it-swarm.com.de

Wie kann ich die GTK3-Kopfleisten unter Ubuntu 16.04 aktivieren?

Ich möchte die Anwendungen sehen, wie sie unter Gnome 3 ausgeführt werden (mit den Schaltflächen in der Titelleiste):

Gnome

Anstatt wie ich sie normalerweise sehe:

Unity

Ich kann erreichen, was ich will, indem ich diese Befehle ausführe, bevor ich eine Anwendung starte:

export GTK_CSD=1
export XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME

Ich habe versucht, diese Datei zu bearbeiten, um die Änderungen dauerhaft zu machen:

/usr/share/xsessions/ubuntu.desktop

In dieser Datei ändere ich Folgendes:

DesktopNames=Unity

Dadurch:

DesktopNames=GNOME

Aber dann wird die Einheit nicht beginnen.

Ich finde eine Möglichkeit, die GTK3-Kopfleisten standardmäßig zu verwenden. Ist das möglich?

12
Helio

Für bestimmte GTK3-Apps

Bearbeiten Sie die _.desktop_ -Datei (Nautilus 'befindet sich unter _/usr/share/applications/nautilus.desktop_).

Fügen Sie _env XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME_ direkt nach jeder _Exec=_ -Zeile ein. Zum Beispiel ändert sich die Zeile von _nautilus.desktopExec=_ (Sie enthält zwei Zeilen, eine zum Öffnen eines neuen Fensters) von ...

_Exec=nautilus --new-window %U
[… Some other lines, skipping …]
Exec=nautilus --new-window
_

zu

_Exec=env XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME nautilus --new-window %U
[… Some other lines, skipping …]
Exec=env XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME nautilus --new-window
_

HINWEIS: Wenn Sie Unity verwenden, verfahren Sie genauso mit _/usr/share/applications/nautilus-autostart.desktop_ und/oder _/etc/xdg/autostart/nautilus-autostart.desktop_.

(Sie müssen sich möglicherweise abmelden/anmelden.)

Für alle GTK3-Apps

Warnung: Sage allen Apps, dass das DE GNOME ist , darf führen zu Nebenwirkungen.

Edit: Unity fängt damit nicht an.

Bearbeiten Sie _~/.profile_ und fügen Sie eine Zeile hinzu:

_export XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME
_

dann werden alle Apps dies befolgen.

3
  1. Sie können dies aktivieren, indem Sie eine neue Datei erstellen

    Sudo nano /etc/profile.d/csd.sh
    
  2. Das beinhaltet

    export GTK_CSD=1
    export XDG_CURRENT_DESKTOP=Unity:GNOME
    
    #export GTK_THEME=Ambiance
    #export GTK_THEME=Adwaita:dark
    
  3. Abmelden Anmelden

Referenz : für das neue Doppelpunktformat Unity:GNOME. https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/nautilus/+bug/1554878

Verwandte Frage: Was ist die standardmäßige GTK 3 Theme Engine in Ubuntu Unity?

Verwandte Seite: Ein Fix für Black Corners um CSD Windows in Ubuntu?

Tests:

  • Bharadwaj Rajus Lösung ist vorerst die beste

    /etc/profile.. verwenden

    export XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME
    

    gnome-software OK, gnome-calculator OK, nautilus OK (schwarze scharfe Ecken, kleiner werden, wenn getötet, dann wieder gestartet), Unity-Control-Center FAIL (Keine Komponenten, sollte mit XDG_CURRENT_DESKTOP=Unity laufen)

  • Meins (siehe oben):

    gnome-software NEIN, gnome-rechner NEIN, nautilus OK (schwarze scharfe ecken, kleiner werden, wenn getötet, dann wieder gestartet), einheitskontrollzentrum NEIN.

  • Noch ein Versuch mit export XDG_CURRENT_DESKTOP=""

    gnome-Software OK, Gnome-Rechner OK, Nautilus FAIL, Unity-Control-Center FAIL.

4
user.dz

Erstellen Sie die Datei user.dz und führen Sie sie aus

Sudo nano /etc/profile.d/csd.sh

fülle das mit

export XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME

und dann

cd /usr/share/applications
Sudo sed -i 's/Exec=/Exec=env XDG_CURRENT_DESKTOP=Unity:Unity7 /g' unity*

ausloggen und wieder einsteigen

Alternativ können Sie nur die derzeit installierten Apps so ändern, dass sie im CSD-Modus ausgeführt werden.

Sudo sed -i 's/Exec=/Exec=env XDG_CURRENT_DESKTOP=GNOME /g' ^(?!unity).*$
0
Aaahh