it-swarm.com.de

Einfache Relaisumschaltung über USB steuern

Ich möchte ein netzbetriebenes Licht über einen einfachen Relaisschalter steuern, der über USB an den Computer angeschlossen ist.

Der Relaisschalter ist nicht einmal ein USB-Gerät, sondern nur ein einfacher Schalter, der die USB-Spannung zum Einschalten benötigt. Wenn die Spannung unter einen Schwellenwert fällt, schaltet der Schalter das Licht aus.

Mein Problem ist, dass ich die Ausgangsleistung eines USB-Ports nicht kontrollieren kann. Ich mache das gerne in jeder Sprache unter Windows oder Linux (vorzugsweise jedoch Java, weil ich es gewohnt bin).

13
Matt

In den meisten Fällen können Sie die Stromversorgung des USB-Anschlusses leider nicht steuern. Die Stromversorgung ist in der Regel fest verdrahtet und in Software nicht umschaltbar. Sie können einen Reset an ein USB-Gerät senden , aber das funktioniert in Ihrem Fall nicht.

Es gibt eine Reihe von Projekten zu instructables, die dem, was Sie beschreiben, ähneln, aber leider scheinen sie entweder recht kompliziert zu sein oder kostenintensive Teile.

BEARBEITEN: Es gibt derzeit ein Produkt in den Nachrichten, das Sie möchten, aber es scheint noch nicht zu versenden: http://www.pwrusb.com/

EDIT (wieder): Anscheinend Sie können dies mit einigen USB-Hubs tun . Dieser Beitrag sugggests der Linksys USB2HUB4 ist einer, der funktioniert.

EDIT (und noch einmal): Anscheinend gibt es eine Reihe ähnlicher Fragen, aber es scheint keine nützlichen Antworten zu geben:

15
Colin Pickard

Die meisten USB-zu-Seriell- oder USB-zu-RS232-Konverter für $ 10 unterstützen das Hardware-Handshaking. Verwenden Sie eine davon als ein digitales Einkanal-IO.

Schließen Sie Ihren Transistor, der das Relais ansteuern soll, an DTR auf der Umsetzerplatine an und befehlen Sie DTR ON/OFF mit dem Umsetzertreiber. 

Ein 2N7002 ist ein guter Transistor (eigentlich FET), da er mit 3 V arbeitet und nirgendwo Widerstände benötigt.

4
Tony Richardson

Hier ist eine Komplettlösung.

Es verwendet eine Arduino-Platine mit USB-Anschluss (und zum Beispiel Uno) zur Steuerung des Relais und kombiniert diese mit pfod (Protocol for Operation Discovery) www.pfod.com.au , wodurch Sie die Platine steuern können/relay vom Arduino IDE SerialMonitor oder einem Terminalfenster (TeraTerm) oder einem Java-Programm. Das Nachrichtenprotokoll enthält Befehle in {}, vereinfachtes HTML für Microsoft und bietet zahlreiche Bildschirme, Menüs, Schieberegler, Text- und numerische Eingaben usw. Eine detaillierte Protokollspezifikation ist verfügbar 

Siehe Garagentor-Fernbedienung für ein detailliertes Beispiel mit vollständigem Arduino-Code und einem Beispiel für die Steuerung des Relais von TeraTerm sowie des Arduino IDE SerialMonitor.

Es gibt auch eine Android-App pfodApp , die die allgemeine Steuerung über Bluetooth oder Wifi/Internet mit 128 Bit Sicherheit übernimmt. Die pfodApp ist für alle Android-Dinge zuständig. Sie müssen lediglich einige einfache Zeichenfolgen in Ihrem Arduino-Code eingeben, um das gewünschte Menüsystem zu erhalten. Siehe www.pfod.com.au für zahlreiche Beispiele.

2
matthew

Sie benötigen einen USB-GPIO-Mikrocontroller: 

Adafruit FT232H (ungefähr 15 USD) enter image description here

Arduino Nano ATmega328 (ca. $ 7)2

Diese Antwort sehen

1

Sie könnten dies tun, indem Sie diese beiden Produkte von Pololu für etwa 25 US-Dollar kombinieren:

  1. Micro Maestro (montiert)
  2. Basis-SPDT-Relaisträger mit 5VDC-Relais (zusammengebaut)

Der Maestro ist hauptsächlich ein Servocontroller, aber Sie können stattdessen einen beliebigen Kanal als einfache digitale Ausgänge einstellen. Die Ausgabe kann über die Maestro Control Center-Software gesteuert werden oder Sie können Ihre eigene Software schreiben. Ein digitaler Ausgang eines Maestro eignet sich zum Einschalten des Relais auf dem Relaisträger. Das Relais kann über USB über den Maestro mit Strom versorgt werden. Ich denke, es benötigt ungefähr 100 mA Strom, so dass es wahrscheinlich für die meisten USB-Anschlüsse kein Problem sein wird, obwohl es nicht USB-kompatibel wäre, da der Gesamtstrom, den der Maestro und das Relais ziehen, über 100 mA liegen würde. Sie könnten Ihre eigene Stromquelle für das Relais bereitstellen, wenn Sie sich darüber Sorgen machen.

0
David Grayson

Ich würde vorschlagen, eine separate Himbeer-Pi-Einheit mit aktivierter Wake-on-Lan-Funktion zu platzieren, damit Sie die Funktion aktivieren und deaktivieren können.

0
David Roland