it-swarm.com.de

3.1.3 Auto-Upgrade

Irgendwelche Ideen dazu? Ich habe früher eine Fehlermeldung in einem Update-Verzeichnis erhalten und es manuell gelöscht (leider habe ich es nicht aufgeschrieben). Ich glaube, ich habe schon einmal Auto-Upgrades auf derselben Domain durchgeführt.

Downloading update from http://wordpress.org/wordpress-3.1.3.Zip…

Unpacking the update…

Warning: copy(/home/nwalters/public_html/wp-admin/includes/update-core.php) [function.copy]: failed to open stream: Permission denied in /home/myname/public_html/wp-admin/includes/class-wp-filesystem-direct.php on line 200

Could not copy files.

Installation Failed
2
NealWalters

hört sich an, als müssten Sie über einen neuen Host nachdenken ... traue ich mich zu fragen, wo Sie jetzt gehostet werden? Aber ja, das ist eine Erlaubnisfrage.

0
chuck reynolds

Neal,

Die einfache Lösung besteht darin, die Benutzer- und Gruppeneigentümerrechte der Dateien so zu ändern, dass sie denen entsprechen, unter denen PHP ausgeführt wird. Beim Shared Hosting (100 Konten auf demselben Server) wird ein spezieller Mod verwendet, um PHP als Benutzerkonto auszuführen. Höchstwahrscheinlich ist dies Ihre Situation. Hierfür gibt es 2 einfache Korrekturen.

  1. Fügen Sie Ihrer wp-config.php Folgendes hinzu:

    define('FS_CHMOD_DIR', (0755 & ~ umask()));
    define('FS_CHMOD_FILE', (0644 & ~ umask()));
    

    Dadurch kann WordPress die falschen Berechtigungseinstellungen Ihres Hosts überschreiben.

  2. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie WordPress zwingen, das Upgrade über FTP durchzuführen, indem Sie Ihre FTP-Anmeldeinformationen in der Datei wp-config.php definieren

Fügen Sie diese Zeilen zu wp-config.php hinzu, indem Sie Ihre Informationen verwenden:

define('FS_METHOD', 'ftpext');
define('FTP_BASE', '/path/to/wordpress/');
define('FTP_CONTENT_DIR', '/path/to/wordpress/wp-content/');
define('FTP_PLUGIN_DIR ', '/path/to/wordpress/wp-content/plugins/');
//define('FTP_PUBKEY', '/home/username/.ssh/id_rsa.pub');
//define('FTP_PRIKEY', '/home/username/.ssh/id_rsa');
define('FTP_USER', 'username');
define('FTP_PASS', 'password');
define('FTP_Host', 'ftp.example.org');
define('FTP_SSL', false);

Die 2 auskommentierten Zeilen werden verwendet, wenn Sie mit SSH auf Ihren Webhost zugreifen und über ein Paar aus privatem und öffentlichem SSH-Schlüssel verfügen.

Wenn Sie sich auf einem privaten Server oder VPS befinden, wird PHP höchstwahrscheinlich als www-data oder nobody ausgeführt. Um dies zu beheben, führen Sie einfach chown www-data:www-data /home/nwalters/public_html/ -R über die Befehlszeile aus, um den Besitz zu reparieren.

Hoffe das hilft.

7
Chris_O

Es sieht so aus, als hättest du keine Erlaubnis. Ich würde empfehlen, ein manuelles Upgrade durchzuführen. Es ist viel sicherer und Sie können das Problem immer schneller finden. check out this link http://wpmu.org/oops-i-broke-wordpress-how-to-fix-your-auto-update-problems/

1
xLRDxREVENGEx