it-swarm.com.de

VMware-Fehler nach dem Upgrade auf Ubuntu 16.04

Ich habe gerade ein Upgrade auf Ubuntu 16.04 durchgeführt und Probleme mit VMware (Version 12.1.0 Build-3272444) festgestellt.

Wenn ich versuche, die virtuelle Maschine abzuspielen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt: Could not open /dev/vmmon: No such file or directory. Please make sure that the kernel module vmmon is loaded. gefolgt von Failed to initialize monitor device.

Ich habe einige Zeit in Foren verbracht, um eine Lösung zu finden. In solchen Fällen wird normalerweise empfohlen, Sudo vmware-modconfig --console --install-all auszuführen. In meinem Fall funktioniert dies jedoch nicht. Im Befehlsprotokoll sehe ich, dass es Probleme gibt.

Starting VMware services:
   Virtual machine monitor                                        failed
   Virtual machine communication interface                         done
   VM communication interface socket family                        done
   Blocking file system                                            done
   Virtual ethernet                                               failed
   VMware Authentication Daemon                                    done
Unable to start services

Auch im VMware-Log kann ich sehen, dass es Probleme gibt. Ich habe versucht, nach Lösungen für das Problem zu suchen, das die Nachricht generiert: Failed to find /lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include/linux/version.h, aber ohne Erfolg.

2016-04-24T17:07:45.101+01:00| vthread-4| I125: The GCC version matches the kernel GCC minor version like a glove.
2016-04-24T17:07:45.101+01:00| vthread-4| I125: Validating path "/lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include" for kernel release "4.4.0-21-generic".
2016-04-24T17:07:45.101+01:00| vthread-4| I125: Failed to find /lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include/linux/version.h
2016-04-24T17:07:45.101+01:00| vthread-4| I125: /lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include/linux/version.h not found, looking for generated/uapi/linux/version.h instead.
2016-04-24T17:07:45.101+01:00| vthread-4| I125: using /usr/bin/gcc for preprocess check
2016-04-24T17:07:45.115+01:00| vthread-4| I125: Preprocessed UTS_RELEASE, got value "4.4.0-21-generic".
2016-04-24T17:07:45.115+01:00| vthread-4| I125: The header path "/lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include" for the kernel "4.4.0-21-generic" is valid.  Whoohoo!
2016-04-24T17:07:45.115+01:00| vthread-4| I125: Using temp dir "/tmp".
2016-04-24T17:07:45.116+01:00| vthread-4| I125: Obtaining info using the running kernel.
2016-04-24T17:07:45.116+01:00| vthread-4| I125: Setting header path for 4.4.0-21-generic to "/lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include".
2016-04-24T17:07:45.116+01:00| vthread-4| I125: Validating path "/lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include" for kernel release "4.4.0-21-generic".
2016-04-24T17:07:45.116+01:00| vthread-4| I125: Failed to find /lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include/linux/version.h
2016-04-24T17:07:45.116+01:00| vthread-4| I125: /lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include/linux/version.h not found, looking for generated/uapi/linux/version.h instead.
2016-04-24T17:07:45.116+01:00| vthread-4| I125: using /usr/bin/gcc for preprocess check
2016-04-24T17:07:45.123+01:00| vthread-4| I125: Preprocessed UTS_RELEASE, got value "4.4.0-21-generic".
2016-04-24T17:07:45.123+01:00| vthread-4| I125: The header path "/lib/modules/4.4.0-21-generic/build/include" for the kernel "4.4.0-21-generic" is valid.  Whoohoo!
2016-04-24T17:07:45.289+01:00| vthread-4| I125: found symbol version file /lib/modules/4.4.0-21-generic/build/Module.symvers
2016-04-24T17:07:45.289+01:00| vthread-4| I125: Reading symbol versions from /lib/modules/4.4.0-21-generic/build/Module.symvers.
2016-04-24T17:07:45.314+01:00| vthread-4| I125: Read 18759 symbol versions
2016-04-24T17:07:45.314+01:00| vthread-4| I125: Invoking modinfo on "vmmon".
2016-04-24T17:07:45.316+01:00| vthread-4| I125: "/sbin/modinfo" exited with status 0.
2016-04-24T17:07:45.316+01:00| vthread-4| I125: Invoking modinfo on "vmnet".
2016-04-24T17:07:45.319+01:00| vthread-4| I125: "/sbin/modinfo" exited with status 0.

Jede Hilfe wäre sehr dankbar!

Andreas

7
Abdd

Update: Beachten Sie, dass einige darauf hinweisen, dass VMWare Version 12.1.1-3770994 das Problem behebt - ausgezeichnet für Sie! - leider ist dies bei mir nicht der Fall . Ich lasse 12.1.1-3770994 laufen und habe immer noch das Problem gemäß meiner Antwort.

Ich vermute, dass dies ein Secure Boot-Problem ist. 16.04 erzwingt jetzt Modulsignaturen und die vom VMWare-Installationsprogramm erstellten VMWare-Module (vmnet und vmmon) werden nicht signiert.

Siehe hier für Informationen zur 16.04-Änderung.

Siehe hier für ein ähnliches Problem mit VirtualBox.

Sie können dies testen, indem Sie modprobe manuell ausführen:

Sudo modprobe vmnet

Es sollte die Fehlermeldung "Erforderlicher Schlüssel nicht verfügbar" oder eine ähnliche Meldung angezeigt werden.

Zwei Optionen:

  1. Deaktivieren Sie Secure Boot in Ihrem BIOS.
  2. Unterschreiben Sie Ihre Module manuell. Siehe hier für Informationen dazu.

Ich bin mir nicht sicher, ob VMWare einen Mechanismus bereitstellt, um dies in die Installationsprozedur zu integrieren (wir werden die VMWare-Foren im Auge behalten ...).

Für mich musste ich Secure Boot jetzt deaktivieren, da mein BIOS meinen MOK-Schlüssel (Module Owned Key) nicht zu installieren scheint.

Ich halte Sie auf dem Laufenden, wenn ich mehr erfahre.

Prost, Daniel

7
Daniel