it-swarm.com.de

So finden Sie den Hostnamen über die IP-Adresse, ohne sich beim Host anzumelden

ich muss den Host-Namen eines UNIX-Hosts finden, dessen IP ohne Anmeldung an diesem UNIX-Host bekannt ist

124
user75536

Verwenden Sie nslookup

nslookup 208.77.188.166 
...
Non-authoritative answer:
166.188.77.208.in-addr.arpa     name = www.example.com.
162
vartec

Sie können eine umgekehrte DNS-Suche auch mit Host durchführen. Geben Sie einfach die IP-Adresse als Argument an:

$ Host 192.168.0.10
server10 has address 192.168.0.10
71
unbeknown

Ein anderes NS Suchdienstprogramm, das für die umgekehrte Suche verwendet werden kann, ist Dig mit dem -x Möglichkeit:

$ Dig -x 72.51.34.34

; <<>> Dig 9.9.2-P1 <<>> -x 72.51.34.34
;; global options: +cmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 12770
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 1

;; OPT PSEUDOSECTION:
; EDNS: version: 0, flags:; udp: 1460
;; QUESTION SECTION:
;34.34.51.72.in-addr.arpa.      IN      PTR

;; ANSWER SECTION:
34.34.51.72.in-addr.arpa. 42652 IN      PTR     sb.lwn.net.

;; Query time: 4 msec
;; SERVER: 192.168.178.1#53(192.168.178.1)
;; WHEN: Fri Jan 25 21:23:40 2013
;; MSG SIZE  rcvd: 77

oder

$ Dig -x 127.0.0.1

; <<>> Dig 9.9.2-P1 <<>> -x 127.0.0.1
;; global options: +cmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 11689
;; flags: qr aa ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;1.0.0.127.in-addr.arpa.                IN      PTR

;; ANSWER SECTION:
1.0.0.127.in-addr.arpa. 10      IN      PTR     localhost.

;; Query time: 2 msec
;; SERVER: 192.168.178.1#53(192.168.178.1)
;; WHEN: Fri Jan 25 21:23:49 2013
;; MSG SIZE  rcvd: 63

Zitat aus der Dig manpage :

Reverse-Lookups - Zuordnen von Adressen zu Namen - werden durch die Option - x vereinfacht. addr ist eine IPv4-Adresse in Punkt-Dezimal-Schreibweise oder eine durch Doppelpunkte getrennte IPv6-Adresse. Wenn diese Option verwendet wird, müssen keine Argumente für Name, Klasse und Typ angegeben werden. Dig führt automatisch eine Suche nach einem Namen wie 11.12.13.10.in-addr.arpa durch und setzt den Abfragetyp und die Klasse auf PTR bzw. IN.

42

Für Windows ping -a 10.10.10.10

27
skm_satish
  • Versuchen Sie unter Windows Folgendes:

    NBTSTAT -A 10.100.3.104
    

    oder

    ping -a 10.100.3.104
    
  • Versuchen Sie unter Linux Folgendes:

    nmblookup -A 10.100.3.104
    

Sie sind fast gleich.

15
Deepak Verma

Es kommt auf den Kontext an. Ich glaube, Sie beziehen sich auf den Hostnamen des Betriebssystems (der von hostname zurückgegeben wird, wenn Sie angemeldet sind). Dieser Befehl ist für nur interne Namen vorgesehen, sodass zur Abfrage des Computernamens unterschiedliche Benennungssysteme erforderlich sind. Es gibt mehrere Systeme, die Namen verwenden, um Hosts zu identifizieren, einschließlich DNS, DHCP, LDAP (DNs), hostname usw., und viele Systeme verwenden zeroconf , um Namen zwischen zu synchronisieren mehrere benennungssysteme. Aus diesem Grund stimmen die Ergebnisse von hostname manchmal mit den Ergebnissen von Dig (siehe unten) oder anderen Benennungssystemen überein, aber häufig stimmen sie nicht überein.

[~ # ~] dns [~ # ~] ist bei weitem am verbreitetsten und wird sowohl im Internet verwendet (wie google.com. A 216.58.218.142) und zu Hause (mDNS/LLMNR). So führen Sie eine umgekehrte DNS-Suche durch : Dig -x <address> (nslookup und Host sind einfacher, weniger detailliert und geben möglicherweise sogar unterschiedliche Ergebnisse zurück; Dig ist jedoch nicht in Windows enthalten).

Beachten Sie, dass Hostnamen innerhalb einer [~ # ~] cdn [~ # ~] nicht in den kanonischen Domainnamen (z. B. "google.com") aufgelöst werden, sondern in den Hostnamen von Die von Ihnen abgefragte Host-IP (z. B. "dfw25s08-in-f142.1e100.net"; interessanter Leckerbissen: 1e100 ist 1 googol).

Beachten Sie auch, dass DNS-Hosts mehrere Namen haben können. Dies ist häufig bei Hosts mit mehr als einem Webserver (virtuelles Hosting) der Fall, obwohl dies aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Virtualisierungstechnologien immer seltener wird. Diese Hosts haben mehrere PTR-DNS-Einträge .

Beachten Sie schließlich, dass DNS-Hosteinträge vom lokalen Computer über /etc/hosts überschrieben werden können. Wenn Sie nicht den erwarteten Hostnamen erhalten, überprüfen Sie diese Datei.

[~ # ~] dhcp [~ # ~] Hostnamen werden je nach verwendeter DHCP-Serversoftware unterschiedlich abgefragt, weil (soweit ich weiß) Das Protokoll definiert keine Methode zur Abfrage. Die meisten Server bieten jedoch eine Möglichkeit, dies zu tun (normalerweise mit einem privilegierten Konto).

Hinweis: DHCP-Namen werden normalerweise mit DNS-Servern synchronisiert. Daher werden in der Regel dieselben Hostnamen in einer DHCP-Client-Mindesttabelle und in den A-Einträgen (oder AAAA-Einträgen für IPv6) des DNS-Servers angezeigt. Auch dies erfolgt normalerweise im Rahmen von zeroconf.

Beachten Sie auch, dass ein DHCP-Lease für einen Client noch lange nicht verwendet wird.

NetBIOS für TCP/IP (NBT) wurde jahrzehntelang für die Namensauflösung verwendet, wurde jedoch seitdem durch LLMNR für die Namensauflösung ersetzt (Teil von zeroconf unter Windows). Dieses Altsystem kann weiterhin mit nbtstat (Windows) oder nmblookup (Linux) abgefragt werden.

7
Johntron
python -c "import socket;print(socket.gethostbyaddr('127.0.0.1'))"

wenn Sie nur den Namen und keine zusätzlichen Informationen benötigen, fügen Sie am Ende [0] hinzu:

python -c "import socket;print(socket.gethostbyaddr('8.8.8.8'))[0]"
7
Ilya Kharlamov

Die anderen Antworten hier sind richtig - verwenden Sie Reverse-DNS-Lookups. Wenn Sie dies über eine Skriptsprache (Python, Perl) tun möchten, können Sie die gethostbyaddr-API verwenden.

2
Moshe

Wenn Sie speziell nach einem Windows-Computer suchen, versuchen Sie den folgenden Befehl:

nbtstat -a 10.228.42.57
0
Gyana Ranjan