it-swarm.com.de

Adressleiste mit langer URL

Ich habe kürzlich mein Hosting-Konto auf Deluxe aktualisiert, wo ich mehrere Websites hosten kann. Ich habe einen Domainnamen hinzugefügt und einen Ordner im Stammverzeichnis erstellt, der denselben Namen wie mein Domainname hat, und meine Dateien hochgeladen. Wenn ich jetzt auf der Site navigiere, wird in der Adressleiste Folgendes angezeigt:

"http://mywebsite.com/mywebsite/default.aspx"

Ich möchte, dass Folgendes angezeigt wird:

"http://mywebsite.com/default.aspx"

Ich denke beim Erstellen von Ordnern, die mit den Domain-Namen übereinstimmen, daran, sie etwas organisiert zu halten. Nie beabsichtigt, dass meine Domain-Namen zweimal in der Adressleiste aufgeführt werden.

2
Abel Gaxiola

auf den meisten Hosting-Panels gibt es eine Funktion namens addon domain oder parked domain, bei der Sie im ersten Fall einfach andere Domains für ihre eigenen angesehenen Stammordner auf einem Hosting-Panel bereitstellen.
Mit dem parked domain können Sie eine Domain einer Subdomain zuordnen, die wiederum einen eigenen Stammordner hat.

1
Hamed Momeni

In der Adressleiste wird nur die Domain angezeigt. Wenn Sie möchten, dass etwas anderes angezeigt wird, müssen Sie den Browser an die gewünschte Position umleiten.

Da Sie eine Domain hinzugefügt haben, müssen Sie angeben, wo sich diese Domain befindet. Ihr Beispiel ist leicht irreführend, da ich nur einen Domainnamen sehe. Angenommen, Sie haben: maindomain.com und Sie haben * secondary_domain.com * hinzugefügt.

Dann müssen Sie secondary_domain.com auf maindomain.com/secondary_domain verweisen

Ihr Hosting-Anbieter legt fest, wie dies gesteuert werden soll. Normalerweise gibt es eine Art Bedienfeld, das beliebteste ist cPanel. Darin gibt es eine Option namens Add-On-Domänen, bei der Sie einen Domänennamen und den Ordner angeben, in dem er sich befindet.

Auf diese Weise können Sie auf Ihre Domains über beide Pfade zugreifen: secondary_domain.com UND maindomain.com/secondary_domain.

Damit Suchmaschinen erkennen können, dass es sich um dieselbe Domain handelt und nicht um doppelte Inhalte, sollten Sie auch über das Control Panel (oder mithilfe von .htaccess bei Verwendung von Apache) eine permanente (301) Umleitung von maindomain.com/secondary_domain zu secondary_domain einrichten. com

1
Itai