it-swarm.com.de

Wie viele Daten muss ich herunterladen, um auf eine neue Version von Ubuntu zu aktualisieren?

Ich habe einen begrenzten Download plus Upload bei voller Bandbreite, dann sinkt er auf 68 Kb/s.

Was ist die Gesamtgröße, die heruntergeladen wird, wenn ich auf eine neue Ubuntu-Version aktualisiere? Kann ich es mit 8 Gig für diesen Monat schaffen oder soll ich bis zum nächsten Monat warten, wenn ich mehr als 30 Gig bekomme?

4
Christopher

Die Größe hängt davon ab, was Sie installiert haben.

Ich habe aber nicht viel getestet

awk '/^Installed-Size:/ {size+=$2} END {print size/(1024*1024)}' /var/lib/dpkg/status

sollte dir die Summe der installierten Größen aller Pakete anzeigen. Da dies die unkomprimierte Größe ist, können Sie davon ausgehen, dass die Downloadgröße geringer ist.

5
Florian Diesch

es ist ungefähr so ​​groß wie das Ubuntu 12.04 ISO

sie können den Update-Manager öffnen
enter image description here

Klicken Sie auf Upgrade
enter image description here

nach ein paar Klicks erhalten Sie so etwas
enter image description here

Ich würde vorschlagen, die ISO herunterzuladen und dann zu aktualisieren, da der Download manchmal fehlschlägt und Ihre wertvolle Bandbreite dann verloren geht

2
Ashu

8 GB sollten mit Sicherheit ausreichen. Und ich denke, es zeigt Ihnen auch, wie viel es herunterladen wird, bevor es beginnt.

1
RobinJ

Ich glaube, es hängt davon ab, welche Pakete Sie bereits auf Ihrer aktuellen Version installiert haben. Wenn Sie ein Distributions-Upgrade durchführen, lädt Ubuntu die Pakete aller Software herunter, die seitdem in den Ubuntu-Repositories auf eine neuere Version aktualisiert wurden. Beispielsweise wurde 10.10 standardmäßig mit Firefox 3.6 und Open Office ausgeliefert. Wenn Sie die neuesten Versionen nicht direkt von den PPAs manuell heruntergeladen haben, werden bei einem Upgrade auf 11.04 die neuen Pakete für Firefox 4 und Libre Office (das als Standard Office Suite in Natty). Dies gilt für jede andere aktualisierte Software, die es in Ubuntus Repositorys geschafft hat.

Das heißt, wenn Sie Ubuntu mehr oder weniger mit den Standardeinstellungen verlassen oder einige Alternativen ersetzt haben, sollte Ihr Upgrade nicht so umfangreich sein, und ich würde nicht erwarten, dass es zu viel von Ihrem monatlichen Kontingent in Anspruch nimmt. Wenn Sie jedoch viele Apps installiert haben, die sehr aktiv sind (d. H., Neue Stables werden häufig veröffentlicht), wird dies voraussichtlich eine Weile dauern.

0
ladaghini