Benutzern auf sinnvolle Weise?

  • Einfach den Fluss verstecken?
  • Eine Nachricht unmittelbar vor dem Start des Flusses oder auf dem ersten Bildschirm anzeigen?
  • Eine separate Entschuldigungsseite erstellen?
3
Dennis Gommé

Ich sehe drei Hauptansätze:

  1. Verstecke den Fluss.
  2. Zeigen Sie bei Auswahl des Durchflusses die Seite "Service nicht verfügbar" an.
  3. Deaktivieren Sie den Fluss mit einer Anzeige (Tooltip, Informationssymbol ("i")).

Alle Ansätze haben Vor- und Nachteile.

Der Hauptnachteil des ersten ist, dass jemand, der auf die Website kommt und erwartet, den Fluss zu finden, ihn aber nicht sehen kann, entweder:

  1. Verlassen Sie einfach die Website, um nie wieder zurückzukehren.
  2. Rufen Sie ein Support-Problem auf, das besagt, dass der Flow nicht gefunden werden kann.

Wenn Sie den Flow anzeigen, wissen die Benutzer, dass sie sich am richtigen Ort befinden. Wenn Sie ihnen jedoch erlauben, ihn auszuwählen und dann eine "Fehlermeldung" anzuzeigen, können Sie in der gleichen Situation wie oben enden.

Das Deaktivieren des Flusses scheint der beste Ansatz zu sein - insbesondere, wenn Sie auf der Seite ausreichend Hilfe haben, um anzugeben, warum der Fluss deaktiviert ist.

Keines der oben genannten Elemente ersetzt das Testen der verschiedenen Optionen.

7
ChrisF

+1 auf ChrisFs Antwort, aber meine Kommentare wurden zu lang, um dort zu schreiben:

Sie sollten entweder ChrisFs Ansätze Nr. 1 (Ausblenden des Flusses) oder Nr. 3 (Deaktivieren des Flusses mit einigen Hinweisen, d. H. Tootip) verwenden. Dies hängt jedoch davon ab, was Ihre Benutzer erwarten. Wenn Sie dies nicht tun, würden sie den Flow verpassen, auf den sie keinen Zugriff haben, oder wenn sie nie wüssten, dass er existiert, ist es in Ordnung, die Option auszublenden. Wie ChrisF sagte, sind sie jedoch sehr verwirrt, frustriert oder verloren, wenn sie die Option erwarten, wenn sie sie nicht finden können.

Wenn Sie einen der beiden Fälle implementieren, sollten Sie dennoch eine Fehlerseite für "Dienst nicht verfügbar"/"Sie haben keine Berechtigung zum Zugriff auf diese Seite" (Ansatz 2) erstellen, falls sie trotzdem zum Ablauf gelangen. Zum Beispiel, wenn auf der Seite ein Fehler vorliegt, der die zugänglichen Flows auflistet, oder wenn dies eine Site ist, auf der sie manuell eine URL eingeben können, um die Seite für den deaktivierten/versteckten Flow zu erreichen.

2
sacohe