it-swarm.com.de

Wordpress Uploads-Ordner kann nicht geschrieben werden

Dieser hat mich verblüfft

Ich bin mir sicher, dass es etwas sehr Kleines ist, das ich übersehen habe, aber ich glaube, ich habe es mir zu lange angesehen, um zu sehen, wo das Problem liegt.

Wordpress sagt mir:

"Upload-Ordner ist nicht beschreibbar. Export- und Datei-Upload-Funktionen sind nicht funktionsfähig."

Nun ... speziell ist es Gravity Forms , das diese Fehlermeldung erzeugt, aber das Hochladen von Medien funktioniert auch nicht.

Folgendes habe ich überprüft:

  1. Der Upload-Ordner und alle Unterordner-Berechtigungen sind auf 755 festgelegt
  2. Der Upload-Ordner hat denselben Eigentümer und dieselbe Gruppe wie jedes andere Skript
  3. Die Einstellung für den Upload-Ordner auf der Seite Einstellungen-> Medien wurde auf Leer und WP-Inhalt/Uploads (mit und ohne abschließenden Schrägstrich) gesetzt.

Ich bin mir nicht sicher, wohin ich von hier aus gehen soll. Was vermisse ich?

4
Jeff Purcell

Das ist ein Server-Berechtigungsproblem. Nach den WP Dokumenten:

Jede Datei, die Schreibzugriff von WordPress benötigt, sollte im Besitz oder in der Gruppe des Benutzerkontos sein, das von WordPress verwendet wird (das sich möglicherweise vom Serverkonto unterscheidet). Beispielsweise verfügen Sie möglicherweise über ein Benutzerkonto, mit dem Sie FTP-Dateien auf Ihrem Server hin und her übertragen können, Ihr Server selbst wird jedoch möglicherweise mit einem separaten Benutzer in einer separaten Benutzergruppe ausgeführt, z. B. dhapache oder nobody. Wenn WordPress als FTP-Konto ausgeführt wird, muss dieses Konto über Schreibzugriff verfügen, d. H. Eigentümer der Dateien sein oder zu einer Gruppe gehören, die über Schreibzugriff verfügt. Im letzteren Fall würde dies bedeuten, dass Berechtigungen mehr als standardmäßig festgelegt werden (z. B. 775 anstelle von 755 für Ordner und 664 anstelle von 644).

Von http://codex.wordpress.org/Changing_File_Permissions

Sie müssen sich also bei Ihrem Webhost erkundigen. Wer ist der Gastgeber?

Sie können versuchen, den Ordner für die Gravity Forms-Uploads auf 777 zu setzen, und versuchen, hochzuladen, und Sie können sie auf 755 zurücksetzen, wenn dies funktioniert/nicht funktioniert. Wenn Sie eine Dauerwelle für einen Moment auf 777 setzen, werden manchmal die korrekten Berechtigungen für einige Webhosts umgeschaltet, und danach funktioniert 755.

3
markratledge

Ich hatte das gleiche Problem für einige meiner Websites. Ich denke, es passiert aufgrund der Schwerkraft einiger Webhosting-Server mit ihren Berechtigungen, aber es gibt einen einfachen Trick:

  1. Gehen Sie zum Plugins-Menü und suchen Sie nach dem Schwerkraft-Plugin
  2. Deaktiviere es
  3. Aktualisieren Sie die benötigten Plugins oder was auch immer
  4. Reaktivieren Sie die Schwerkraftformen
  5. Erledigt!

Viel Glück!

0
iShader