it-swarm.com.de

Wie kann ich stille automatische Updates für Google Chrome aktivieren?

Durch die Installation von Google Chrome wird eine Drittanbieter-Softwarequelle hinzugefügt, von der Google Chrome -Upgrades abgerufen werden können:

$ cat /etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list
### THIS FILE IS AUTOMATICALLY CONFIGURED ###
# You may comment out this entry, but any other modifications may be lost.
deb http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main

$ head -n 9 /var/lib/apt/lists/dl.google.com_linux_chrome_deb_dists_stable_Release
Origin: Google, Inc.
Label: Google
Suite: stable
Codename: stable
Version: 1.0
Date: Tue, 04 Oct 2011 00:57:43 +0000
Architectures: i386 AMD64
Components: main
Description: Google chrome-linux repository.

$ grep '^Package: ' /var/lib/apt/lists/dl.google.com_linux_chrome_deb_dists_stable_main_binary-AMD64_Packages 
Package: google-chrome-beta
Package: google-chrome-stable
Package: google-chrome-unstable

Wie kann ich unbeaufsichtigte Upgrades von diesem Repository aktivieren?

22
ændrük
  1. Installieren Sie unbeaufsichtigte Upgrades:

    Sudo apt-get install unattended-upgrades
    
  2. Aktivieren Sie unbeaufsichtigte Updates für das Repo von Google Chrome, indem Sie die Liste der unbeaufsichtigten Upgrades bearbeiten und das Repo von Google Chrome hinzufügen:

    gksudo gedit /etc/apt/apt.conf.d/50unattended-upgrades
    

    Füge "Google\, Inc.:stable"; zu den erlaubten Ursprüngen hinzu:

    Unattended-Upgrade::Allowed-Origins {
        "${distro_id} ${distro_codename}-security";
    //  "${distro_id} ${distro_codename}-updates";
    //  "${distro_id} ${distro_codename}-proposed";
    //  "${distro_id} ${distro_codename}-backports";
     "Google\, Inc.:stable";
    };
    
  3. Prüfung

    Verwenden Sie Sudo unattended-upgrade --dry-run, um zu testen, ob alles klar ist. Sie sollten Updates für Google Chrome installiert haben, ohne dass Sie eingreifen müssen.

So überprüfen Sie, ob das Protokoll nach dem Trockenlauf funktioniert:

cat /var/log/unattended-upgrades/unattended-upgrades.log

und du solltest etwas in der Art in deinem Log sehen:

2011-10-11 18: 03: 23,292 INFO Zulässige Ursprünge sind: ['o = Ubuntu, a = oneiric-security', 'o = Google, Inc., a = stable']

Sie können die Konfiguration der unbeaufsichtigten Updates ändern, indem Sie die Datei /etc/apt/apt.conf.d/10periodic bearbeiten. Die Optionen für die Konfiguration befinden sich im Skriptheader /etc/cron.daily/apt. Lesen Sie diese, um die Häufigkeit der unbeaufsichtigten Updates zu konfigurieren.

39
Bruno Pereira