it-swarm.com.de

Ist es richtig, Tooltip in der Tastaturnavigation anzuzeigen?

Google Mail zeigt Tooltip zur Tastaturnavigation. Meine Frage ist, ob der Tooltip in der Tastaturnavigation angezeigt werden kann.

(enter image description here

3
Pradeep

Die Antwort lautet ja . Sie sollten den Benutzern eine möglichst ähnliche Erfahrung bieten, unabhängig davon, wie sie Ihre Website besuchen. Hier ist ein Zitat aus Google Material speziell zu Informationen zu Barrierefreiheit und Schwebeflug :

Tastatur/Maus-Schnittstellen sollten alle Aufgaben und alle Schwebeinformationen enthalten, auf die nur über die Tastatur zugegriffen werden kann.


Wie @SteveD in den Kommentaren sagt, ist dies auch eine Anforderung in "WCAG 2.0 unter 2.1 Keyboard Accessible":

Wenn alle Funktionen von Inhalten über eine Tastatur oder eine Tastaturschnittstelle bedient werden können, können sie sowohl von Personen ohne Sehvermögen als auch von Personen bedient werden, die alternative Tastaturen oder Eingabegeräte verwenden müssen, die als Tastaturemulatoren wie Spracheingabesoftware oder auf dem Bildschirm fungieren Tastaturen.

4
Alvaro

Für die Barrierefreiheit sollte Ihr System/Produkt Tooltips für Maus- und Tastaturbenutzer anzeigen können.

Wenn Sie nach wie fragen, damit es funktioniert (was Sie wirklich bei Stack Overflow und nicht hier fragen sollten), dann ist die Pseudoklasse: focus in CSS und JQuery genau das, wonach Sie suchen möchten .

0
Andrew Martin

Die großartigste Erfahrung mit Tooltips, die ich als starker Tastaturbenutzer gemacht habe, war, als ich kürzlich über den ESTA-Bewerbungsprozess gestolpert bin.

Ich benutze keine Maus und werde mich um jeden Preis gewaltsam durch Formulare bewegen. Ich war jedoch angenehm überrascht, als ich feststellte, dass die an jede Formulareingabe angehängte QuickInfo-Schaltfläche ein Inkrement der Eigenschaft tabindex entführt hatte.

Infolgedessen konzentrierte sich die erste Tabulatortaste und öffnete den Tooltip, während sich meine zweite Tabulatortaste auf die eigentliche Formulareingabe konzentrierte. Dies bedeutete, dass effektiv zwei Tabulatortipps erforderlich waren, um zur nächsten Formulareingabe zu gelangen. Die zusätzliche Zeit, die ich zum zweimaligen Drücken der Tabulatortaste anstelle von einmal benötigte, war jedoch unbestreitbar zeitsparend, da ich nicht nach der Maus greifen und über den Tooltip fahren musste Taste.

Alles in allem eine überraschend tolle - und zugängliche - Implementierung (insofern, als sie der relevanten WCAG 2.0-Richtlinie entspricht). Insbesondere , wenn man bedenkt, dass der ESTA-Bewerbungsprozess viele Formulareingaben beinhaltet, die der Benutzer (oft fremd wie ich) hat , um es durch den Tooltip zu erklären.

(ESTA Accessibility

(Entschuldigung für Kartoffel-GIF - Bildschirmaufnahme ist nicht mein größtes Kapital.)

0
robin