it-swarm.com.de

URLs: Bindestrich vs. Unterstrich

Sollte es / about_us oder / about-us sein?

Unter dem Gesichtspunkt der Benutzerfreundlichkeit denke ich persönlich, dass / about-us für Endbenutzer viel besser ist. Dennoch verwenden Google und die meisten anderen Websites (und Javascript-Frameworks) Unterstreichungsmuster. Ist es nur eine Frage des Stils? Gibt es Kompatibilitätsprobleme mit Bindestrichen?

173
lubos hasko

Dies ist nur eine Vermutung, aber es scheint, dass sie die ausgewählt haben, die die Leute höchstwahrscheinlich nicht in einem Namen verwenden. Auf diese Weise können Sie einen Namen haben, der ein Wort mit Bindestrich enthält, und dennoch die Unterleiste als Worttrennzeichen verwenden, z. UseTwo-wayLinks könnten in use_two-way_links konvertiert werden.

In Ihrem Beispiel wäre/about-us ein Verzeichnis mit dem Namen des mit Bindestrich versehenen Wortes "about-us" von nicht weißen Zeichen.

31
billjamesdev

Von Google Webmaster Central

Erwägen Sie die Verwendung von Interpunktion in Ihren URLs. Die URL http://www.example.com/green-dress.html ist für uns viel nützlicher als http://www.example.com/greendress.html =. Wir empfehlen, in Ihren URLs Bindestriche (-) anstelle von Unterstrichen (_) zu verwenden.

183
James Lawruk

Hier sind ein paar Punkte für die Bindestriche:

  • Gedankenstriche werden von Google über Unterstriche ( Quelle ) empfohlen.
  • Striche sind dem Endbenutzer vertrauter.
  • Striche sind auf einer Standardtastatur einfacher zu schreiben (keine Umschalttaste erforderlich).
  • Striche verbergen sich nicht hinter Unterstrichen.
  • Striche wirken im Kontext von URLs natürlicher, da sie in Domain-Namen zulässig sind.
53
Emanuil Rusev

Es ist nicht nur Bindestrich gegen Unterstrich:

  • text mit Leerzeichen
  • text ohne Leerzeichen
  • % 20Spaces% 20in% 20URL codiert
  • underscore_means_space
  • strich-bedeutet-Raum
  • plus + bedeutet + raum
  • camelCase
  • PascalCase
  • "Zitierter Text mit Leerzeichen" (und einfaches Anführungszeichen gegen doppeltes Anführungszeichen)
  • schrägstrich/bedeutet/Raum
  • dot.means.space
51
Mark Stock

In der Vergangenheit hat Google den Unterstrich nicht als Worttrenner behandelt, was ich für ziemlich verrückt hielt, aber anscheinend jetzt. Aus diesem Grund werden Bindestriche bevorzugt. Auch wenn Unterstriche jetzt aus SEO-Sicht zulässig sind, halte ich Bindestriche für am besten.

Ein Vorteil ist, dass ein durchschnittlicher Internet-Surfer, der nur wenig mit dem Computer vertraut ist, viel eher in der Lage ist, einen Strich auf der Tastatur einzugeben. Er weiß möglicherweise nicht einmal, was der Unterstrich ist.

36
MrZebra

Früher habe ich die ganze Zeit Unterstriche verwendet, jetzt verwende ich sie nur für Teile einer Website, die von niemandem direkt verlinkt werden sollen, für JS-Dateien, CSS usw.

Aus SEO-Sicht scheinen Bindestriche die bevorzugte Methode zu sein, um eine detaillierte Erklärung aus dem Mund des Pferdes zu erhalten http://www.mattcutts.com/blog/dashes-vs-underscores/ .

Das andere Problem, das eher bei der breiten Öffentlichkeit als bei Programmierern auftritt, ist, dass Sie den Unterstrich nicht sehen können, wenn ein Hyperlink mit Unterstrichen unterstrichen ist. Fortgeschrittene Benutzer werden es schaffen, aber Joe Public wird es wahrscheinlich nicht.

Verwenden Sie dennoch Unterstriche im Code anstelle von Bindestrichen - Programmierer verstehen sie, die meisten anderen Leute nicht.

14
seanb

Jeff hat einige Gedanken dazu: https://blog.codinghorror.com/of-spaces-underscores-and-dashes/

Beides hat Nachteile. Ich würde vorschlagen, dass Sie eine auswählen und konsequent sein.

11
s d

Der SEO-Guru Jim Westergren hat dies getestet im Jahr 2005 aus einer strengen SEO-Perspektive und kam zu dem Schluss, dass + (plus) tatsächlich der beste Wortbegrenzer war. Dies scheint jedoch nicht sinnvoll zu sein und kann auf einen Fehler in den Algorithmen der Suchmaschinen zurückzuführen sein. Er empfiehlt - (Bindestrich) für Lesbarkeit und SEO.

8

Mit Unterstrichen fühle ich mich wohler. Erstens stimmen sie mit meiner normalen Programmiererfahrung von variable_names_are_not-subtraction Überein, zweitens, und ich glaube, das wurde bereits erwähnt, Wörter können Bindestriche haben, aber sie haben niemals Unterstriche. Um ein wirklich dummes Beispiel zu nennen: "Nationalstaat" unterscheidet sich von "Nationalstaat". Ersteres übersetzt so etwas wie "das Land der Nationalstaaten" (denken Sie, "das hier ist Waffenland! Gehen Sie am besten mit, oder?"), Während letzteres wie eine Liste von Zeit-Synonymen aussieht. http://example.com/nation-state-country/ Hat anscheinend nicht die gleiche Bedeutung wie http://example.com/nation-state_country/, Und wenn Bindestriche zusätzlich zu Zeichen in Wörtern Trennzeichen/"Leerzeichen" sind, ist dies auch möglich. Letzteres scheint klarer in Bezug auf den eigentlichen Zweck zu sein, während das erstere eher wie diese Liste aussieht, wenn überhaupt.

7

Unterstriche ersetzen Leerzeichen, bei denen Leerzeichen nicht zulässig sind. Bindestriche (Bindestriche) können Teil eines Wortes sein, daher ist es hässlich/verwirrend, Wörter mit Bindestrichen zu verbinden, die bereits Bindestriche enthalten.

Schlecht:

/low-budget-movies

Gut:

/low-budget_movies
4
jpeacock

Ich denke, Dash ist aus Benutzersicht besser und es wird nicht mit SEO stören.

Ich bin mir nicht sicher, wo oder warum die Unterstreichungskonvention begonnen hat.

Ein bisschen sachkundiger Aussprache

3
Geoff

Ich bevorzuge Bindestriche auf der Grundlage, dass ein Unterstrich durch einen unterstrichenen Link in gewissem Umfang verdeckt wird. Text-URLs dienen in erster Linie dazu, auf einen Blick erkannt zu werden, anstatt grammatikalisch korrekt zu sein. Das Argument, Bindestriche für die Verwendung in Wörtern mit Bindestrich beizubehalten, ist daher begrenzt.

Die Richtigkeit einer Text-URL ist wichtig, wenn Sie sie jemandem vorlesen. In diesem Fall möchten Sie keinen Unterstrich für ein Leerzeichen verwechseln (oder umgekehrt).

Ich finde Striche auch ästhetischer, wenn das für irgendetwas zählt.

3
Andrew Ingram

Für die Endbenutzersicht bevorzuge ich "about-us" oder "about us" und nicht "about_us".

2
Krirk

Persönlich würde ich die Verwendung von about-us oder about_us vermeiden und nur about verwenden.

1
RodgerB

Einige ältere Webhosting- und DNS-Server haben tatsächlich Probleme beim Parsen von Unterstrichen für URLs, sodass diese möglicherweise eine Rolle bei Konventionen wie diesen spielen.

1
Jon Limjap

Ich persönlich würde alle Bindestriche und Unterstriche vermeiden und mich für camelCase oder PascalCase entscheiden, wenn es im Code ist.

Der Wikipedia-Artikel über camelCase erklärt einige der Gründe für seine Entstehung. Sie betragen

  1. Faule Programmierer, die nicht gerne nach der _-Taste greifen
  2. Mögliche Verwirrung über die Lesbarkeit
  3. Die "Alto" -Tastatur bei xerox PARC, die keine Unterstreichungstaste hatte.

Wenn der Benutzer die Zeichenfolge sehen soll, würde ich keine der oben genannten Aktionen ausführen und "Über uns" verwenden. oder "AboutUs", wenn ich als camelCase musste, hat sich in einigen Bereichen, wie zum Beispiel Produktnamen, zur allgemeinen Verwendung verbreitet. das heißt ThinkPad, TiVo

0
user18443

Besser nutzen. -/als Trennzeichen, da _ kein Trennzeichen zu sein scheint.

http://www.sistrix.com/blog/832-how-long-may-a-linktext-be.html

0
Eddy Freddy

In URLs sind Leerzeichen zulässig. Sie können also einfach "/ about us" in einem Link verwenden (obwohl dies in "/ about% 20us" codiert wird. Aber ehrlich gesagt, dies ist immer eine persönliche Präferenz, sodass es keine echte Antwort gibt hier gegeben werden.

Ich würde mit der Konvention gehen, dass Bindestriche in Wörtern auftreten können, daher sollten Leerzeichen in Unterstriche umgewandelt werden.

0
pbean