it-swarm.com.de

Die Kapazität der Flash-Festplatte wird von 32 GB auf 4 MB erhöht

Ich habe ein brandneues 32-GB-Flash-Laufwerk, das aus Hongkong gekauft, aber in China hergestellt wurde.

Wenn ich es anschließe, wird es erkannt und wenn ich die Eigenschaften des Laufwerks untersuche, wird die Größe mit 31,2 GB angegeben. Windows zwingt mich, es zu formatieren, aber ich habe es nicht geändert, um das tatsächlich zu tun.

Ich habe dann im Internet geblättert und in einem Forum wurde mir gesagt, ich solle den Brief in L ändern. Danach habe ich nach vielen Programmen gesucht, die mir beim Formatieren helfen können, aber als ich es wieder überprüft habe, sind es jetzt 4 MB.

Irgendeine Idee, was mit meinem Laufwerk passiert?

Windows Disk Management screenshot

39
Vieri_Wijaya

Es ist ein gefälschtes/gefälschtes Speicherlaufwerk:

Zitat von eBay aus einem Artikel, der versucht, die Leute auf das Problem aufmerksam zu machen:

Gefälschte Speicherlaufwerke haben beschädigte Hardware, die beim Anschließen an den Computer eine falsche/übergroße Kapazität anzeigt. Möglicherweise können Sie diese Kapazität auf das Laufwerk laden, aber sobald Sie die tatsächliche Kapazität überschritten haben, werden die Dateien beschädigt und lesen seltsame Dateinamen. Bei gefälschten Laufwerken wird normalerweise angegeben, dass sie über Samsung-Speicher verfügen. Bitte überprüfen Sie ALLE negativen Bewertungen von Verkäufern und kaufen Sie nicht vom Verkäufer, wenn Leute gefälschte/gefälschte USB-Laufwerke melden!

http://www.ebay.com.au/gds/Fake-USB-DRIVES-From-China-HK-/10000000007355216/g.html

Ich schlage vor, dass Sie zunächst Ihr Laufwerk mit diesem Tool überprüfen:

Fake Flash Test

Hier ist eine kleine Dokumentation des Entwicklers aus seinem Blog.

71
Francisco Tapia

Möglicherweise handelt es sich nicht um eine Fälschung, sondern um eine fehlerhafte Partitionstabelle. Dies könnte helfen, auch wenn es sich um eine Fälschung handelt, da selbst Fälschungen normalerweise größer als 4 MB sind. Ich hatte dies kürzlich mit einem 8-GB-Flash-Laufwerk von mir geschehen, das ich als Bootdiskette konfiguriert hatte und das mit 2-8 MB angezeigt wurde (ich vergesse genau, wie viele).

Sie benötigen einen Partitionsmanager, der die gesamte Partitionstabelle neu schreiben kann. Der Windows-Datenträgermanager konnte es nicht schneiden. Ich habe die kostenlose Version von Mini-Tool verwendet: http://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html

Wenn es wieder als 32 GB angezeigt wird, versuchen Sie, einige große Dateien darauf abzulegen (füllen Sie es so gut wie aus), kopieren Sie sie dann zurück und überprüfen Sie ihre Integrität.

14
QuantumRipple

Um das obige Problem zu lösen, kann die Lösung wie folgt zusammengefasst werden:

Schritt 1: Ermitteln Sie die tatsächliche Größe Ihrer Flash-Festplatte:

um die Geschwindigkeitsklasse zu ermitteln, müssen Sie zunächst überprüfen, ob Sie Dateien mit der angegebenen Kapazität für Ihre Flash-Festplatte schreiben können.

Zum Testen können Sie H2testw 1.4 verwenden.

Schritt 2: Identifizieren der zu reparierenden Software Die tatsächliche Größe Ihrer Flash-Disk

Sie könnten chipgenius anprobieren, der behauptet, dass er repariert und prüft, ob der USB-Flash-Controller-Chip die falschen VID-PID-Informationen hat

Schritt 3: Reparieren Sie Ihre gefälschte Flash-Disk

Wenn die Flash-Disk echt und nicht gefälscht war, können Sie Folgendes versuchen, um das Zeug zu reparieren:

Betriebssystemdatenträger :

Dazu muss die vorhandene Festplatte von einem Computer oder Laptop entfernt, von der Betriebssystem-Festplatte gebootet und die Speicherkarte neu formatiert werden. Es scheint sehr erfolgreich zu sein. Sie können keinen OEM-Datenträger verwenden, der mit Ihrem Computer oder Laptop geliefert wurde. Es muss sich um eine vollständige Windows-Betriebssystem-CD oder -DVD handeln.

Primäre Partitionierung für die gemeldete Flash-Festplatte :

Die alternative Möglichkeit besteht darin, die von H2testw bereitgestellten Informationen zu verwenden, um einen Zaun zu bauen. Erstellen Sie also eine primäre Partition auf der Flash-Festplatte, die etwas kleiner ist als die von H2testw gemeldete tatsächliche Kapazität. Der Saldo der Kapazität, die das Windows-Betriebssystem als nicht zugeordnet ansieht. Sie müssen immer daran denken, die zusätzliche nicht zugewiesene Kapazität niemals zu berühren oder zu formatieren, da es sich um eine gefälschte Kapazität handelt, die nicht wirklich existiert! Wenn Benutzer die Acronis Disk Director-Software besitzen, verwenden sie diese stattdessen.

Andere zu überprüfende Optionen waren, dass Sie Testdrive von instructables verwenden konnten

Sample test picture

Ich hoffe es hilft