it-swarm.com.de

Kann ich das Nur-Strom-Ende eines USB-Y-Kabels sicher an eine andere Stromquelle anschließen?

Wenn der Host-Computer für ein USB-Gerät für ein Gerät ohne dedizierten Stromanschluss nicht genügend Strom liefert, kann ich den Nur-Strom-Stecker eines Y-USB-Kabels an einen anderen Computer, ein USB-Ladegerät oder ein anderes Gerät anschließen sogar ein normales mobiles Ladegerät? Ich befürchte, dies könnte einige der Geräte beschädigen.

Bearbeiten: Bei dem fraglichen Gerät handelt es sich um eine USB-Festplatte (Samsung S2 Portable 640 GB (auf der Rückseite ist jedoch die Verwendung von 0,85 A vorgesehen)), die mit nur einem USB-Anschluss funktionieren soll. Es lief auf einem anderen Laptop so gut und hat sogar auf meinem aktuellen Netzbuch in Europa einige Kabel. Aber jetzt funktioniert es in Malaysia nur manchmal (ich versuche immer noch herauszufinden, wie die Bedingungen sind) und dann funktioniert es nach einer Weile nicht mehr (vielleicht wenn es in den Energiesparmodus geht). Ich habe von anderen gehört, dass ihre Festplatten hier in Malaysia einen weiteren Netzstecker benötigen, kann mir aber nicht vorstellen, warum ...

16
Den

Ja. Sie können USB-Strom von einer anderen Quelle beziehen, aber es funktioniert möglicherweise immer noch nicht ...

Die USB-Spannung beträgt nur +5 Volt Gleichstrom. Und solange Sie die inneren Datenleitungen nicht anschließen (was andere Probleme verursachen kann), sollten Sie Ihre + 5VDC von einem anderen Ort beziehen können. Aber wenn es sich um einen iPod oder etwas anderes handelt, funktioniert es wahrscheinlich immer noch nicht. Und der Grund, warum dies fehlschlagen könnte, ist, dass einige Geräte wie iPods eine minimale Strommenge sowie möglicherweise sogar bestimmte Signale wie z. B. ein 1,5-V-Gleichstrompegel auf einer Datenleitung benötigen.

Ehrlich gesagt, sind Sie wahrscheinlich besser dran, wenn Sie sich einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung zulegen. Solange Sie nicht versuchen, einen teuren Hub wie USB-3 oder so etwas zu bekommen, können Sie wahrscheinlich einen für unter 20 Dollar oder sogar unter 10 Dollar finden. Lohnt es sich also, einen anderen Computer zu beschädigen? (Es ist Ihre Entscheidung...)

6
Anon

TL; DR: Das hängt von den Stromquellen ab. Es könnte funktionieren. Es könnte nicht sein. Im schlimmsten Fall kann es zu Schäden kommen. Sie sollten das Geld lieber für einen Hub mit eigener Stromversorgung ausgeben.


Für die vollständige Erklärung müssen wir uns zunächst damit befassen, wie ein USB-Stecker/Kabel verdrahtet ist.

Image of a USB connector

Mit einem einfachen USB 2.0-Kabel verfügen Sie über eine Erdung (GND) und eine Spannung von +5 V (VBUS). Sie haben auch ein D- und D + für Daten. Ich werde hier nicht auf die Datenleitungen eingehen, da die Frage die Macht betrifft.

Es gibt wirklich zweieinhalb Arten von USB-Y-Kabeln. Physisch gibt es:

  • Ein Stecker, zwei Buchsen

    Es gibt zwei Arten von Kabeln mit einem Stecker und zwei Buchsen (daher die zweieinhalb). Eines ist ein einfaches Ladekabel, das die Stromversorgung eines Ports auf zwei Geräte aufteilt. Das andere ist ein spezielles Kabel, das die Datenleitungen aufteilt - und es wird nur in sehr speziellen Anwendungen verwendet.

  • Zwei Stecker, ein (zB) Stecker

    Dies ist die, auf die Sie sich beziehen. Was passiert ist, dass Sie Ihr USB-Kabel haben, eine Seite für den Host und eine für das Gerät, aber mit einem zusätzlichen Anschluss. Dieser zusätzliche Anschluss hat keine Datenleitungen (D-, D +); Es hat nur die Stromleitungen (GND, VBUS). Es wird parallel zum vorhandenen Kabel angeschlossen. Mit anderen Worten, VBUS ist mit VBUS verbunden und GND ist mit GND verbunden.

            Power connector
    
     VBUS -------\
                 |
       D-        |
                 |
       D+        |
                 |
      GND -------+-\
                 | |
                 | |
                 | |
     VBUS -------/ |
                   |
       D- ----     |
                   |
       D+ ----     |
                   |
      GND ---------/
    
            Host connector
    

    Was hier tatsächlich passiert, hängt stark von der Schaltungsanordnung der beiden Netzteile ab (einschließlich Verpolungsschutz), davon, wie genau ihre Spannungen übereinstimmen, wie sie auf die Stromaufnahme reagieren (bei schlechten Netzteilen tritt früher ein Spannungsabfall auf) usw. Wenn Sie Glücklicherweise wird es mit mehr Strom aus einer Versorgung funktionieren, abhängig von den oben genannten Eigenschaften.


Es wird jedoch schwierig. Es gibt billige USB-Ladegeräte mit schrecklicher Regulierung und einer großen Spannungsschwankung, vor allem in geladenem Zustand. Dies ist bei einigen Geräten möglicherweise kein großes Problem, möglicherweise sogar bei Telefonen, die über eine eigene interne Regelung verfügen. Andere Geräte sind jedoch möglicherweise empfindlicher. Dies hängt davon ab, wie schlecht die Stromquelle ist und wie empfindlich das Gerät ist. Beide sind von Fall zu Fall zu unterscheiden, obwohl einige Gerätekategorien eine bessere Leistung erbringen als andere.

Der Versuch, eine schlecht regulierte Quelle auf diese Weise zu kombinieren, wäre eine schlechte Idee. Da Sie nicht wissen können, wie es reagieren würde, sollten Sie es besser nicht versuchen.


1Die USB-Spezifikationen geben eine Toleranz von 5% für USB 2.0 an, d. H. Von 4,75 V bis 5,25 V. Das tatsächlich verwendete Gerät ist möglicherweise weniger anfällig.

2Ein Standard-Port sollte nur bis zu 100 mA liefern, ohne dass dies ausgehandelt werden muss. Da ein Stromanschluss keine Datenleitungen hat, kann er keine weitere Stromversorgung anfordern. Daher können die Host + -Stromanschlüsse in der Regel maximal 600 mA liefern. Es gibt jedoch spezielle Ladeanschlüsse in der Spezifikation, die 500 mA oder sogar mehr liefern können, ohne dass dies ausgehandelt wird, und diese Anschlüsse sind heutzutage möglicherweise häufiger anzutreffen. Dies ist jedoch für die Verwendung einer externen Stromquelle nicht wirklich relevant.

16
Bob

Es sollte sicher und elektrisch sicher sein, solange Ihr Gerät den USB-Standards entspricht, nach denen ein Maximum von 500 mA von einem USB 2.0-Anschluss und einem Maximum von 200 mA gezogen werden kann 900 mA können über einen USB 3.0-Anschluss gezogen werden. Für USB-Geräte mit eigener Stromversorgung gelten andere Standards (siehe Link). Trotzdem bezweifle ich, dass Ihr Gerät korrekt funktionieren würde, wenn beide Enden des Y-Kabels an verschiedene Computer angeschlossen wären, da die Computer um die Kontrolle der Daten kämpfen würden. Von den beiden Optionen, die Sie vorgeschlagen haben, klingt die Idee des USB-Ladegeräts mit größerer Wahrscheinlichkeit passend. Möglicherweise wäre die Verwendung eines USB Power Injectors eine noch bessere Alternative.

UPDATE:

Ihr Gerät ist USB 2.0 und die maximale Belastung, die ein USB 2.0-Anschluss zulässt, beträgt 500 mA. Sie haben angegeben, dass Ihr Gerät bis zu 850 mA ziehen kann. Die Last, die Ihr Gerät an einen einzelnen USB-Port anlegt, überschreitet den in den USB-Spezifikationen angegebenen maximal zulässigen Stromverbrauch. Ein "Y" -Kabel ist ein Hack-Way um das, was die USB-Spezifikation zulässt. Wenn Sie zwei USB 2.0-Anschlüsse verwenden, von denen jeder 500 mA Strom liefert, bedeutet dies, dass Ihr Gerät 1000 mA Strom liefert, unabhängig davon, ob Sie beide Enden des "Y" -Kabels an einen Computer oder ein Ende an einen Computer und das andere Ende an einen Computer angeschlossen haben ein anderer Computer. Trotzdem kann ein USB-Power-Injector genau das tun, was Sie möchten, ohne die USB-Stromkreise oder das Netzteil Ihres Laptops übermäßig zu belasten. Lassen Sie sich dadurch jedoch nicht von der Verwendung des "Y" -Kabels abhalten. Persönlich, wenn ich in Ihrer Position wäre (um mit so wenig Gepäck wie möglich zu reisen) und ich bereits das "Y" -Kabel hätte, würde ich es einfach verwenden und beide Enden an denselben Computer anschließen. Ich bin mir sicher, dass es gut wird und ich sage das nicht nur :)

4
ubiquibacon

Ich bin der Meinung, dass die Y-Kabelmethode zur Erhöhung der verfügbaren Leistung für ein USB-Gerät in Ordnung sein sollte, solange die externe 5-VDCVersorgung sehr gut geregelt ist (dh schön sauber und konstant 5-VDC Versorgung). Das Y-Kabel stellt eine gemeinsame Masse zwischen den beiden Netzteilen her und das USB-Gerät sollte in der Lage sein, die zusätzliche Energie zu erhalten, die für eine ordnungsgemäße Funktion erforderlich ist.

3
SouthPark

Das Ganze ist eine schlechte Idee. Sie sollten niemals zwei Stromquellen direkt an einen Punkt anschließen.

Angenommen, Ihr USB-Anschluss ist + -5%, sodass der Computer mit 5,25 V Gleichspannung betrieben wird. Die USB-Stromversorgung, an die Sie das andere Ende des Y anschließen, befindet sich jedoch am anderen Ende der 5%. die Spannung beträgt 4,75 V Gleichstrom. Das ergibt einen Potentialunterschied von 0,5V DC. Die Stromversorgung muss nicht an Masse angeschlossen sein, um zu fließen. nur eine Spannung niedriger als es.

Das heißt, richtig gestaltete Versorgungen sollten Dioden an ihrem Ausgang haben, um eine Rückspeisung in die Versorgung zu verhindern. Wer weiß, ob Ihre Sachen diese haben. Wenn Sie dies tun möchten, müssen Sie die positive Leitung am Ende des Y-Kabels abtrennen, das an den Computer angeschlossen wird. Trennen Sie nicht die Grundlinie! Die Erdung der beiden Versorgungen muss angeschlossen werden.

(Dieser Hinweis erfolgt ohne Gewähr und auf eigenes Risiko.)

3

Ja, aber es wird nicht empfohlen, zwei verschiedene Computer zu verwenden. Ein Y-Kabel verhält sich dementsprechend und dient sowohl zur Stromversorgung als auch zur Datenübertragung. Sie stecken die 2 Enden, die näher beieinander liegen, in 2 USB-Anschlüsse Ihres Computers und stecken ihn dann in Ihr Gerät. Wenn Ihr Gerät nicht über einen Adapter mit Strom versorgt wird, braten Sie möglicherweise nur Ihr externes Laufwerk.

0
user185099