it-swarm.com.de

Entfernen von Ein weiteres Update wird derzeit ausgeführt

Ich habe versucht, meinen WordPress-Core auf 4.5.1 zu aktualisieren, aber meinem System fehlten einige Berechtigungen. Nachdem ich nun die richtigen Berechtigungen erteilt habe, kann ich diese Meldung nicht mehr entfernen und ich kann kein Upgrade durchführen. Es wurde versucht, nach einer .maintainance-Datei zu suchen, dies ist jedoch nicht der Fall.

Wie aktualisiere ich jetzt?

Danke für die Hilfe

74
Sam Provides

Es ist eine automatische Sperre, um gleichzeitige Kernaktualisierungen zu verhindern. Es wird nach 15 Minuten verschwunden sein. Wenn Sie nicht warten möchten, löschen Sie den Datensatz aus der Optionstabelle - normalerweise wp_options.

Seit Wordpress 4.5:

option_name = 'core_updater.lock'

Wenn Sie eine ältere Installation haben (vor Wordpress 4.5):

option_name = 'core_updater'   
101

Wenn Sie wp-cli verwenden, führen Sie den folgenden Befehl aus:

wp option delete core_updater.lock

Dieser Befehl löscht die folgende Option: core_updater.lock

12
Jewel

Fügen Sie diesen Code einem beliebigen Plugin oder der Datei functions.php Ihres Themas hinzu. Denken Sie daran, es zu entfernen, wenn Sie fertig sind, um ein grundloses Durchblättern Ihrer Datenbank zu verhindern.

delete_option( "core_updater.lock" );
2
John Dee

Per @jeremyclarke, der dies auf dem Terminal ausführt, wurde dieses Problem für mich behoben: wp option delete core_updater.lock

1
Ian Svoboda

Bestätigen Sie diesen 'core_updater.lock'. Es mag zunächst nicht offensichtlich sein, aber schauen Sie sich die Zeile 771 an.

File: wp-admin/includes/class-wp-upgrader.php
754:    /**
755:     * Creates a lock using WordPress options.
756:     *
757:     * @since 4.5.0
758:     * @access public
759:     * @static
760:     *
761:     * @param string $lock_name       The name of this unique lock.
762:     * @param int    $release_timeout Optional. The duration in seconds to respect an existing lock.
763:     *                                Default: 1 hour.
764:     * @return bool False if a lock couldn't be created or if the lock is no longer valid. True otherwise.
765:     */
766:    public static function create_lock( $lock_name, $release_timeout = null ) {
767:        global $wpdb;
768:        if ( ! $release_timeout ) {
769:            $release_timeout = HOUR_IN_SECONDS;
770:        }
771:        $lock_option = $lock_name . '.lock';
772: 
773:        // Try to lock.
774:        $lock_result = $wpdb->query( $wpdb->prepare( "INSERT IGNORE INTO `$wpdb->options` ( `option_name`, `option_value`, `autoload` ) VALUES (%s, %s, 'no') /* LOCK */", $lock_option, time() ) );
775: 

Nun, wenn Sie möchten, können Sie löschen diese Option:

$>wp option delete core_updater.lock
0
prosti