it-swarm.com.de

Design für Benutzer - Vorläufige Tests / Methoden?

Die Benutzerfreundlichkeit scheint nach der Entwicklung der Anwendung platziert zu sein. Welche Methoden sollten wir betrachten, wenn wir eine benutzerzentrierte Anwendung erstellen möchten, bevor wir tatsächlich eine Version für die Benutzerinteraktion erstellen?

Ich kenne die Personas-Methode, aber das ist alles, was ich weiß. : s

Welche anderen Methoden sollten wir bei der Entwicklung einiger benutzerzentrierter Anwendungen beachten, bevor die entworfene Anwendung "live" geht?

2
MEM

Benutzerfreundlichkeit ist kein nachträglicher Gedanke. Beim benutzerzentrierten Design geht es darum, die Anforderungen Ihrer Benutzer zu erfüllen, und der Prozess beginnt am Anfang. Ein Designprojekt beginnt normalerweise mit einem geschäftlichen oder organisatorischen Bedarf. "Wir müssen eine neue erstellen (App, Website, was auch immer), weil wir den Umsatz steigern, etwas Neues bereitstellen müssen oder was auch immer."

Ihre Anwendung durchläuft viele benutzerzentrierte Prozesse, wenn sie richtig gestaltet ist:

  • wenn Sie während der Bedarfsermittlung und der Anforderungserfassung mit typischen Benutzern der App sprechen können, ist dies eine gute Idee
  • die Personas oder Benutzerarchetypen, auf die Sie sich beziehen, sind Teil dieses Prozesses. Wenn Sie Ihre Benutzer in typische Typen aufrunden können, können Sie Anwendungsfälle entwickeln, die für einen oder mehrere von ihnen gelten
  • je nachdem, was Sie erstellen, können Sie möglicherweise visuelle Designs, Modelle oder Drahtmodelle darauf testen
  • zumindest haben Sie frühe Prototypen, die Sie an Ihren Benutzern testen können, und High-Fidelity-Prototypen, die Sie so ziemlich - muss mit Ihren Benutzern testen (hier geht es darum zu sehen, ob die Entwurfsentscheidungen, die Sie getroffen haben, um Anforderungen in einen Entwurf zu übersetzen, tatsächlich den Anforderungen von entsprechen Ihre Benutzer)
  • mit iterativen Zyklen von Prototypentests können Sie testen/verfeinern/testen/verfeinern, bis Sie so nah wie möglich an der richtigen Stelle sind

Wenn sich das Design nur auf Geschäftsanforderungen konzentriert, besteht häufig die Gefahr, dass die Benutzeranforderungen nicht erfüllt werden und möglicherweise sogar völlig unbrauchbar werden. Je größer das Budget und je höher das Risiko, desto wichtiger sind mehrere Iterationen von Designtests.

Nur wenn Sie an einem Punkt angelangt sind, an dem die geschäftlichen und Benutzeranforderungen in einem angemessenen Gleichgewicht stehen, können Sie die Dinge wirklich zusammenstellen und eine Beta- oder Pre-Launch-Version der App erstellen. Wenn möglich, sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch Prototypen vor der Produktion mit Ihren Benutzern testen.

All dies geschieht, bevor die entworfene Anwendung live geschaltet wird.

5
jameswanless