it-swarm.com.de

sSH-Konfiguration: Überschreiben Sie den Standard-Benutzernamen

Ist es möglich, ssh zu konfigurieren, um zu wissen, wie mein Benutzername aussehen soll? Standardmäßig wird der aktuelle Benutzername verwendet, der in meinem Fall nicht korrekt ist.

Ich bin auf einem Leih-Laptop und mein Benutzername ist loaner, aber ich möchte ssh mitteilen, dass mein Benutzername buck ist.

Bonuspunkte: Mein Benutzername zu Hause ist bgolemon. Wenn ich den Benutzernamen pro Host konfigurieren könnte, wäre das noch besser.

222
bukzor

Erstellen Sie eine Datei mit dem Namen config in ~/.ssh in der Datei Sie können Folgendes hinzufügen:

Host *
    User buck

oder hinzufügen

Host example
    HostName example.net
    User buck

Das zweite Beispiel legt einen Benutzernamen fest und ist Hostname-spezifisch, während das erste Beispiel nur einen Benutzernamen festlegt. Und wenn Sie den zweiten verwenden, brauchen Sie nicht ssh example.net, ssh example reicht aus.

377
Learath2

Wenn Sie ssh nur einige Male ausführen möchten, z. B. auf einem geliehenen oder gemeinsam genutzten Computer, versuchen Sie Folgendes: 

ssh [email protected]

oder

ssh -l buck hostname
32
gpojd

man ssh_config sagt

Nutzer

Gibt den Benutzer an, als angemeldet zu sein. Dies kann nützlich sein, wenn ein Ein anderer Benutzername wird auf verschiedenen Maschinen verwendet. Dies speichert das Mühe, den Benutzernamen in der Befehlszeile angeben zu müssen.

6
nes1983

Sie können eine Abkürzung verwenden. Erstellen Sie eine .bashrc-Datei in Ihrem Basisverzeichnis. Dort können Sie Folgendes hinzufügen

alias sshb = "ssh buck @ Host"

Um den Alias ​​in Ihrem Terminal verfügbar zu machen, können Sie das Terminal schließen und öffnen oder ausführen

source ~/.bashrc

Dann können Sie eine Verbindung herstellen, indem Sie einfach Folgendes eingeben: Sshb

0
Frank Forte

Es gibt einen Ruby-Edelstein, der Ihre ssh-Konfigurationsdatei mit dem Namen sshez verbindet.

Alles was Sie tun müssen, ist sshez <alias> [email protected] -p <port-number>, dann können Sie sich mit ssh <alias> verbinden. Es ist auch nützlich, da Sie Ihre Aliase mit sshez list auflisten und mit sshez remove alias leicht entfernen können.

0
Oss