it-swarm.com.de

Ich kann mich nicht anmelden, nachdem meine Site auf einen neuen Server verschoben wurde

Ich arbeite an einer Site, die noch keinem Domain-Namen zugeordnet ist, und greife daher über eine hässliche URL wie old_server.something.myprovider.co.uk/.../.../ darauf zu.

Mein Provider hat mich auf einen neuen Server verschoben, daher muss ich jetzt Folgendes eingeben: new_server.something.myprovider.co.uk/.../.../

Das Problem ist, dass WordPress beim Versuch, auf wp-admin zuzugreifen, eine Art Umleitung zur alten Adresse durchführt und natürlich nicht mehr funktioniert. Ich kann also nicht auf die Anmeldeseite zugreifen.

Gibt es eine Möglichkeit, die Server-URL in WordPress zu ändern, ohne auf das Dashboard zuzugreifen?

3
Mike

Ja, Sie können es ändern, indem Sie auf die Datenbank Ihres WordPress zugreifen. Es befindet sich in der wp_options-Tabelle Ihrer wp'-Datenbank. Sie müssen zwei Werte ändern. diesiteurl(Zeile 1) und diehome(Zeile 37).

Sie können über den Admin-Bereich Ihres Hosts und/oder direkt darauf zugreifen, indem Sie in Ihrem Browser den DB_Host-Wert eingeben, den Sie für die Installation des Blogs eingegeben haben. Dieser befindet sich jetzt in Ihrer wp_config.php-Datei im Stammverzeichnis Ihrer Site. Dann verwenden Sie einfach den Benutzernamen und das Passwort, die ebenfalls in dieser Datei enthalten sind.

Das sollte es tun.

BEARBEITEN: Ich empfehle die Verwendung dieses Plugins , um die Datenbank vollständig zu bereinigen und alle Ihre http://yourolddomain.com/whatever/ zu http://yournewdomain.com/whatever zu ändern/ .

4
kevin

Eine der schnellsten Möglichkeiten ist das Bearbeiten von wp_config.php. Sie möchten zwei Dinge tun:

  1. ändern Sie die Datenbankverbindungsinformationen nach Bedarf (wie von @kevin erwähnt).
  2. add define ('RELOCATE', true); bis zum allerletzten Bit der Datei direkt über der Zeile mit der Aufschrift "Bearbeitung beenden"

Speichern Sie nun die Datei wp_config.php und gehen Sie direkt zur Datei wp-login.php in Ihrer neuen URL: http: //new_server.something/myprovider.co.uk/.../.../wp-login. php

Melden Sie sich an und gehen Sie dann sofort zu Einstellungen> Allgemein und stellen Sie sicher, dass Sie die URL in den URL-Feldern Startseite und Site synchronisieren (RELOCATE übernimmt nur das eine, nicht das andere). Sparen. Prüfung.

Gehen Sie dann zurück in die Datei wp_config.php und entfernen Sie die in Schritt 2 hinzugefügte RELOCATE-Definition.

Ich hoffe, das funktioniert für Sie!

hinweis: Wenn sich das Präfix Ihrer Datenbanktabellen geändert hat, treten zusätzliche Schwierigkeiten auf. Dies scheint jedoch gemäß Ihrer Beschreibung nicht der Fall zu sein.

T

1
Tom Auger