it-swarm.com.de

Zwei ".htaccess" -Dateien in verschiedenen Verzeichnissen?

Ich habe zwei ".htaccess" -Dateien gefunden, eine befindet sich in "/httpdocs/.htaccess", eine weitere befindet sich in "/httpdocs/wordpress/.htaccess". Der Inhalt ist unterschiedlich. Ist das normal?

Das Wordpress wurde unter '/ wordpress /' dir installiert und dann nie geändert. Wenn Benutzer jedoch zu meiner Site gehen, wird in der URL "http://www.meinedomain.com" angezeigt, in der URL wird kein 'wordpress' angezeigt.

Auch unter Einstellungen> Allgemein:

WordPress-Adresse (URL): http://www.mydomain.com/wordpress

Site-Adresse (URL): http://www.mydomain.com

1
RRN

Im Allgemeinen verwendet Apache den spezifischsten Zugriff auf die angeforderte Ressource. Dies bedeutet, dass für den Zugriff auf Dateien in /httpdocs/wordpress//httpdocs/wordpress/.htaccess verwendet wird. Für den Zugriff auf /httpdocs/foo/ wird /httpdocs/foo/.htaccess verwendet. Wenn dies nicht vorhanden ist, wird /httpdocs/.htaccess verwendet.

Wenn Ihr Dokumentenstamm auf /httpdocs/wordpress/ zeigt, sehen Benutzer http://www.example.com als Ihr WordPress-Verzeichnis. Wenn Ihr /httpdocs/.htaccess ein Umschreiben enthält, um die wordpress in Ihrem Ordnernamen zu verbergen, geschieht dasselbe.

3

Sieht für mich so aus, als hätten Sie WordPress in einem Unterverzeichnis installiert. Es gibt eine ausführliche Erklärung dazu im Codex: http://codex.wordpress.org/Giving_WordPress_Its_Own_Directory

In Schritt 7 wird erwähnt, dass die .htaccess-Datei kopiert und nicht aus dem Unterverzeichnis in das Stammverzeichnis verschoben werden soll. Ja, zwei .htaccess-Dateien sind normal, wenn Sie Ihre WordPress-Installation in einem Unterverzeichnis eingerichtet haben.

0
Jan Beck