it-swarm.com.de

Der beste Weg, einem Benutzer mitzuteilen, dass ein anderer ihn blockiert hat?

Was ist im Kontext eines Social-Networking-Dienstes, einer Community oder eines Forums am besten, um einem Benutzer mitzuteilen, dass er von einer anderen Person blockiert wurde? Wenn eine Meldung angezeigt wird, die X has blocked you dann würden die Leute entmutigt, andere zu blockieren. Und wenn ein User not found Warnung wurde angezeigt (was ich denke, was Facebook früher getan hat), es würde zu Verwirrung führen, denke ich. Was ist der beste Weg, um damit umzugehen? Vielen Dank!

4
federico-t

Der Gedanke, Benutzer zu blockieren, ist von Natur aus heikel und wird häufig so gelöst, dass das geringstmögliche Potenzial für soziale Reibung besteht. Betrachten Sie den Anwendungsfall, in dem eine Person von einer anderen belästigt wird, und wünschen Sie sich, dass sie den Dienst weiterhin nutzen können, als ob die betreffende Partei nicht existiert. Sie wollen keine Konfrontation, sie wollen nur nicht gestört werden.

Den blockierten Benutzer nicht darüber zu informieren, dass er blockiert wurde, und es einfach abzulehnen, seine Aktivität zu zeigen, ist oft die ideale Methode, um damit umzugehen: Es gibt keinen konfrontativen Ton an und bietet dem Benutzer, der den Block aktiviert, das Maß an Privatsphäre, das er benötigt Nutzen Sie den Service weiterhin und ermöglichen Sie ihnen, soziale Konsequenzen zu ihren eigenen Bedingungen zu bewältigen.

Es bietet auch eine Form der Verleugnung, wenn der Blocker vom Block-ee herausgefunden wird. "Huh, ich weiß nicht, warum es für dich nicht gezeigt wurde. Du weißt, wie Technologie manchmal ist." Dies kann zwar Verwirrung stiften, ist jedoch nicht ganz ohne Grund.

8
David Watson