it-swarm.com.de

Wie visualisiere ich ein großes neuronales Netz?

Wie visualisiere ich ein neuronales Netz mit Tausenden von Eingangsknoten und Zehntausenden von Verbindungen?

A Simple Neural Net with 10 nodes

Das obige Bild hat keine Verbindungswerte, die von mir erstellte Visualisierung jedoch. Jeder Verbindung (eine Linie mit einem Pfeil) ist ein dreistelliger Wert zugeordnet (z. B. 0,75).

Eine Grafik- oder Zeichnungsbibliothek (wie graphviz) kann zum Zeichnen des Diagramms verwendet werden, es ist jedoch nicht möglich, alle Verbindungswerte anzuzeigen, da sie übereinander liegen.

Gibt es eine interaktive Bibliothek, mit der Sie auf einen Knoten klicken und dann die Verbindungen mit den zugehörigen Werten anzeigen können?

Welche anderen Möglichkeiten könnten die Informationen vermittelt werden?

2
B Seven

Ich habe ein Problem mit Visualisierungen vom Typ eines neuronalen Netzes, die viele tausend Knoten verwenden. Das heißt, sie können immer noch nur ein räumliches Übersicht darstellen, über Gruppierung, Nähe usw. von Clustern und die Dichte zwischen und innerhalb dieser Cluster.

Ja, Sie können Knoteninformationen beim Klicken/Hover überprüfen, aber Sie können denselben Knoten jemals wieder finden - nicht sehr einfach. In diesem Fall, wie wichtig oder nützlich ist das feine Detail und wie wichtig ist es, der Übersicht einen Mehrwert zu verleihen? Wie Julie Steel in ihrem Buch Beautiful Visualization erwähnt, können die vielen Datenpunkte, wenn sie nicht sorgfältig konstruiert werden, zu einem Durcheinander zusammengefasst werden, das nicht hilfreich ist, um dem Benutzer das Verständnis einer nützlichen Bedeutung zu erleichtern.

Ich wäre eher geneigt zu überdenken, was der Benutzer wirklich von den Informationen benötigt, wie er damit interagieren wird, wie er auf die gefundenen Informationen reagieren oder sie verwenden wird. Verstehen Sie die wichtigen Attribute und erwägen Sie, eine greifbarere priorisierte Kontextstruktur zu erstellen, die Ihre Benutzer anzeigen, interagieren, interpretieren und wegnehmen können.

Anstatt den Benutzer zum Durchforsten und Interpretieren des Netzwerks zu zwingen, könnte es beispielsweise vorteilhafter sein, die Reihenfolge oder Priorität bestimmter Knoten oder Knotencluster mit gemeinsamen Attributen automatisch zu identifizieren, damit die Imbissbuden bereits berechnet werden. Wenn mehrere Attribute von Interesse sind, stellen Sie einen Mechanismus zum Ändern der Drehpunkte bereit. Übrigens - ich schlage nicht vor, dass Tabellen, Datagrids, Listen oder Tabellen die Antwort sind - sie sind es nicht.

Überlegen Sie, welches Problem die Visualisierung löst.

5
Roger Attrill

In meiner sehr begrenzten Erfahrung würde ich die andere Antwort unterstützen und mehr Wiederholungen geben, wenn ich könnte.

Wenn ich jedoch verstanden habe, was Sie richtig fragen, kann ein relevantes Visualisierungstool dieser erzwungene Netzwerkgraph sein

Ich fürchte, ich kann nicht sagen, dass ich sehr viel Erfahrung damit habe (meine Codierung ist noch nicht gut genug) Sie können die Stärke zwischen den Verbindungen visuell anzeigen. Wenn nicht, gibt es eine große Anzahl anderer Netzwerkvisualisierungstools in der übergeordneten Bibliothek .

0
DaveRGP