it-swarm.com.de

Kalenderansicht. Aktueller Tag + 4 Tage im Voraus

Ich kann mich nicht als UX-Typ betrachten und mich nur fragen, ob jemand auf UX-Kalender gestoßen ist.

Wir müssen eine Woche angeben, in der der aktuelle Tag der dritte Tag der Woche sein soll, ungeachtet des Tages (Montag, Dienstag usw.), zwei Tage vor diesem Tag und vier Tage nach diesem Tag.

Vorteile: Ein Benutzer wird die "zukünftigen" Tage vorhersehen. Wenn der aktuelle Tag Sonntag ist, wird ein Benutzer die nächste Woche sehen

Nachteile: Es kann für einen Benutzer verwirrend sein, sofort zu verstehen, was der aktuelle Tag ist

Wenn Sie weitere Gedanken dazu haben, können Sie diese gerne teilen.

1
Jackie Chan

Ich habe in der Vergangenheit etwas Ähnliches getan, obwohl es in meinem Fall heute nicht so war, sondern sich auf die Daten eines Berichts konzentrierte, an dem der Benutzer arbeitete, um ihm zu helfen, verwandte Berichte in den umliegenden Tagen zu finden. so gab es weniger Verwirrung darüber, wo heute in der Anzeige fiel.

mockup

bmml source herunterladen - Wireframes erstellt mit Balsamiq Mockups

Ich denke, der Trick besteht darin, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft visuell voneinander zu unterscheiden. Die Vergangenheit ist etwas ausgegraut (wenn Sie das nicht bearbeiten können, ist es doppelt angebracht, dies zu tun). Die Gegenwart wird hervorgehoben und die Zukunft ist klar. Die gewünschte Farbbetonung hängt jedoch von Ihrer Anwendung ab. Überlegen Sie, welcher Zeitraum für Benutzer wichtiger ist - worauf beziehen sie sich nur im Vergleich zur aktiven Arbeit. Wenn zum Beispiel die Eingabe von Dingen in der Vergangenheit ein großer Teil der Arbeit ist, ist ein blasses Gelb (zum Beispiel) möglicherweise besser als ein Grau, da dies nicht die Konnotation hat, "ausgegraut" zu sein.

Der heutige Tag ist HEUTE und nicht Freitag, um das Modell klarer zu machen. Wenn HEUTE herausspringt, indem es größer gemacht wird (obwohl vermutlich ein Zeitraster angezeigt werden soll), könnte dies auch dazu beitragen, es einzigartig und daher offensichtlich wichtig zu machen.

Wenn dies im Kontext der Anwendung nützlich ist, ist jede Verwirrung von kurzer Dauer, da die Präsentation den Anforderungen der Benutzer entspricht, und es ist eine angenehme Überraschung, dass die App hilfreich ist, indem sie etwas Nützliches bereitstellt.

Wenn Sie möchten, dass die Benutzer das Modell klar verstehen, variieren Sie es nicht. Wenn Sie am Sonntag die folgende Woche, aber nicht heute und die letzten zwei Tage angezeigt haben, ist die gesamte Anzeige weiß, und das Konzept kann durch ein unvorhersehbareres Verhalten verloren gehen. Benutzer sind möglicherweise nur ein bisschen verwirrt darüber, warum sie heute nicht sehen konnten.

Die meisten Kalender wechseln für längere Zeiträume zu einer Monatsansicht. Sie können jedoch ein stärkeres mentales Modell für Ihre Anzeige erstellen, wenn Sie (gegebenenfalls) Personen mit den Schaltflächen auf beiden Seiten in die Vergangenheit oder Zukunft scannen lassen. Dies könnte dazu beitragen, das Konzept zu bekräftigen, dass die Zeit von der Vergangenheit links in die Zukunft rechts fließt und sich ein einziges langes Band in beide Richtungen erstreckt. Die Ansicht, die Sie präsentieren, ist nur ein 7-Tage-Segment davon, nicht auf Wochenbeginn/-ende ausgerichtet. Heute als 3. Tag wäre dann nur noch die Ausgangsposition. Wenn dies eine Schnittstelle ist, die die Leute regelmäßig benutzen würden, dann erwarte ich, dass die Leute mit der Zeit wissen, dass Weiß die Zukunft und Grau die Vergangenheit ist. Selbst wenn der heutige Tag nicht in Sicht wäre, hätten sie immer noch eine gewisse Orientierung, aber das würde funktionieren nur, wenn diese Schnittstelle stark von Menschen genutzt wurde. Wenn es etwas ist, das Menschen nur einmal in einem blauen Mond verwenden, können Sie sich nicht darauf verlassen.

3
Peter Bagnall