it-swarm.com.de

Wie kann ich IAB-Werbebannerstandards in ein 960-Rasterlayout integrieren?

Wenn ich versuche, eine Website zu prototypisieren, die in den IAB-Display-Werberichtlinien unter Verwendung eines Rastersystems (960 gs - 10-60-10) denkt, ist das einzige Banner, das in einen dreispaltigen Raum passt, das halbe Banner (300 x 250) ) Also, was empfehlen Sie?

Die logische Antwort könnte darin bestehen, das Denken in IAB-Werbeflächen zu planen und das Raster zu vergessen. Wenn ich ein ansprechendes Layout verwende, muss ich die Banner schweben lassen, aber der Aspekt der Website sieht manchmal seltsam aus.

5
Ulises Rojas

Haftungsausschluss: Ich arbeite für ResponsiveAds

Die Implementierung von IAB-Standardwerbung in reaktionsschnellen Layouts mit fließenden Gittern ist in der Tat etwas schwierig und erfordert in den meisten Fällen Anzeigenblöcke, die auch auf die Bildschirmgröße reagieren.

Meine persönliche Meinung ist, dass die beste Lösung darin besteht, eine Anzeige im Format 300 x 250 oder 300 x 600 (halbe Seite) zu haben, die in der Lage ist, proportional um ~ 10% zu schrumpfen (bei gleichem Seitenverhältnis) und dann auf vielleicht 160 x 600 (breiter Wolkenkratzer) zu wechseln und zu tauschen erneut beim Erreichen mobiler Bildschirmgrößen bis 320x50 (mobile Bestenliste).

Auf diese Weise kann die Anzeige immer über dem Falz bleiben, wofür die Werbetreibenden höchstwahrscheinlich bezahlen. ResponsiveAds bietet eine gute Lösung zum Erstellen dieser Anzeigenblöcke, mit denen Größe und Form dynamisch geändert werden können.

2
Timo

Das ist immer eine Herausforderung.

In Wirklichkeit besteht der Ansatz darin, (alle) Anzeigenblöcke, die Sie einbeziehen müssen, zu übernehmen - dies ist höchstwahrscheinlich eine Einnahmequelle für den Kunden - und ein Raster darauf aufzubauen. Die Anzeigenblöcke sind Ihre Designbeschränkungen.

Lesen Sie Mark Boultons Gedanken für mehr Details und die (noch) aktuellen Mängel der Anzeigen- (Verkaufs-) Welt.

0
Adam Fellowes

Sie können 960.gs mit dieser App anpassen http://grids.heroku.com/ .

Aber ich würde Ihnen nicht empfehlen, es zu sehr zu ändern. Sie können jederzeit Platz um die Banner lassen.

0