it-swarm.com.de

Problem mit Guids und absoluten Links

Post- und Seiten-Guids enthalten die vollständige absolute URL meiner Website (z. B. http://www.example.com/wordpress/?p=1 ). Dies verursacht ein Problem, wenn sich die Domain oder der WordPress-Pfad ändert oder wenn ich die Site über ihre IP-Adresse anzeige, statt über ihre Domain usw.

Problem 1: Auf meiner Website gibt es einige interne Links, die diese Anleitung verwenden. Ich vermute, das ist falsch und ich sollte den Vorlagencode umschreiben, um Verweise auf die Anleitung zu entfernen - richtig?

Problem 2: Bilder werden unter Verwendung ihrer absoluten URL und nicht unter Verwendung einer relativen URL in einen Beitrag eingefügt. Dies scheint kurzsichtig, aber ich frage mich, ob es einen vernünftigen Grund dafür gibt. Gibt es eine Möglichkeit, dieses Verhalten zu ändern?

8
Bobby Jack

1) Das GUID ist genau das - eine GUID. Es wird verwendet, um den Beitrag eindeutig zu identifizieren. Wenn Sie einen Link zu einem Beitrag benötigen, verwenden Sie get_permalink( $post_ID ) ($post_ID ist optional) (link: get_permalink ).

2) Nicht ohne Plugin, nein. Es ist jedoch die Rede davon, einen Image-Shortcode für 3.1 oder vielleicht 3.2 zu verwenden.

In der Zwischenzeit können Sie versuchen, eine Alpha-Version meines Regenerate Thumbnails-Plugins zu verwenden:

http://viper007bond.Pastebin.com/XprbYtg2

Es durchsucht alle Ihre Posts und aktualisiert alle Bild-Tags.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie zuerst Ihre Datenbank sichern. Der Code ist Alpha und funktioniert garantiert nicht, obwohl ich ihn ziemlich oft getestet habe.

6
Viper007Bond

1.) GUIDs in WordPress gibt es hauptsächlich für RSS-Reader. Sie sollen eindeutige Bezeichner sein, damit RSS-Feeds nicht immer wieder denselben Inhalt veröffentlichen. Sie sind nicht für die Verwendung in WordPress-Posts oder -Seiten vorgesehen. Auch wenn sie wie Permalinks aussehen, sind sie nicht und sollten niemals mit ihnen verwechselt werden.

Aus diesem Grund sollte der URL-Teil von GUID niemals geändert werden. Wenn Sie Domänen ändern, sollte GUID nicht aktualisiert werden. Die Feeds sind unter der alten Domain ausgegangen, nicht unter der neuen. Wenn Sie also die URI in der Datenbank ändern, werden Ihre Leser nur gestört, da alte Inhalte immer wieder verworfen werden.

2.) Bilder können durch Bearbeiten des Pfads beim Einfügen zu Root-relativen Bildern gemacht werden. Wenn Sie alte Bilder ändern müssen, sichern Sie Ihre Datenbank und greifen Sie auf das Search Regex-Plugin zu. Wenn Sie im Inhalt nach scr suchen, sollten alle in Ihrem Inhalt verwendeten Bilder angezeigt werden.

Um die bestmögliche Leistung für alle Browser zu erzielen, empfiehlt es sich, base href in Ihrer .htaccess-Datei auf das Stammverzeichnis Ihrer Site festzulegen, wenn Sie relative Links verwenden.

1
Elpie

Problem 1: Ja, Sie sollten die GUID nicht im Vorlagencode verwenden. Siehe diesen aktuellen Thread von der wp-hackers Mailing-Liste:

http://lists.automattic.com/pipermail/wp-hackers/2010-September/034559.html

Problem 2: Diese Frage ist tatsächlich eine der am häufigsten diskutierten. :)

http://lists.automattic.com/pipermail/wp-hackers/2010-September/034652.html

http://core.trac.wordpress.org/ticket/11394

1
sorich87

Das Problem mit Wordpress GUID ist, dass sie genauso aussehen wie URL - daher haben sich einige Smart-Asses entschlossen, sie für die URL zu verwenden - die Guids sollten besser Zufallszahlen oder ähnliches sein ...

0
rtiz