it-swarm.com.de

Wie gehe ich beim Erstellen eines neuen Kontos mit einer E-Mail-Adresse vor, die in einem anderen Konto nicht überprüft wurde?

Wir haben eine Überprüfung der E-Mail-Adresse in unseren Konten. Benutzer müssen ihre E-Mail-Adressen überprüfen, wenn sie ihre Konten erstellen und wenn sie ihre E-Mail-Adressen für vorhandene Konten aktualisieren. Mit neuen Konten können Benutzer die Anmeldung auf der Website erst beenden, wenn ihre E-Mail-Adresse bestätigt wurde (dies wird sich wahrscheinlich ändern, sodass sie sich möglicherweise anmelden, bestimmte Dinge jedoch nicht ausführen können). Bei vorhandenen Konten wird die neue E-Mail in einem "ausstehenden" Zustand gehalten und das System verwendet weiterhin die alte E-Mail-Adresse, bis die neue bestätigt wird.

Wir haben auch die Einschränkung, dass es nicht mehr als ein Konto mit derselben E-Mail-Adresse geben darf.

Meine Frage ist, was passiert, wenn jemand ein neues Konto erstellt oder ein vorhandenes Konto mit der E-Mail-Adresse eines anderen aktualisiert (diese jedoch nicht bestätigen kann) und die Person, der die E-Mail-Adresse gehört, versucht, ein Konto zu erstellen.

5
Pam G

Die einfache Antwort wäre, die neue Adresse nur für eine begrenzte Zeit in einer ausstehenden Warteschlange zu halten. Etwa 2 Tage sollten ausreichen. Wenn jemand sein Konto nicht innerhalb von 2 Tagen aktiviert hat, ist es eine faire Wette, dass er dies nicht tun wird.

Wenn Sie dies tun, sollten Sie in der Aktivierungs-E-Mail erwähnen, dass sie 48 Stunden Zeit haben, um ihr Konto usw. zu aktivieren.

6
JohnGB

Senden Sie beim Erstellen eines Kontos und Bestätigen einer E-Mail nicht die E-Mail-Adresse, die der Benutzer angibt, in der er auf einen Link klicken muss, um den Anmeldevorgang abzuschließen? Wenn ja, fügen Sie eine Zeile mit der Aufschrift "Wenn Sie diesen Vorgang nicht gestartet haben, klicken Sie hier, um Ihre E-Mail-Adresse von unserem System zu entfernen" hinzu, die den Benutzer zu einem Skript auf Ihrer Website weiterleitet, das das tut, was es sagt. Wenn nicht, baue das!

Wenn jetzt jemand anderes ein Konto mit meiner E-Mail-Adresse erstellt, sehe ich sofort, dass dies geschieht, und kann darauf reagieren. Die zweite von Ihnen beschriebene Situation (ich versuche mich anzumelden, während meine E-Mail-Adresse bereits in einem Anmeldevorgang verwendet wird) tritt nicht auf, da die Benachrichtigung dies vorwegnimmt.

Alternativ können Sie das automatische Zeitlimit für Anmeldungen festlegen, sofern nicht auf den Aktivierungslink geklickt wird. In diesem Fall müssen Benutzer, die sich nicht angemeldet haben, nichts tun (was möglicherweise bevorzugt wird, da ich sonst jemanden durch Erzwingen "spammen" könnte Sie klicken weiterhin auf Links, um sich von einem möglichen Anmeldevorgang abzumelden.

Dies ähnelt dem, was JohnGB in seiner Antwort gesagt hat, außer in umgekehrter Reihenfolge - anstatt zu sagen, dass Sie ein Fenster haben, mit dem Sie sich anmelden können, geben Sie ihnen einfach eine Nachricht, wenn sie es annehmen möchten.

3
Rahul