it-swarm.com.de

Die Überprüfung des Root-Dateisystems schlägt nach einem Stromausfall während der Installation fehl

Während der "Installations" -Phase des Upgrades ist ein Stromausfall aufgetreten. Nach dem Neustart werden folgende Fehler gemeldet:

init: udevtrigger main process (420) terminated with status 1
init: udevtrigger post-stop process (428) terminated with status 1
init: udevmonitor main process (419) killed by TERM signal
The disk drive for / is not ready yet or not present
Continue to wait; or press S to skip mounting or M for manual recovery

Durch Drücken von M erhalte ich folgende Meldung:

Root filesystem check failed.
A maintenance Shell will now be started.
CONTROL-D will terminate this Shell and reboot the system.
18
Oo Nwoye

Ich hatte die gleiche Situation passieren - Stromausfall während des Upgrades.

Rufen Sie die Wartungs-Shell auf und versuchen Sie Folgendes:

Sudo mount -o remount,rw /
Sudo  dpkg --configure -a
Sudo mount -o remount,ro /
Sudo sync
Sudo reboot

(Das Remount/Sync am Ende ist wahrscheinlich nur Paranoia, aber nur für den Fall ...)

29
Scott Wood

Wenn Sie zu dieser Root-Shell gelangen, geben Sie fdisk -l ein, um eine Liste der Laufwerke im System abzurufen. Führen Sie dann fsck für / aus (verwenden Sie beispielsweise den Namen aus der Liste) /dev/sd5 Partition.

Verwenden Sie Sudo fsck -f, um eine Datenträgerprüfung zu erzwingen.

3
RolandiXor

Ich hatte das gleiche Problem (Stromausfall während des Upgrades). In meinem Fall wurde das System nach dem Anzeigen der Fehlermeldung eingefroren: Drücken von S oder M (oder einer anderen Taste) hatte keine Auswirkung.

Ich habe das Problem behoben, indem ich @ scott-woods Anweisungen gefolgt bin. Nur ein kleiner Zusatz: Um die Wartungs-Shell aufzurufen, müssen Sie von einer Live-Festplatte booten und die folgenden Optionen auswählen:

  1. Rette ein kaputtes System.
  2. Wählen Sie das Gerät aus, das als Root-Dateisystem verwendet werden soll (normalerweise der erste Eintrag).
  3. Wählen Sie als Rettungsoperation "Shell in/dev/... ausführen".

Ich habe vergessen, die Befehle mount und sync auszuführen, und das System wurde erfolgreich wiederhergestellt. Ich denke, es ist sicher, sie zu überspringen.

Denken Sie am Ende daran, das System neu zu starten, indem Sie "reboot" ausführen. Alternativ müssen Sie die Shell beenden, indem Sie entweder "exit" eingeben oder STRG + D drücken. Sobald Sie die Shell verlassen haben, wählen Sie die Option "System neu starten".

1
Marco Lackovic