it-swarm.com.de

Wie kann ich Gnome Desktop Environment entfernen, ohne Unity DE zu gefährden? (Ubuntu 16.04)

Ich muss die GNOME-Desktop-Umgebung entfernen, die standardmäßig installiert wurde, als ich meinen PC von 15.10 auf 16.04 aktualisierte.

Nach einer Weile befand ich mich nicht nur bei GNOME DE, sondern auch bei Cinnamon (im Anmeldebildschirm konnte ich mindestens fünf oder sechs DE auswählen!)

Jetzt benutze ich Unity und bin damit einverstanden. Ich habe Cinnamon erfolgreich deinstalliert, aber jetzt habe ich Angst, dass ich nach der Deinstallation von GNOME Unity DE durcheinander bringe, da viele Pakete in Unity ab dem Paketnamen ausgeführt werden mit gnome -... Würde es jemandem etwas ausmachen, mir zu helfen? Danke im Voraus

12
Aldo Dadone

Um ehrlich zu sein, ist es besser, Dateien und alle Konfigurationsdateien im Home-Ordner zu sichern und Ubunutu neu zu installieren.

Wenn nicht, versuchen Sie Folgendes:

Führen Sie zunächst diesen Befehl aus:

Deinstalliere einfach ubuntu-gnome-desktop

Sudo apt-get remove ubuntu-gnome-desktop
Sudo apt-get remove gnome-Shell 

Dadurch wird nur das Ubuntu-Gnome-Desktop-Paket selbst entfernt.

ubuntu-gnome-desktop und seine Abhängigkeiten deinstallieren

Sudo apt-get remove --auto-remove ubuntu-gnome-desktop

Dadurch werden das ubuntu-gnome-desktop-Paket und alle anderen abhängigen Pakete entfernt, die nicht mehr benötigt werden.

Lösche auch deine Konfiguration/Daten

Wenn Sie auch Ihre lokalen/config-Dateien für ubuntu-gnome-desktop löschen möchten, funktioniert dies.

Achtung! Bereinigte Konfigurationsdaten können nicht durch Neuinstallation des Pakets wiederhergestellt werden.

Sudo apt-get purge ubuntu-gnome-desktop

Oder ähnlich wie dieser Ubuntu-Gnome-Desktop

Sudo apt-get purge --auto-remove ubuntu-gnome-desktop

Dann renne:

Sudo apt-get autoremove 

um zusätzliche Pakete und Abhängigkeiten zu entfernen, die auf Ihrem System nicht mehr benötigt werden.

Sie müssen möglicherweise (oder auch nicht, je nachdem, ob gdm bereits entfernt wurde) diese Befehle verwenden, um Ihren Anmeldebildschirm auf die Standardausführung von Unity (LightDM) zurückzusetzen

Sudo dpkg-reconfigure gdm

Drücken Sie bei der Eingabeaufforderung die Eingabetaste und wählen Sie dann lightdm aus den Optionen aus. Danach können Sie gdm mit entfernen

Sudo apt-get remove gdm  

Führen Sie schließlich Folgendes aus:

Sudo apt-get install ubuntu-desktop
Sudo apt-get install unity

INFO HIER und HIER

26
pst007x

Mir gefällt auch die Benutzeroberfläche der Unity-Desktop-Umgebung, also probieren Sie diese schönen Schritte aus ...

Schritt 1: Dies entfernt alle mit dem Gnom verbundenen Dinge.

Sudo apt-get remove nautilus nautilus-* gnome-power-manager gnome-screensaver gnome-termina* gnome-pane* gnome-applet* gnome-bluetooth gnome-desktop* gnome-sessio* gnome-user* gnome-Shell-common zeitgeist-core libzeitgeist* gnome-control-center gnome-screenshot gnome* && Sudo apt-get autoremove

Schritt 2: Hiermit werden alle Snap-Anwendungen entfernt. Wenn Sie diesen Schritt nicht ausführen, werden Sie feststellen, dass 2 Apps derselben App vorhanden sind (z. B. 2 Systemmonitore, 2 Terminals, 2 Taschenrechner) etc) nach der Installation von Unity. Führen Sie daher den folgenden Code ohne Bedenken aus.

Sudo apt autoremove --purge snapd

Schritt 3: Verbinden Sie nun Ihr System mit einem WI-FI, um die Einheit herunterzuladen .

Sudo apt install ubuntu-unity-desktop

Schritt 4: Starten Sie Ihr System nach erfolgreicher Installation neu. Möglicherweise tritt ein Problem auf, bei dem das Tippen auf, um zu klicken, nicht funktioniert, nachdem Gnome durch Unity ersetzt wurde. Wenn ja, führen Sie den folgenden Code aus, um das Problem zu lösen.

Sudo apt install xserver-xorg-input-synaptics

Starten Sie nun Ihr System neu und melden Sie sich erneut an.

1
Abhishek Kamal

Starten Sie Ihr System neu und drücken Sie Strg-Alt-F1, um zu einem Textterminal zu gelangen. Melden Sie sich dort an und geben Sie Folgendes ein:

Sudo apt-get ubuntu-desktop installieren

Sudo apt-get install - installiere lightdm neu

1
Sobhon Pani