it-swarm.com.de

Wann verstehen Benutzer, dass eine Navigationsleiste des Assistenten anklickbar ist?

In meiner Webanwendung verwende ich eine Navigationsleiste des Assistenten wie die im Bild:

(example of a wizard navigation bar

Während er Feedback von einem anderen Designer erhielt, fragte er mich, ob der Fortschrittsbalken anklickbar sei. In meinen Augen sind die meisten Navigationsleisten des Assistenten anklickbar. Gibt es eine bewährte Methode, um sicherzustellen, dass Benutzer wissen, dass die Navigationsleisten des Assistenten anklickbar sind? Gibt es irgendwelche Nachforschungen darüber? Haben Sie Vorschläge zum aktuellen Design, um dem Benutzer verständlich zu machen, dass er auf die Navigationsleiste des Assistenten klicken kann?

Zu Ihrer Information, ich verwende auch eine Schaltflächennavigation am unteren Bildschirmrand, wie im nächsten Bild dargestellt:

(bottom navigation

Ich habe der Navigationsleiste des Assistenten weitere Ideen hinzugefügt:

(Other ideas

45
Dimitra Miha

Was ist mit etwas, das wie Tabs aussieht, um anzuzeigen, dass es anklickbar ist, aber eine Pfeilform hat, die den Ablauf der Schritte des Assistenten kommuniziert?

Grobes hässliches Beispiel: directional tabs

21
Josiah Keller

Hinweis: Als diese Antwort geschrieben wurde, sprach die Frage von einem "Fortschrittsbalken". Die Frage wurde später in "Assistent" geändert. Ich lasse diese Antwort unverändert, da sie immer noch regelmäßig abgestimmt wird Es scheint auch eine passende Antwort für eine Form im "Zauberer" -Stil zu sein.

Noch nie

Mit all den Beispielen in der Frage und den Antworten würde ich als Benutzer nie auf die Idee kommen, darauf zu klicken. Andererseits; Besonders wenn es sich um eine Webanwendung handelt, achte ich normalerweise sehr darauf, nicht auf etwas zu klicken, wenn eine wichtige Seite noch geladen wird - zum Beispiel auf die letzte Schaltfläche eines Zahlungsvorgangs.

Daher würde ich vorschlagen, die anklickbaren Teile weit außerhalb des Fortschrittsbalkens zu platzieren und sie so aussehen zu lassen, wie sie es immer tun (Links, Schaltflächen, was auch immer Sie in Ihrer Anwendung haben).

Ausblick

Wenn Sie eine etwas schönere Erfahrung für langfristige und wichtige Jobs wünschen, würden Sie wahrscheinlich einen "normalen" Fortschrittsbalken vollständig vermeiden. Zeigen Sie dem Benutzer den serverseitigen Fortschritt und machen Sie 100% klar, dass der Benutzer frei ist, wegzugehen und später zurückzukehren (möglicherweise sogar in einer neuen Browsersitzung). Überspringen Sie dazu die Fortschrittsbalken-Metapher und zeigen Sie einfach etwas wie "Fortschritt: 77%; dies hat bereits 44 Minuten gedauert und kann lange dauern. Es ist sicher, dieses Fenster zu schließen und später wiederzukommen. Klicken Sie auf hier um den Vorgang abzubrechen. ". Wenn der Benutzer tatsächlich das Fenster (d. H. Die Sitzung) schließt und später kommt, sollte Ihr Server natürlich die Ergebnisse des Vorgangs bereithalten.

64
AnoE

Ich glaube, Sie müssen sich in diesem Fall auf Symbole verlassen.

Der Stift ist der Bearbeitungsaktion zugeordnet. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist dies der Grund, warum der Schritt anklickbar ist, während ein Häkchensymbol anzeigt, dass der Schritt abgeschlossen ist und es gibt keine mögliche Bearbeitung:

Die Idee dahinter ist, dass bereits ausgefüllte Schritte keine Nummer mehr benötigen und entweder bearbeitbar oder nicht bearbeitbar (und abgeschlossen) sind. Stepper können entweder linear oder nicht linear sein.


Quelle: Materialdesign - Stepper

35
Alvaro

Hier wurde bereits viel diskutiert, und ich denke, wir können das Mental Model von using border-bottom nutzen Dies zeigt an, dass der Schritt im Assistenten anklickbar ist.

Ich habe dies nie in meiner Arbeit verwendet, aber es wäre eine großartige Option für die Forschung.

(enter image description here

33
DPS

Wirklich gute Diskussion findet hier statt. Einige Gedanken und Ideen unten.

(enter image description here

Betrachten Sie das beigefügte Design und mehrere erwähnte Szenarien:

1) Das Einführen einer Statusmeldung , die darauf hinweist, dass die Daten gespeichert sind und der Abschnitt erneut besucht werden kann, kann hilfreich sein.

2) Es könnte als Konfidenzmaß und als Informationselement dienen, das den Benutzern helfen könnte, mehr zu verstehen und sich zu fühlen Kontrolle .

3) Statusmeldungen können sorgfältig formuliert werden und zusätzlich kann ein Popup/Tooltip eingerichtet werden, um weitere Informationen zum Schweben der Balken/Registerkarten zu ergänzen.

4) Die Nummerierung der Schritte kann ignoriert werden , da dies einen Hinweis darauf gibt, dass Sie nicht zurückkehren können. Wie in 1-2-3 ist in Ordnung, aber das mentale Modell lässt nicht zu, dass Sie leicht 3-2-1 gehen können.

29
Amit Jain

Die Deutsche Bahn verwendet eine Oberfläche mit Registerkarten, die im Verlauf des Assistenten Registerkarten hinzufügt. Grüne Linien zeigen an, dass die jeweiligen Seiten gültige Daten enthalten. Der Benutzer kann zurückkehren, indem er eine alte Registerkarte auswählt.

deutscher) Bericht mit Bildern .

18
Simon Richter

Wenn Sie den Benutzer darauf aufmerksam machen möchten, dass der Fortschrittsbalken anklickbar ist, zeigen Sie ihn ihm z. Ändern des Mauszeigers, während Sie mit der Maus über einen bestimmten Bereich des Fortschrittsbalkens fahren.

Auch das Hinzufügen einer Ballon-Kontextnachricht kann hilfreich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viele Informationen in den Ballon einfügen, da dieser unleserlich und unübersichtlich werden kann.

4
Mike