it-swarm.com.de

Was ist die beste Benutzeroberfläche für Berechtigungen?

Ich würde gerne wissen, welche Benutzeroberfläche die beste ist, um die Vererbungsberechtigung für mehrere Gruppen darzustellen.

Ich bin nicht sicher, ob die Baumansicht der beste Weg ist, um die Erlaubnis zu zeigen. Was sollte die beste Benutzeroberfläche sein?

Beispiel: In der Abbildung sehen Sie die Berechtigung einer bestimmten Seite mithilfe des Gruppenberechtigungssystems. Die Gruppe 4 ist das Kind der Gruppe 2 und der Gruppe 9. Wenn Sie schauen, hat die Gruppe 4 die Berechtigung, wenn sie das Kind der Gruppe 2 ist, wird jedoch verweigert, wenn sie das Kind der Gruppe 9 ist. Im Finale die Gruppe 4 soll geleugnet werden, aber wie kann man diese Situation effizient zeigen?

enter image description here

10
Cédric Boivin

Sie müssen die Verwirrung der Mehrfachvererbung verringern oder beseitigen. Dies ist für Benutzer klassisch sehr schwer zu verstehen, wenn sie als Baum angezeigt werden, da ein Baum eine einzige Informationsrichtung hat - vom Wurzelknoten abwärts (Stamm bis Blatt).

Vielleicht könnten Sie stattdessen etwas in der Art von Miller Columns verwenden, wie im folgenden Beispiel.

Hier sind drei Spalten, die den drei Ebenen Ihres Baums zugeordnet sind.

enter image description here

Spalte 1 enthält alle Elemente der obersten Ebene. Spalte 2 enthält alle Elemente der zweiten Ebene. Usw. usw.

Wenn ein Element in einer Spalte ausgewählt ist

  • es ist hervorgehoben (blau oben)
  • jeder übergeordnete Knoten, unter dem das ausgewählte Element angezeigt wird, wird ebenfalls in der linken Spalte hervorgehoben
  • alle Geschwister, die nicht unter einem der Elternteile (links) sind, sind ausgegraut dargestellt.

Dies hat den Vorteil, dass Sie die Routen/Pfade sehen können, die Gruppe 3 nach oben hat - und somit die Pfade der Vererbung - und damit die Pfade der Abhängigkeit erhalten.

Beispiele:

Beispiel 1: Auswahl von Gruppe 3 (in Spalte 3) - wie im Bild oben

Gruppe 3 befindet sich unter Gruppe 2, daher ist Gruppe 2 in Spalte 2 hervorgehoben

Gruppe 2 befindet sich unter Gruppe 1, daher ist Gruppe 1 in Spalte 1 hervorgehoben

Gruppe 3 wird also nicht selbst überprüft, aber Sie können sehen, dass dies daran liegen könnte, dass der Vererbungspfad vollständig angekreuzt ist.

Beispiel 2: Auswahl von Gruppe 4 (in Spalte 3)

enter image description here

Gruppe 4 befindet sich unter Gruppe 2 und Gruppe 9, daher sind beide Gruppe 2 und Gruppe 9 in Spalte 2 hervorgehoben

Gruppe 2 befindet sich unter Gruppe 1, daher ist Gruppe 1 in Spalte 1 hervorgehoben

Gruppe 9 befindet sich unter Gruppe 8, daher wird Gruppe 8 auch in Spalte 1 hervorgehoben

Gruppe 4 wird also nicht selbst überprüft, und es kann auch nicht sein, dass einer seiner Eltern in der Spalte links nicht angekreuzt ist. Es ist leicht zu erkennen, dass irgendwo auf mehreren Vererbungspfaden einer von ihnen nicht angekreuzt ist.

Ein Element kann nur angekreuzt werden, wenn alle Elemente in all seinen Vererbungspfaden ebenfalls angekreuzt sind

Sie können jedes Element, das nicht überprüft werden kann, mit einem verbotenen Symbol markieren. Dies zeigt an, dass es aufgrund eines Blockers im Vererbungspfad nicht ausgewählt werden kann. So kann beispielsweise Gruppe 4, 10, 12, 13 niemals überprüft werden, bis Gruppe 9 um überprüft wird An diesem Punkt wird das verbotene Symbol entfernt

Ja, es ist etwas kompliziert, alles in Worten zu erklären, aber der Punkt ist, dass die Informationen visuell viel leichter zu verdauen sind. Vielleicht können Sie diese Idee an Ihr spezielles Szenario und Ihre Verwendung anpassen. Ich weiß zum Beispiel nicht, ob dies rein informativ und schreibgeschützt sein soll - oder um interaktiv und anklickbar zu sein, aber das Muster funktioniert in beide Richtungen - lassen Sie Ihre Symbole und Symbole bei Bedarf einfach Interaktion.

Warum überhaupt Elemente ausgrauen ? Nun, vielleicht tun Sie das nicht brauchen, aber es kann helfen, ein Gefühl dafür zu erzwingen, was andere Elemente in derselben Spalte sind wird auch von denselben übergeordneten Knoten beeinflusst und hilft daher beim Erkennen eines bestimmten Chunk der gesamten Hierarchie. Hängt natürlich von Ihrem Szenario ab, ob dies sinnvoll ist.

Wie immer - wenn Sie daran denken, dies zu implementieren - testen Sie es , machen Sie sich ein Bild davon und passen Sie es gegebenenfalls an.

13
Roger Attrill

Im Moment ist diese Ansicht sehr verwirrend, da dieselbe Gruppe (Nr. 4) widersprüchliche Berechtigungen aufweist.

Wenn Sie diese Baumansicht beibehalten müssen, sollten die Berechtigungen in allen Fällen gleich angezeigt werden (d. H. Gruppe 4 als untergeordnetes Element der Gruppe 2 sollte weiterhin das Symbol "Zugriff verweigert" mit dem Popup geerbt haben, wenn dies die Vererbung von Gruppe 9 ist).

Ich schlage jedoch vor, die Baumansicht in eine Listenansicht zu ändern, sodass alle Gruppen nur einmal erwähnt werden und die Eltern/Kinder in den Eigenschaften konfigurierbar sind (dies ermöglicht eindeutige einmalige Anpassungen).

2
dnbrv