it-swarm.com.de

Nach dem Update der WordPress-Datenbank ist der Zugriff auf das Admin-Panel nicht möglich

Nach dem Upgrade auf WordPress 3.5.2 kann ich mich nicht mehr in der Systemsteuerung anmelden. Stattdessen werde ich zu /wp-admin/upgrade.php?_wp_http_referer=%2Fwp-admin%2F weitergeleitet, wo die Meldung "Datenbank-Update erforderlich" und die Schaltfläche "WordPress-Datenbank aktualisieren" angezeigt werden. Wenn ich auf die Schaltfläche klicke, wird die Seite neu geladen, einige Sekunden lang ausgeführt und dann passiert nichts. Alles, was ich bekomme, ist ein Bildschirm mit dem WordPress-Logo oben und sonst nichts. Die URL der Seite lautet /wp-admin/upgrade.php?step=1&backto=%2Fwp-admin%2F.

Ich habe verschiedene Dinge versucht, um das Problem zu lösen, ohne Glück:

  1. Warten Sie eine Stunde, um zu sehen, ob das Problem behoben ist (auf der ersten Seite steht, dass der Aktualisierungsvorgang eine Weile dauern kann).
  2. Versucht, die Schaltfläche in vier verschiedenen Browsern zu klicken
  3. Überprüft das Fehlerprotokoll des Servers (keine Fehler zum Zeitpunkt des Upgrades)
  4. Datenbank wiederhergestellt (Ich habe ein Backup erstellt, bevor ich mit dem Upgrade begonnen habe)
  5. Ordner meines Themas umbenannt
  6. Plugins-Ordner umbenannt

Die einzige andere Lösung, die ich mir vorstellen kann, ist das Downgrade von WordPress auf eine ältere Version. Hat jemand bitte eine bessere Idee?

PS - Bei der Suche nach einer Lösung ist mir aufgefallen, dass eine ähnliche Abfrage als "zu lokalisiert" geschlossen wurde. Ich denke jedoch, dass dies ein Thema ist, das "allgemein für das weltweite Publikum des Internets gilt". Ich bin nicht der erste, der auf dieses Problem stößt, und ich glaube auch nicht, dass ich der letzte sein werde!

7
rkhff

Es stellte sich heraus, dass das db_version-Feld in der Tabelle wp_options und die wp_db_version-Variable in der Datei /wp-includes/version.php nicht übereinstimmten. In meinem Fall (ein Upgrade auf 3.5.2) zeigte die Datenbank "22441", während die PHP -Datei "22442" zeigte. Durch Ändern der Nummer in der Datenbank auf "22442" wurde das Problem behoben.

Ich bin nicht ganz sicher, ob dies eine richtige Lösung ist. Ich vermute, dass das Skript "Datenbank aktualisieren" mehr als nur das Feld "db_version" aktualisiert. Aber ... ich kann mich wieder anmelden und das Dashboard sagt mir, dass ich die neueste Version von WordPress verwende.

Eine ausführlichere Erklärung (mit Bildschirmabbildern) und eine zweite mögliche Lösung finden Sie unter www.clickonf5.org/2247/ .

19
rkhff

Überprüfen Sie die Datei "/wp-includes/version.php" $wp_db_version = [some number value] mit dem options_value der Datenbankoptionstabelle. Sie sollten den gleichen Zahlenwert haben. Wenn diese Zahlen nicht identisch sind, ändern Sie den Wert in der Optionstabelle so, dass er mit dem Wert in der Datei version.php übereinstimmt.

4
nickjam

Nun, ich habe eine sehr perfekte Antwort für Sie. Das Problem tritt nur auf, wenn Ihre Server-Datenbank ein Update benötigt.

Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung EINFACH, wie ich mein Problem sehr einfach gelöst habe

  1. Öffnen Sie den Dateimanager Ihres Webhosting-Kontos

  2. Navigiere zum Plugin-Ordner (in wp-content)

  3. Benenne den Plugin-Ordner in plugins123 um

  4. Besuchen Sie Ihre Website/WP-Admin-Seite

Ihr Browser wird automatisch auf diese Seite umgeleitet.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Wordpress-Datenbank aktualisieren . Sobald die Datenbankaktualisierung abgeschlossen ist, kehren Sie zum Datei-Manager zurück und benennen Sie Ihren Plugin-Ordner wieder in plugins um.

Der Prozess stammt aus http://www.vashistha.in/2016/12/problem-solved-upgradephpwphttpreferer2.html

2
Nayan

Suchen Sie in der Datei version.php im Verzeichnis wp-includes:

* @global string $wp_version
*/
$wp_version = '4.3.2';

/**
* Holds the WordPress DB revision, increments when changes are made to the WordPress DB schema.
*
* @global int $wp_db_version
*/
$wp_db_version = 33055;

Und vergewissern Sie sich, dass der wp_version und der DB_version auf Ihrer Website identisch sind.

Den db_version kannst du in phpMyAdmin suchen. Überprüfen Sie für die Version von WP das letzte Update, das Sie in Ihrer Website vorgenommen haben.

1

Das hat mit der Änderung geklappt, die Sie vorübergehend umbenennen müssen: wp-content/plugins zu wp-content/plugins123 Gehen Sie dann erneut zu blog/wp-login und Sie werden auf die DB-Upgrade-Seite weitergeleitet. Das Problem wird durch ein Sicherheits-Plugin verursacht, das den Zugriff auf die Datenbank-Upgrade-Seite verweigert. In meinem Fall war WorldFence.

0
George Voina

Stellen Sie sicher, dass Ihre Datenbank über mysql:mysql Berechtigungen verfügt

Hängt von Ihrer Installation ab:
chown -R mysql:mysql /var/lib/mysql
oder
chown -R mysql:mysql /var/lib/mysql/YourDatabaseName
sollte alle Ihre Datenbanken reparieren.

Wenn Sie den genauen Pfad nicht kennen, gehen Sie wie folgt vor: find / -name YourDatabaseName (in wp-config zu finden)

0
Demoliton Man

Vielen Dank, hatte das gleiche Problem und Ihre Lösung hat auch für mich funktioniert! Vielen Dank für das Teilen, du hast mir viel Zeit gespart und ich weiß es zu schätzen!

Nachdem ich diese Lösung ausprobiert habe und sie funktioniert hat, habe ich diese gefunden, in der vorgeschlagen wird, die Datei upgrade.php von einem sauberen Download der Wordpress-Version, auf die Sie aktualisieren, hochzuladen. Ich habe es hochgeladen und dann auf die Seite upgrade.php gewechselt und die Schaltfläche zum Aktualisieren der Datenbank und zum erfolgreichen Aktualisieren der Datenbank. Vielleicht möchten Sie diesen Schritt abschließen, um sicherzugehen, dass alle Daten in der Datenbank auch den Erwartungen der installierten Version entsprechen.

http://wordpress.org/support/topic/352-update-cant-access-admin-area?replies=8

0
Donna

Ich arbeite für ein Webhosting-Unternehmen. Dieser Fehler wird immer wieder angezeigt. Einfache Lösung

1. Gehen Sie in phpmyadmin

2. Wählen Sie alle Tabellen aus und führen Sie die Reparatur durch

Gehen Sie nun zurück zu yousite.com/wp-admin und akzeptieren Sie die Aktualisierung der Datenbank, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Voila! Diesmal wird es ausgeführt und abgeschlossen und funktioniert.

0
Gerard