it-swarm.com.de

Was ist das beste Modell zum Bearbeiten und Anzeigen von Daten, die in einer Tabelle zusammengefasst sind?

Ich entwerfe eine Webanwendung mit mehreren Tabellen, in denen viele Zeilen von vom Benutzer eingegebenen Objekten angezeigt werden. Meine Benutzer sind technisch ziemlich versiert. Ich möchte den Benutzer an einen Ort bringen, an dem er mehr Details anzeigen und die Daten für eine bestimmte Zeile bearbeiten kann.

Ich habe folgende Optionen in Betracht gezogen:

  1. Öffnen eines modalen Dialogs: Bei so vielen zu bearbeitenden Daten fühlt sich die Bearbeitung innerhalb eines Modelldialogs sehr eng an. Da der Benutzer häufig aus anderen Listen auswählt (z. B. Benutzer aus einem Active Directory auswählen), muss ich entweder separate Listen (bis zu 6) im Dialogfeld anzeigen, aus denen der Benutzer Elemente auswählen kann, oder , zusätzliche modale Dialoge (!) erzeugen.
  2. Öffnen einer Registerkarte: Wenn der Benutzer eine Zeile bearbeitet, wird eine neue Registerkarte erstellt. Dies gibt etwas mehr Platz und hat nicht das Problem mit mehreren Dialogfeldern. Aufgrund der Art der Registerkarten kann der Benutzer die Registerkarte jedoch verlassen, ohne eine Entscheidung zum Speichern oder Abbrechen treffen zu müssen. Außerdem verwenden wir dann inkonsistent Registerkarten, um eine Übersichtstabelle und Details zu bestimmten Zeilen anzuzeigen. (Dies ist ähnlich wie bei Yahoo Mail).
  3. 'Schieben' im Ansichts-/Bearbeitungsfenster, um die Tabelle zu ersetzen: (ähnlich wie beim Aufrufen von Ordnern in Github) Dies löst die Probleme der beiden oben genannten Optionen, aber es ist keine übliche Interaktion. Mir ist auch nicht klar, wie der Benutzer zur Tabelle zurückkehrt (die Schaltflächen "Speichern und zur Tabelle zurückkehren" und "Nicht speichern und zur Tabelle zurückkehren" sind etwas wortreich).

Ein Beispiel für die Tabelle mit Option 2 zum Bearbeiten. Table with tabs for editing specific rows

Ein Beispiel dafür, wie die Bearbeitung aussehen könnte. Ich stelle mir vor, ein Klick auf die Schaltfläche Bearbeiten würde einen Dialog mit einer doppelten Liste öffnen (ähnlich wie folgt: Beste Möglichkeit, eine Teilmenge von Elementen in einer langen Liste auszuwählen ). Viele doppelte Listen auf einer Seite zu haben, wäre ziemlich überfüllt. Editing a row

Sind einige davon eine klare Wahl für die Benutzerfreundlichkeit? Gibt es andere Optionen zu prüfen? Gibt es einen Standard oder Beispiele, bei denen eine dieser Optionen gut funktioniert?

4
Elizabeth

Mir scheint, Sie haben Ihre eigene Frage bereits beantwortet (3 ist die Antwort).

In Fällen, in denen der Editor weiterentwickelt wurde (was eindeutig Ihr Fall ist), kann davon ausgegangen werden, dass die Benutzer einige Zeit damit verbringen werden. In einem solchen Szenario kann man argumentieren, dass ein maximierter Speicherplatz gut gerechtfertigt ist und für den Benutzer von Vorteil wäre.

Ein weiterer Grund, sich für eine solche Implementierung zu entscheiden, besteht darin, dass sie bei iPads (oder iPhones) sehr Standard ist und Ihre Anwendung "iPad" -freundlicher macht (obwohl ich nicht sicher bin, ob dies irgendwo auf Ihrer Agenda steht).

Dementsprechend ergibt die entsprechende Interaktion mit iPads einfach eine obere Symbolleiste mit zwei Schaltflächen: "Speichern" und "Abbrechen". Da Ihre Benutzer ziemlich technisch sind, sollten keine weiteren Untertitel benötigt werden (und wenn ich ehrlich bin, beweist das iPad, dass auch nicht technische Benutzer verstehen, was diese Schaltflächen tun).

Dialoge gehören der Vergangenheit an, wenn es um Webanwendungen und mobile Anwendungen geht. Wir verwenden sie weiterhin für Warnungen und grundlegende Benutzereingaben (z. B. Eingabe von Passwörtern). Grund dafür ist, dass Benutzer mit Desktop-Anwendungen an das Konzept mehrerer Fenster gewöhnt sind (und ein Dialog ein anderes Fenster ist). Ein weiterer Grund ist, dass die Systemeinstellungen auf einem Mac einfach nicht den gesamten Bildschirm übernehmen können und daher ein Fenster angezeigt werden muss. Die Einstellungen in Chrome von Google oder in Google Mail nehmen jedoch die maximale Größe ein. Sowohl Webanwendungen als auch mobile Apps arbeiten weitgehend mit dem Konzept eines Bildschirms, um alles bereitzustellen. Daher ist ein Popup-Dialogfeld nicht sehr häufig.

Eine andere Sache, die bei Dialogen berücksichtigt werden muss, ist, dass sie synchron oder asynchron sein können - ersteres kann bei einigen Systemen ein Problem sein.

Die Verwendung von Registerkarten ist im Allgemeinen nützlich, wenn davon ausgegangen wird, dass der Benutzer zwischen den verschiedenen Registerkarten wechseln möchte (z. B. beim Durchsuchen eines Hilfeverzeichnisses) oder wenn die Tabulatoraktion die Registerkarte schließt (z. B. "E-Mail senden"). Es wird nicht empfohlen, wenn Sie nur versuchen, einen Datensatz zu bearbeiten, in dem der Benutzer entweder speichern oder abbrechen muss. Ein geöffneter Tab in Ihrem System würde "Transaktion unvollständig" bedeuten. Ist es Ihre Absicht, Benutzern zu erlauben, die Bearbeitung eines Datensatzes unvollständig zu gestalten und dennoch Zugriff auf die Bearbeitung eines anderen Datensatzes zu haben?

Option 3 bietet eine elegante Lösung für Ihr Problem, da der Benutzer gezwungen ist, die 'Bearbeitungstransaktion' explizit abzuschließen (wie bei Dialogen).

Es gibt alternative Strategien - wie das Verknüpfen von Unschärfeereignissen (Benutzer verlässt den Editorbereich) oder das automatische Speichern (ohne Rückgängigmachen - alle Änderungen werden sofort gespeichert). Letzteres wird immer beliebter (benutzerfreundlicher), ist jedoch nur in bestimmten Fällen geeignet, von denen ich glaube, dass Ihr System dies nicht betrifft.

2
Izhaki

Das Problem, das Sie zu lösen versuchen, wenn ich es richtig verstehe, ist "finden und bearbeiten". Das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, ist, ob Ihre Suche erweiterte Filter unterstützt, mit denen Benutzer benutzerdefinierte Tabellenuntermengen erstellen können.

Vorsicht vor Massenoperationen. Technisch versierte Benutzer benötigen leistungsstarke, automatisierte Methoden für die Bearbeitung einer großen Anzahl von Zeilen.

Haben Sie eine feste Liste aller Benutzeraufgaben für diese Tabelle? Ich schlage vor, das wäre ein guter Ausgangspunkt.

Als nächstes finden Sie die gemeinsamen oder universellen Aktionen heraus. Diese gehen zum oberen oder linken Menü "Steuerung" oder "Aktionen".

Jetzt bleiben Ihnen objektspezifische Aktionen. Abhängig von der Art dieser wählen Sie zwischen Option 1 von 3.

1
rsb

Gibt es eine Möglichkeit, dass Ihre Benutzer Details von 2 verschiedenen Zeilen vergleichen möchten? d.h. die vollständigen Details nebeneinander sehen? Wenn ja, werden die modalen oder "gleitenden" Optionen es nicht schneiden ...

Sie können auch die Daten "an Ort und Stelle" öffnen (ähnlich einem Akkordeon Steuerelement).
Dies würde bedeuten, dass alle Zeilen unter der ausgewählten nach unten gedrückt werden und Sie alle zusätzlichen Informationen zwischen ihnen und der ausgewählten Zeile sehen.
Wenn der Benutzer einige Zeilen öffnen kann, kann er möglicherweise auch den oben erwähnten Vergleich ausführen (vorausgesetzt, es handelt sich natürlich um einen gültigen Anwendungsfall Ihres Systems).

Mein letzter Punkt wäre, dass Sie dem Benutzer auch erlauben sollten, direkt aus der ursprünglichen Tabelle/dem ursprünglichen Raster zu bearbeiten. Das Drücken der Zelle "100 Benutzer" wäre so, als hätten sie die Detailansicht bereits geöffnet und die entsprechende Schaltfläche "Bearbeiten" gedrückt.

0
Dan Barak