it-swarm.com.de

Ist die Kennzeichnung eines Kontrollkästchens als obligatorisch redundant?

Ich habe kürzlich ein System gesehen, bei dem ein Ein/Aus-Kontrollkästchen als Pflichtfeld mit einem Sternchen gekennzeichnet ist.

Dies erscheint mir überflüssig, da es nicht zwingend erforderlich ist, das Kontrollkästchen zu aktivieren, sondern es lediglich ein- oder auszuschalten. Da dies standardmäßig immer einer dieser Zustände ist, gibt es eigentlich nichts, was dies verbindlich machen könnte.

Wie fühlen sich die Menschen aus Meinungen und Erfahrungen dazu? Wenn Sie ein Formular mit einigen Pflichtfeldern entwerfen würden, würden Sie Kontrollkästchen als Pflichtfelder kennzeichnen?

Hier ist eine JSFiddle zur Veranschaulichung .

16
surfitscrollit

Der einzige Fall, in dem ein Kontrollkästchen als "erforderlich" markiert werden sollte, ist, wenn es muss aktiviert ist, wie bei der Zustimmung zu rechtlichen Bestimmungen.

Gutes Beispiel:

Input's license

Wie stellen Sie in einem anderen Fall fest, ob der Benutzer dieses Kontrollkästchen ausgefüllt hat? Es kann ordnungsgemäß ausgefüllt werden, indem es nicht überprüft wird. Mit Ausnahme des speziellen Falls der Zustimmung zu Bedingungen ist es wichtig, dass Ihre Formularvalidierungslogik dem Benutzer das Fortfahren nicht verbietet, es sei denn, dieses Kontrollkästchen ist ausgefüllt: Das wird für jeden Benutzer sicherlich frustrierend sein!

Normalerweise versuche ich, Felder nicht als "erforderlich" zu markieren, sondern gebe an, dass die optionalen Felder optional sind. Dies ist eher so, als würde man den Benutzern weniger Arbeit als die Last geben, alle üblichen roten Sternchenfelder im Auge zu behalten. (Und im Übrigen habe ich so wenige optionale Felder wie möglich in die Anmelde- und Check-out-Formulare eingefügt.) Mit anderen Worten, wenn Sie Ihr Formular so markieren, sagen Sie dem Benutzer eher: "Es ist in Ordnung, tun Sie nicht." müssen diesen Teil ausfüllen "statt" Sie müssen diesen Teil und diesen Teil und diesen Teil ausfüllen, ... "usw.

34
Matt

Ja, es ist überflüssig.

Kontrollkästchen sind eine binäre Form der Eingabe, entweder ein oder aus. Wenn sie also standardmäßig deaktiviert sind, hat der Benutzer implizit die Option "Aus" ausgewählt und umgekehrt.

Wenn ein obligatorisches "Opt-In" erforderlich ist, tun viele Websites Folgendes, um eine solche Redundanz zu vermeiden (gestohlen von Mailchimp):

Durch Klicken auf diese Schaltfläche stimmen Sie den Anti-Spam-Richtlinien und Nutzungsbedingungen von MailChimp zu.

Die größere Frage ist, ob Formulare Felder angeben sollen, die obligatorisch oder optional sind. Wenn nur optionale Fragen angegeben werden (was ohnehin oft zu weniger visueller Redundanz führt), ist dies kein Problem mehr.

5
S mango

Ein Fall, den Sie nicht berücksichtigt haben, sind Kontrollkästchen mit drei Status, bei denen der Status entweder undefiniert, deaktiviert oder aktiviert sein kann. In diesem Fall, wenn der Wert definiert werden muss, ist das Markieren des Kontrollkästchens als obligatorisch keineswegs redundant.

Beispiel für dreistufige Kontrollkästchen, online verfügbar: Example

Die undefinierten Werte sind blau markiert.


Ein anderer Fall ist, wenn Sie eine Gruppe von Kontrollkästchen haben, in denen Sie eine oder mehrere Optionen markieren müssen. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise die Gruppe als obligatorisch markieren, anstatt die einzelnen Elemente darin.

4
Danny Varod

Wenn Sie jemals ein "obligatorisches Kontrollkästchen" benötigt haben, können Sie es als Ja | Nein-Racio-Schaltflächen implementieren. Auf diese Weise muss der Benutzer unabhängig von seiner Wahl eine auswählen.
Das Problem wäre, wenn der Benutzer Buße tun und das Kontrollkästchen deaktivieren wollte, würde er Probleme haben, den Klick rückgängig zu machen!

2
Juan Lanus

Wenn ein Formularelement muss einen bestimmten Wert hat (aktiviert bei Kontrollkästchen), ist es wenig sinnvoll, dem Benutzer überhaupt eine Auswahl zu geben.

Ich habe obligatorische Kontrollkästchen für Webanwendungen verwendet, um eine versehentliche Übermittlung in Situationen zu verhindern, in denen sie möglicherweise nicht rückgängig gemacht werden können oder die Änderung destruktiv ist. Wenn Touch-basierte Geräte (Telefone, Tablets usw.) auf dem Vormarsch sind, kann es ein Problem sein, versehentlich vorzeitig auf eine Senden-Schaltfläche zu klicken, während Sie versuchen zu scrollen.

Dies ist der Workflow für eine Anwendung, an der ich letztes Jahr gearbeitet habe:

  1. Der Nutzer bucht eine Werbefläche in einer Publikation (die Anzeigenbuchung kann ein Jahr im Voraus erfolgen. Füllen Sie also aus, was er möchte in Die Anzeige ist zum Zeitpunkt der Buchung nicht erforderlich.)
  2. Der Nutzer füllt seine Anzeigenbeschreibung aus
  3. Der Benutzer sagt "das sieht gut aus" und sendet es zur Überprüfung an den Eigentümer der Veröffentlichung (sobald dies geschieht, nimmt der Benutzer kann nicht weitere Änderungen vor)
  4. Der Eigentümer genehmigt es für das Layout in der Publikation oder sendet es an den Benutzer zurück, da Änderungen erforderlich sind

Die Anzeigenübermittlung wird durch ein Kontrollkästchen geschützt, das mit "Ja, dies ist zur Überprüfung bereit" gekennzeichnet ist. Abgesehen von den folgenden Links, mit denen Sie bestimmte Aspekte des Briefs ändern können, können Sie auf der Seite nur dieses Kontrollkästchen aktivieren und das Formular senden.

Dies ist kein Entwurfsmuster, das ich häufig verwende, da die meisten Anwendungen es den Benutzern normalerweise ermöglichen, ihre eigenen Informationen frei zu ändern. Ich benutze es nur in seltenen Situationen, in denen der Benutzer vor seinen eigenen fetten Fingern geschützt werden muss.

1
cimmanon

Gibt es ein Kontrollkästchen "Aus", auf das geklickt werden muss? Ihre Frage scheint zu sagen, dass dies der Fall ist, aber die Beschreibung zeigt standardmäßig einen ausgeschalteten Zustand an.

Wenn Sie eine Ja/Nein-Auswahl benötigen, können Sie Optionsfelder verwenden, da diese sich gegenseitig ausschließend sind.

Wenn es erforderlich ist (wie im obigen Beispiel für eine Geschäftsbedingung), sollte eine klare Meldung das Erforderliche (und warum) anstelle eines Symbols ohne Bedeutung angeben.

In jedem Fall ist es schwierig, sich auf gemeinsame Muster zu verlassen. Sie müssen sicherstellen, dass der Kontext der Interaktion für den Benutzer klar ist.

Fragen Sie im Zweifelsfall einige Benutzer. Hoffe das hilft.

1
Ken