it-swarm.com.de

Wie kann ich Dateien finden, die größer/kleiner als x Bytes sind?

Wie kann ich in einem Terminal Dateien finden, die größer oder kleiner als x Byte sind?

Ich schätze, ich kann so etwas machen

find . -exec ls -l {} \;

und leiten Sie das Ergebnis dann an awk weiter, um nach Dateigröße zu filtern. Aber sollte es nicht einen einfacheren Weg geben?

222
ceiling cat

Benutzen:

find . -type f -size +4096c

um Dateien zu finden, die größer als 4096 Bytes sind.

Und :

find . -type f -size -4096c

um Dateien zu finden, die kleiner als 4096 Bytes sind.

Beachten Sie den Unterschied zwischen + und - nach dem Größenwechsel.

Der -size Schalter erklärt:

-size n[cwbkMG]

    File uses n units of space. The following suffixes can be used:

    `b'    for 512-byte blocks (this is the default if no suffix  is
                                used)

    `c'    for bytes

    `w'    for two-byte words

    `k'    for Kilobytes       (units of 1024 bytes)

    `M'    for Megabytes    (units of 1048576 bytes)

    `G'    for Gigabytes (units of 1073741824 bytes)

    The size does not count indirect blocks, but it does count
    blocks in sparse files that are not actually allocated. Bear in
    mind that the `%k' and `%b' format specifiers of -printf handle
    sparse files differently. The `b' suffix always denotes
    512-byte blocks and never 1 Kilobyte blocks, which is different
    to the behaviour of -ls.
353
John T

Ich denke, find könnte alleine nützlich sein, ohne an AWK zu leiten. Zum Beispiel,

find ~ -type f -size +2k  -exec ls -sh {} \;

Die Tilde gibt an, wo Ihre Suche beginnen soll, und das Ergebnis sollte nur Dateien anzeigen, die größer als 2 KB sind.

Wenn Sie möchten, können Sie mit der Option -exec einen weiteren Befehl ausführen, der diese Verzeichnisse mit ihren Größen auflistet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Manpage für find .

6
Siobhan

AWK ist wirklich ziemlich einfach für so etwas. Hier sind einige Dinge, die Sie in Bezug auf die Überprüfung der Dateigröße tun können, wie Sie gefragt haben:

Listen Sie Dateien mit mehr als 200 Bytes auf:

ls -l | awk '{if ($5 > 200) print $8}'

Listen Sie Dateien mit weniger als 200 Bytes auf und schreiben Sie die Liste in eine Datei:

ls -l | awk '{if ($5 < 200) print $8}' | tee -a filelog

Listen Sie Dateien mit 0 Bytes auf, zeichnen Sie die Liste in eine Datei auf und löschen Sie die leeren Dateien:

ls -l | awk '{if ($5 == 0) print $8}' | tee -a deletelog | xargs rm
4
MaQleod

Größer als 2000 Bytes:

du -a . | awk '$1*512 > 2000 {print $2}'

Weniger als 2000 Bytes:

du -a . | awk '$1*512 < 2000 {print $2} '
3
Jay