it-swarm.com.de

Organisieren Sie Medien-Uploads in Ordnern - Ich habe physischen Zugriff auf (meinen) Server

Ich bin sehr neu in Wordpress. Mit der Hilfe meines Freundes habe ich Wordpress auf meinem Server installiert und endlich haben wir unser Web online. Ich möchte jedoch einige Inhalte in die Medienbibliothek hochladen, muss sie jedoch in Ordnern organisieren. Jetzt haben wir es mit Datum-Uhrzeit-Hierarchie organisiert, aber es ist nicht genug. Ist es möglich, auf den physischen Server zuzugreifen, auf dem ich meine Site habe, um einige Verzeichnisse zu erstellen und Dateien mit WordPress hochzuladen (ich möchte sie in den Date-Time-Verzeichnissen erstellen)?

Wo muss ich solche Ordner erstellen, wie kann ich überprüfen, wo mein Freund WordPress installiert hat, und das Verzeichnis finden, in dem ich einige Unterverzeichnisse erstellen kann?

Benötige ich ein WordPress-Plugin oder kann ich es manuell auf dem Server ausführen?

Wir haben unser WordPress auf Ubuntu 12.04 Server installiert.

1
mirx

Wenn Sie Hilfe bei der Installation von WordPress benötigen, empfehle ich, keinen benutzerdefinierten Medienordner zu verwenden.

Halten Sie sich entweder an die Standard-Jahres-/Monatsstruktur oder legen Sie alle Ihre Medien in den Ordner wp-content/uploads (in Einstellungen> Medien> deaktivieren Sie Meine Uploads in Monats- und Jahresordner organisieren).

 Organise my uploads into month- and year-based folders 

Die meisten WP Installationen verwenden weniger als 100 Fotos und andere Medien. Das ist nicht zu viel in einem Ordner oder in der Jahres-/Monatsstruktur.

Verwenden Sie die Medienbibliothek nicht als Reservoir für nicht verwendete Fotos, die Sie möglicherweise "eines Tages" verwenden. Das macht es unüberschaubar.

Laden Sie stattdessen die Bilder hoch, die Sie in jedem Beitrag/jeder Seite nach Bedarf verwenden möchten. Wenn Sie Bilder in der Spur wiederverwenden möchten, können Sie sie über Ihre Seiten oder die Medienbibliothek finden.

Pro-Tipp: Verwenden Sie die Felder Titel, Alt-Text und Beschreibung in der Medienbibliothek, um das Bild zu beschreiben, damit Sie nach Text suchen können. z.B. Foto von Jerry Fischen auf dem See.

Pro Top 2: Verwenden Sie das Beschriftungsfeld, um die Informationen und die Beschreibung Ihres "Fotokredits" einzugeben, z. PaulZag bei der Arbeit. Foto von Erica Massingham/Some Stock Library

Wenn Sie unbedingt auf benutzerdefinierten Ordnern bestehen, verwenden Sie https://wordpress.org/plugins/enhanced-media-library/ .

1
paulzag

Ich würde die Verwendung dieses Plugins empfehlen: http://wordpress.org/plugins/enhanced-media-library

Sie können Ihre Mediendateien vollständig verwalten und Taxonomien (Kategorien und Tags) hinzufügen.

Ich würde das manuelle Umbenennen oder Erstellen neuer Verzeichnisse im Upload-Verzeichnis auf Ihrem Server vermeiden. Es ist wichtig, dass neue Upload-Verzeichnisse über die Datenbank WP registriert werden.

1
Sam