it-swarm.com.de

Wie erkennt man USB-Geräte in Virtualbox, die auf einem Linux-Host ausgeführt werden?

Ich habe versucht, USB-Geräte ohne Erfolg zu verwenden. Es scheint, als würden sie von Virtualbox selbst nicht erkannt. Wenn ich den Gast von der Virtualbox-Startseite aus auswähle (ich verwende einen Windows XP 3-Gast), wählen Sie Einstellungen -> USB -> Filter vom Gerät hinzufügen. Es werden keine Geräte aufgelistet, auch wenn ein USB-Stift angeschlossen ist und von meinem Lubuntu 13.10 erkannt wird. Wenn ich den Gast betreibe, passiert nichts, wenn ich das Gerät anschließe und wie oben unter Geräte -> USB-Geräte kein USB-Gerät erkannt wird

Ich habe das Erweiterungspaket und die Guest-Ergänzungen installiert, damit es funktioniert. Bitte helfen Sie! Ich benutze Virtualbox 4.2.16.

182
Marco Sulla

Ok, das ist meine Lösung, vereinfacht und verbessert mit Hilfe von vorburger und boechat .

Kurze Antwort:

Führen Sie Sudo adduser $USER vboxusers aus, melden Sie sich ab und wieder an.

Lange Antwort:

  1. Schließen Sie die virtualbox
  2. In Bash ausführen (für Debians): Sudo adduser $USER vboxusers. Wenn Sie keine Debian-ähnliche Distribution haben, lesen Sie hier .
  3. Melden Sie sich ab und wieder an
  4. Schließen Sie die USB-Geräte an Ihren PC an, die automatisch in die VM (virtuelle Maschine) eingebunden werden sollen.
  5. Öffnen Sie Virtualbox
  6. Wählen Sie Ihr VM und gehen Sie zu "Maschine" -> "Einstellungen" -> "USB".
  7. Aktivieren Sie "USB-Controller aktivieren". Klicken Sie auf das Symbol mit dem USB-Stecker und dem Pluszeichen und dann auf die Geräte, die automatisch in die VM eingebunden werden sollen. OK klicken".
  8. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Start" und stellen Sie sicher, dass Ihre USB-Geräte von der VM erkannt und bereitgestellt werden. Denken Sie daran, dass Sie sie auch im Host-Betriebssystem trennen müssen, wenn Sie sie nach dem Beenden der VM trennen müssen.

Beachten Sie, dass Extensions Pack und Guest Additions nicht unbedingt erforderlich sind, aber mit Extension Pack können Sie USB 2.0 verwenden. Sie müssen es auch unter den USB-Einstellungen aktivieren. Ohne diese Funktion werden alle USB-Geräte als USB 1.0 gesteuert, sodass sie mit geringerer Geschwindigkeit arbeiten.

362
Marco Sulla

In der Regel wird ein USB-Host das USB-Laufwerk laden und einbinden. Dies schränkt die Verfügbarkeit im virtuellen Betriebssystem ein, da es vom Host für das virtuelle Betriebssystem verwendet wird. Sie sollten das Laufwerk aushängen, dann wird die USB-Verbindung für Ihr virtuelles Betriebssystem verfügbar.

9
Preston