it-swarm.com.de

Grund, warum das Deaktivieren von Optionen ohne Erklärung schlecht ist?

Es scheint eine offensichtliche Wahrheit zu sein: Wenn der Benutzer die Unfähigkeit hat, eine Option ohne klaren Grund auszuführen, wird er frustriert. Aber gibt es Usability-Richtlinien, die eindeutig besagen, dass Optionen nicht ohne Erklärung deaktiviert werden sollten? Gibt es Usability-Studien, auf die ich verweisen kann?

(In diesem speziellen Fall haben die Entwickler aufgrund der Funktionsweise eines Steuerelements eines Drittanbieters die Option "Ausschneiden" deaktiviert, wenn die Gesamtheit eines Felds ausgewählt ist. Dies ist ein sehr untypisches Setup, und ich bin besorgt über unsere Benutzer wird es verwirrend finden, aber unsere SQA-Abteilung hat nicht viel Gewicht, es sei denn, wir zitieren externe Forschung.)

4
Yamikuronue

Eine Sache, die einen Benutzer dazu bringt, anzuhalten und zu denken: "Was? Warum kann ich das nicht tun? Ich kann das in jeder anderen Sache tun." verstößt gegen das Prinzip der geringsten Überraschung , das, wie ich es verstehe, ein ziemlich weit verbreitetes Prinzip des (guten) UI-Designs ist.

Aus Ihrer Frage geht hervor, dass die Option Ausschneiden deaktiviert ist nur Wenn das gesamte Feld ausgewählt ist, was bedeutet, dass aus Sicht eines Benutzers die Auswahl eines zusätzlichen Zeichens die Funktionalität unerklärlicherweise deaktivieren kann. Ohne Erklärung und Extrapolation aus unvollständigen Daten könnte dies einen Benutzer zu dem Schluss führen, dass "manchmal das Ausschneiden und Einfügen nur unterbrochen wird".

Die allgemeine Form dieses Prinzips ist so allgemein, dass es schwierig ist, spezifische gegenteilige Empfehlungen zu finden. Dies ergibt sich jedoch aus den Richtlinien für die Benutzeroberfläche von OS X im Abschnitt Abschnitt „Konsistenz“ :

Entspricht es den Erwartungen der Menschen ? Stimmt es mit den Erwartungen der Menschen überein? Entspricht es den Bedürfnissen des Benutzers ohne zusätzliche Funktionen? Entspricht es dem mentalen Modell des Benutzers ?

Das scheinbar willkürliche Deaktivieren der Funktionalität entspricht nicht den Erwartungen der Benutzer.

Und spezifischer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten :

Wenn ein Benutzer eine Aktion initiiert, geben Sie immer an, dass Ihre App die Benutzereingaben erhalten hat und diese bearbeitet. Benutzer möchten wissen, dass ein Befehl ausgeführt wird. Wenn ein Befehl nicht ausgeführt werden kann, möchten sie wissen, warum dies nicht möglich ist und was stattdessen getan werden kann.

Es gibt auch einen kurzen Abschnitt in GNOME3 Human Interface Guidlines mit dem Titel "Keep the User Informed", der Folgendes enthält:

Der Benutzer sollte niemals den Status des Systems oder Ihrer Anwendung erraten müssen.

3
Aesin

Hier ist ein Klappentext von Microsoft , der meiner Meinung nach einen guten Job bei der Bewältigung dieser schwierigen Situation macht:

Überdenken Sie deaktivierte Steuerelemente. Deaktivierte Steuerelemente können schwierig zu verwenden sein, da Benutzer buchstäblich ableiten müssen, warum sie deaktiviert sind. Deaktivieren Sie ein Steuerelement, wenn Benutzer erwarten, dass es angewendet wird, und sie können leicht ableiten, warum das Steuerelement deaktiviert ist. Entfernen Sie das Steuerelement, wenn Benutzer es nicht aktivieren können oder nicht erwarten, dass es angewendet wird, oder lassen Sie es aktiviert, geben Sie jedoch eine Fehlermeldung aus, wenn es falsch verwendet wird.

Tipp: Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie ein Steuerelement deaktivieren oder eine Fehlermeldung bereitstellen sollen, verfassen Sie zunächst die möglicherweise angegebene Fehlermeldung. Wenn die Fehlermeldung hilfreiche Informationen enthält, auf die Zielbenutzer wahrscheinlich nicht schnell schließen können, lassen Sie das Steuerelement aktiviert und geben Sie den Fehler ein. Andernfalls deaktivieren Sie die Steuerung.

Das kurze daran (und die Art und Weise, wie mein Team sich diesem Standard nähert) ist:

  • Deaktivieren Sie ein Steuerelement , wenn der Benutzer in diesem Formular etwas tun kann, um es zu aktivieren (z. B. bedingt, um einen Status aus der Dropdown-Liste auszuwählen, I. muss möglicherweise zuerst das Land betreten)

  • Entfernen Sie ein Steuerelement , wenn der Benutzer nichts tun kann, um es zu aktivieren (dies kann ein sicherheitsrelevantes Element sein oder von einem Anmeldetyp abhängen).

2
Leslie M